Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jose Moreno

WNSC wohin gehst du???

7 Beiträge in diesem Thema

Was geht ab mit unserer neuen Mannschaft und unseren Trainer?n dieser Form sind wir ja ein krasser Absteiger....Was glaubt ihr?Wird das Besser????

bearbeitet von Jose Moreno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun ja wir hatten ja jede Menge Abgänge und das wir gegen den Abstieg spielen war ja vorherschaubar , ich hoffe das wir nicht zuviele Punkte verlieren und im Winter schon abgeschlagen sind.

Zu unserem Spielaufbau :zzz: :zzz: was früher unser plus war von hinten rausspielen , keinen ball herschenken kein wegdreschen ist heute alles nur auf zufall aufgebaut ok ist ja schön wenn unser Tormann mal trifft ist aber sicher keine Dauerlösung , es spricht nichts dagegen Siebenhandl hat ein sehr genaues zuspiel ,aber das geht auf dauer nicht zuspiel auf Friesenbichler kopfball irgendwohin und der gegner kommt schon wieder :aaarrrggghhh: Simkovic sollte mal Stöger einige dvd zeigen wie das mal lief wenn wir beide Systeme Spielen dann kommt auch der erfolg,also geduldig warten und hoffen das in der Richtung gearbeitet wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...wir sind jedenfalls viel zu leicht ausrechenbar - stell den tomas simkovic zu und du hast uns schon gelähmt, denn die seite, auf der simko gerade nicht ist, ist sowieso tot. und in der mitte haben wir niemanden mit ideen...

auch wenn's abgedroschen klingt: in den vergangenen beiden partien hat uns die fehlende IV das genick gebrochen, die ist nun mal das fundament einer mannschaft. und unser fundament besteht derzeit eher aus lehm, als aus beton. wobei: nach der admira-pleite erst recht wieder auf eine neue abwehr zu setzen, das hätt ich persönlich ja nicht getan...

fazit: im moment wären wir sogar in der ersten liga ein abstiegskandidat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt überrascht zu tun find ich gut. Ich habs gewusst dass es so sein wird, alles andere wäre ja verrückt gewesen. Beinharter Abstiegskampf, den wir wahrscheinlich am Ende der Saison als verloren betrachten müssen. Wenn man mit einer starken Mannschaft, die wir ja zweifelsohne hatten 7 wird, 7 Stammspieler abgibt und Spieler von der RLO holt, darf man halt ned überrascht sein, dass man ganz Hinten sein wird.

Vielleicht holt man noch jemanden, ist aba auch keine Garantie das man Oben bleibt.

Die Mannschaft muss halt jetzt sich umstellen, rackern,Beissen,Kämpfen, um jeden Punkt, nur so kann es möglich sein nicht abzusteigen. Und wenn Ja, geht auch keine Welt unter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich glaub, die art und weise WIE wir uns in den vergangenen beiden partien präsentiert haben, lässt durchaus raum für ein gerüttelt maß an überraschung. dass es spielerisch nicht mehr so gut laufen würde, war ja eh klar - aber dass das umlernen von "spielendes team" auf ein "kratzen-beißen-kämpfen"-team so schwierig sein würde, hab ich nur entfernt befürchtet...

vielleicht als nachtrag: ich bin davon überzeugt, dass diese mannschaft die klasse halten kann (der cup ist mir ja wurscht - der zählt erst dann, wenn man ihn gewinnt oder durch zuschauereinnahmen geld in die kasse kommt, was beides bei uns unrealistisch ist/war) - die frage ist nur, ob peter stöger das potenzial in der mannschaft auch wecken kann bzw. ob die spieler ihr können auch angesichts der zu erwartenden rückschläge abrufen können.

wichtig sind dabei vor allem die herren reiter, madl, simkovic, schicker und stanislaw - auf die muss man sich verlassen können, wenn sie funktionieren, können sich die anderen auch entwickeln...

bearbeitet von naca79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich glaub, die art und weise WIE wir uns in den vergangenen beiden partien präsentiert haben, lässt durchaus raum für ein gerüttelt maß an überraschung. dass es spielerisch nicht mehr so gut laufen würde, war ja eh klar - aber dass das umlernen von "spielendes team" auf ein "kratzen-beißen-kämpfen"-team so schwierig sein würde, hab ich nur entfernt befürchtet...

vielleicht als nachtrag: ich bin davon überzeugt, dass diese mannschaft die klasse halten kann (der cup ist mir ja wurscht - der zählt erst dann, wenn man ihn gewinnt oder durch zuschauereinnahmen geld in die kasse kommt, was beides bei uns unrealistisch ist/war) - die frage ist nur, ob peter stöger das potenzial in der mannschaft auch wecken kann bzw. ob die spieler ihr können auch angesichts der zu erwartenden rückschläge abrufen können.

wichtig sind dabei vor allem die herren reiter, madl, simkovic, schicker und stanislaw - auf die muss man sich verlassen können, wenn sie funktionieren, können sich die anderen auch entwickeln...

Nimm noch den ramsebner in die gruppe dazu, der ist meines erachtens zu einem leistungsträger geworden.

Aber mal was anderes, warum muss der zugang zum spielfeld eigentlich auf der gästeseite sein? Das erste das unser team zu sehen bekommt sind tobende fans der gegner. Das muss doch runterziehen. Man könnte doch über die west das spielfeld betreten. Wahrscheinlich gibt's aber irgend einen trifftigen grund (sky ?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.