Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kaizen

KSV 1919 - TSV Hartberg

15 Beiträge in diesem Thema

Ich hoffe, dass die Kicker jetzt endlich den nötigen Siegeswillen haben um auch mal zu Hause zu gewinnen. Wichtig wäre es - für die Fans und die Spieler natürlich auch.

Kartenaktion gibt's auch: 5€ kostet eine Karte auf der Murauertribüne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider muss ich mich selber zitieren, bin aber bestimmt nicht stolz darauf, habe es aber schon im vorhinein nach dem Spiel bei Blau-Weiss befürchtet.

Geschrieben 21. October 2012 - 23:57

snapback.pngccc--- sagte am 21. October 2012 - 19:01:

In der printausgabe von gestern Samstag stand aber was anderes. Ich hab die Zeitung gestern im Büro weggeworfen, da komm ich erst morgen wieder hin, dann werde ich es gerne posten.

@CCC---"Nur noch peinlich so was."

Glaube nicht, dass du das Match live gesehen hast!

Auch ich habe es gelesen, war aber einer der wenigen wie immer, der auch in Linz live dabei war, trotz eindeutigem Ergebnis ist dieser Bericht doch irgendwie berechtigt! Ich sage, und schließe mich diesem Bericht an, dieser sogenannte Sieg war laut Spielverlauf eindeutig zu hoch! Es war hoffentlich nicht eine sog. "Eintagsfliege".

Die Realität zeigt sich wieder am kommenden Freitag gegen Hartberg!

"Kleine Zeitung, Graz, Samstag, 20. Oktober 2012"

BW LINZ - KAPFENBERG 0:3

Jetzt ist es amtlich: Kapfenberg ist nicht die schlechteste Mannschaft in der Ersten Liga. Beim Tabellenschlusslicht in Linz gewannen die Obersteirer mit 3:0 und liegen in der Tabelle plötzlich auf Platz sieben. Die Punkte tun gut, doch spielerisch haben die Gäste aus der Steiermark nicht überzeugen können. Durch den Ausschluss von Koll (43,) hatten die LInzer kaum Möglichkeiten. Die Steirer gingen als Sieger vom Platz, waren aber das schwächste Team, das auf der LInzer Gugl zu Gast gewesen ist.

Dieser Beitrag wurde von Insider09 bearbeitet: 22. October 2012 - 21:07

bearbeitet von Insider09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlen auch die Worte, ich weiß nicht, was ich schreiben soll. Unfähig? Zu dumm? Zu faul?

Das war nicht Erste Liga Niveau. Das war Erste Klasse Niveau. Ohne Übertreibung.

Das war nicht zum Anschauen. Unglaublich. Einfach nur peinlich.

Aber wir haben ja einen Dreijahresplan und sind ein Ausbildungsverein. Da ist's scheinbar völlig wurscht wie man spielt. Irgendwie werden wir den achten Platz schon derrennen und dann wurschteln wie auch nächste Saison in der Ersten Liga weiter. Würden wir in der RL spielen, wären wir mit den Leistungen, die die Mannschaft bisher gezeigt hat, auch nicht weiter vorne ...

bearbeitet von ccc---

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unglaublich schlechte leistung wieder mal. ich könnt nicht soviel saufen, wie ich speibm möcht.

abschließend möcht ich sagen - großen dank an die kapfenberger fanpolizei, die wieder mal bewiesen hat, wie unglaublich unfähig sie im umgang mit menschen sind und welche voreingenommen typen sie sind... vielleicht solltets euch mal IN den fansektor stellen und nicht dort wo man das match am besten sieht ;-)

einfach dermaßen lächerlich....

bearbeitet von kaizen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hätte mir nicht gedacht, dass ein Burgstaller noch viel schwächer werden kann als er bei Sturm gespielt hat. doch gestern hat er uns das Gegenteil bewiesen. Kein einziger Pass der nach vorne gehen sollte ist angekommen, strahlt eine unglaubliche Unsicherheit aus, war an 2 Topchancen schuld und hat beim zweiten Gegentor einfach zugeschaut wie der Hartberger den Ball ins Tor schießt, unglaublich schwach. Was so einer in der Startelf verloren hat, ich verstehe es einfach nicht.

Generell war man zwar das bessere Team, aber man ist einfach viel zu verunsichert und macht peinliche Fehler.

Finde es ist jetzt Zeit für einen neuen Trainer, dieser "Dampfplauderer" sollte bitte schnell vor die Tür gesetzt werden.

Beim Stand von 1:2 in einem Heimspiel kurz vor schluss bei einem Freistoß mit 11 Mann hinten reinstellen schlägt echt alles und sowas muss der Trainer angeordnet haben, sonst würde man sowas nicht machen.

Schade, aber ich hoffe diese Kriese kann bald überwunden werden.

bearbeitet von Mario1909

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, aber ich hoffe diese Kriese kann bald überwunden werden.

Darauf warte ich schon seit Saisonbeginn. Jetzt haben wir 14 Runden gespielt und es hat sich gar nichts getan. "Verunsichert" waren sie auch schon die ganze letzte Saison über, jetzt also bald anderthalb Jahre lang. Eigentlich unglaublich. Wie lange will man noch "verunsichert" sein und ständig die Hosen voll haben und einfachste Pässe nicht anbringen? Da waren gestern wieder Dinge dabei, die Schülerliga-Niveau hatten. Bitte das sind Profis! Fußball ist ihr Beruf! Die tun nichts anderes. Das ist dasselbe wie wenn bei einem Bäcker ständig der Teig mißlingt, bei einem Installateur ständig die Installationen undicht sind, ein Mechaniker es nie schafft einen Motor zu reparieren, usw. Undenkbar? Bei allen anderen Berufen schon, weil man sonst gekündigt wird oder sofort pleite geht. Nur bei unseren Fußballern ist das scheinbar normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte das sind Profis! Fußball ist ihr Beruf! Die tun nichts anderes. Das ist dasselbe wie wenn bei einem Bäcker ständig der Teig mißlingt, bei einem Installateur ständig die Installationen undicht sind, ein Mechaniker es nie schafft einen Motor zu reparieren, usw. Undenkbar? Bei allen anderen Berufen schon, weil man sonst gekündigt wird oder sofort pleite geht. Nur bei unseren Fußballern ist das scheinbar normal.

Genau DAS ist der springende Punkt! Das verstehen aber viele der superengstirnigen "Alles was der KSV macht ist super geil!"-Leute im Fanblock nicht. Da ist alles geil und gut was der KSV macht. Dabei möcht ich mich in den Boden schämen für das, was aus unserem Verein geworden ist.

Die Tugenden, die man früher zeigte, sind einfach Weg.

Wenn ich mir den Wolf anschaue, dann ist diese Pfeife alles, was der KSV nicht ist.

Der bleibt immer am Boden liegen, beißt auf den letzten 5m nicht voll rein und ist einfach ein Ungustl sondersgleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir den Wolf anschaue, dann ist diese Pfeife alles, was der KSV nicht ist.

Der bleibt immer am Boden liegen, beißt auf den letzten 5m nicht voll rein und ist einfach ein Ungustl sondersgleichen.

Das war das einzige, was für ihn eigentlich immer ein Pluspunkt war. Technisch meist ein graus, schlechte Pässe, dafür eben ein Käpfertyp, der immer versuchte alles zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war das einzige, was für ihn eigentlich immer ein Pluspunkt war. Technisch meist ein graus, schlechte Pässe, dafür eben ein Käpfertyp, der immer versuchte alles zu geben.

Ich hab leider schon so oft gesehen, dass er die letzten 5m, die ihm bis zum Ball fehlen, einfach nicht mehr reinsteigt sondern den Ball einfach laufen lässt und das geht in unserer Situation gar net.

Da muss um jeden Ball gefightet werden bis zum Schluss !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.