Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kaizen

KSV 1919 - SKN St.Pölten

26 Beiträge in diesem Thema

Nach der Cuppleite in Wien und einer weiteren Niederlage in der Liga, spielen wir kommenden Freitag z'haus gegen St.Pölten.

Die St.Pöltner haben gestern gegen den FC Lustenau 2:1 gewonnen, sind momentan auf dem 2. Tabellenplatz (22.Punkte aus 11 Spiele) und somit ein schwerer Gegner der auf unsre Falken zu kommt.

Ich sag ja gern, dass beim KSV von einem 5:0 bis zu einem 0:5 alles drin ist. Mittlerweile sag ich aber, dass von einem 0:5 bis zu einem Unentschieden alles drin ist ;-)

Tipp: 1000(offizielle) Besucher, also 600 "wirkliche".

Es wundert mich ein wenig, dass, laut TvH, Babangida am Dienstag nicht mal hätte spielen dürfen, weil sein Knöchel so lädiert ist, und am gestrigen Freitag spielt er durch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie schaut's aus - gibt's an Fanprotest?

Tippe auf ein 2:2 ;)

anscheinend, ja. genaueres weiß ich momentan auch net.

ich bin pessimistischer. st pölten ist schon sehr stark und wir momentan sehr schlecht....(vl irre ich mich heut!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz stark find ich auch, dass sich 3 Halbstarke einbilden den Fanbus mit Bier bewerfen zu müssen und zu provozieren...

lass sie doch, irgendwann werden auch die jungen merken, dass das echo oft weh tun kann, dann überlegens eh 2 mal ob sie sowas nochmal machen ^^

Viel mehr würd mich interessieren, wer den "tvh raus - schachner rein" fetzn aufgehängt hat?!

bearbeitet von kaizen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja nur wenns dann weh tut warens wieder die bösen Fußballfans vom SKN!

Lustig find ich, dass angeblich bei der orf zsfg gemeint wjurde karpfenberg fordert einen Zaubertrank und dann unser Asterix und Obelix Fetzen gezeigt wurde^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja nur wenns dann weh tut warens wieder die bösen Fußballfans vom SKN!

Lustig find ich, dass angeblich bei der orf zsfg gemeint wjurde karpfenberg fordert einen Zaubertrank und dann unser Asterix und Obelix Fetzen gezeigt wurde^^

hab noch nie was von bösen fußballfans aus st pölten gehört ;-)

was erwartest dir denn vom orf? wenigstens hat sido kein urteil drüber gefällt oder die sarkissova ^^

wieviel leute warts? 1 bus?

hab von meinem platz aus net direkt in den sektor gsehn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kopiers mal eiskalt von Transfermarkt.at hier rein.

Apropos Bundesliga: Absteiger Kapfenberg kam beim 0:0 gegen St. Pölten zum sechsten Heim-Unentschieden. Die Fans sind sauer, fordern die Ablöse von Trainer Thomas von Heesen. Der sagt nur: "Die tun mir leid, haben den Verstand draußen gelassen. Sie können ja zu Hause bleiben." Starker Tobak. Auf jeden Fall liegt Kapfenberg weiterhin nur auf dem neunten Platz, hat drei Punkte Vorsprung auf Schlusslicht BW Linz.
(aus "Österreich")

und

Nicht gemangelt hat's im Falkenhorst vorm 0:0 gegen St. Pölten an Kritik der Fans. "Es reicht: TvH raus, Schachner rein" hieß es dort auf einem Transparent. Kapfenbergs Führung lässt sich aber durch solche Kundgebungen nicht aus der Fassung bringen: "Ähnliche Plakate hat es auch schon in der Gregoritsch-Ära gegeben, aber ich dreh' mich ja nicht wie ein Osterhase. Im Winter ziehen wir Bilanz", bleibt etwa Falken-Boss Erwin Fuchs ruhig. Auch Trainer Thomas von Heesen, der schon jede Menge Kredit verspielt hat, quittierte es cool: "Quatsch. Ich brauch' den Job hier nicht zum Überleben, hätte auch drei, vier andere Möglichkeiten - aber mir macht das Arbeiten in Kapfenberg weiterhin Spaß, wir haben viel Potenzial, wollen etwas Bleibendes aufbauen."
(krone)

starke meldungen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich noch gut erinnern bei Svalina (ehemaliger Supertrainer lt. Fuchs, "lass mir diesen guten Trainer nicht kaputtmachen von den Spielern" - damals hat sogar schon die eigene Mannschaft gegen den eigenen Trainer rebelliert hat danach doch noch die Reißleine gezogen gegen diese Lachnummer von Trainer, aber wie immer zu spät, dasselbe praktiziert er im Moment bei diesem Scharlatan-Trainer Heesen! (Ich möchte gar nicht wissen, was die Mannschaft von diesem Wurschtel hält, kann es mir aber denken)

Die Zuschauerzahlen sagen im Moment eine deutliche Sprache!!!

bearbeitet von Insider09

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.