Jump to content
trabocher

Transfers, Vertragsverlängerungen, Kader 2011/2012

1,509 posts in this topic

Recommended Posts

http://www.sksturm.at/index.php?id=236&tx_ttnews[tt_news]=1672&tx_ttnews[backPid]=33&cHash=69c1cbd81d

Soll sich jeder selbst seine Meinung über dieses Interview und die zukünftigen Vorgänge bilden...

Interessant auch, dass man Stronach sehr dankbar ist. Bis auf Wolf gabs noch kein Präsent. Nachdem Burgstaller zu den Grünen gewechselt ist und Grünwald eher zu Austria tendiert darf man auch aus Wr.Neustadt keine Verstärkung erwarten. Wie schon in einerm anderen Thread erwähnt. Kostal würde dann ins Schema passen.

Schaut also danach aus, dass Mura, Perthel, Mevoungou ziemlich sicher nicht bleiben. Bis auf Mura können sich die 2 Leihgaben aber eh verabschieden...

Edited by trabocher

Share this post


Link to post
Share on other sites

also Kostal würde ich Feldhofer durchaus vorziehen...

bei Magna gibts mit Simkovic, Ramsebner, Schicker (LV!) und Reiter (ZM/DM) auch noch andere interessante spieler. hoffentlich wird jedenfalls Kienzl nicht verlängert...

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

also Kostal würde ich Feldhofer durchaus vorziehen...

bei Magna gibts mit Simkovic, Ramsebner, Schicker (LV!) und Reiter (ZM/DM) auch noch andere interessante spieler. hoffentlich wird jedenfalls Kienzl nicht verlängert...

Interessant schon, aber ob sie Verstärkungen wären ist eine andere Sache. Darum ging es mir. Wobei man aber bei den Neustadt-Kickern, glaub ich, sowieso einmal schauen muss wer Stronach gehört.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schicker wäre auf jeden fall interessant, der war ja schon letzten sommer im gespräch und wir brauchen ja sowieso einen LV, wenn Perthel geht. obs den noch so freut in Neustadt zu kicken, wenn alle passablen spieler abgegeben werden, ist die frage.

ich weiss aber nicht, ob der auch bei Stronach unter vertrag steht.

OT:

Gercaliu, der ja auch im gespräch war, hat nach seiner verletzung für Ingolstadt noch immer kein einziges spiel absolviert.

wegen Kreuzer sollte jetzt aber wirklich bald einmal klarheit herrschen...

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schicker wäre auf jeden fall interessant, der war ja schon letzten sommer im gespräch und wir brauchen ja sowieso einen LV, wenn Perthel geht. obs den noch so freut in Neustadt zu kicken, wenn alle passablen spieler abgegeben werden, ist die frage.

Und obs den freut zu uns kommen eine andere. Hat ja im Sommer auch schon abgewunken... Aber da stimm ich dir zu. Über Perthel ist er zu stellen und über Pürcher sowieso.

@ Kreuzer

Seh ich nicht so. Hat eh noch bis September Vertrag. Soll er doch die Transferperiode nützen um dies als persönliches Bewerbungsschreiben zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und obs den freut zu uns kommen eine andere. Hat ja im Sommer auch schon abgewunken...

Weil er geglaubt hat, er kann ins Ausland und dort auch noch Unsummen verdienen. Er ist jedoch ein Trottel und glaubt es vermutlich heute auch noch. Daher kann man wohl gerne auf ihn verzichten. Mit Sturm hatte das wohl wenig zu tun.

Edited by pheips

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil er geglaubt hat, er kann ins Ausland und dort auch noch Unsummen verdienen. Er ist jedoch ein Trottel und glaubt es vermutlich heute auch noch. Daher kann man wohl gerne auf ihn verzichten. Mit Sturm hatte das wohl wenig zu tun.

Ich hab von Schicker und nicht von Gercaliu gesprochen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

wegen Kreuzer sollte jetzt aber wirklich bald einmal klarheit herrschen...

Sehe das ähnlich wie trabocher. Hat eh noch bis September (?) Vertrag. Zuerst sollten mal die restlichen Verlängerungen und eventuelle Neuverpflichtungen unter Dach und Fach gebracht werden, dann kann man ja sehen, ob er Leistung gebracht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und obs den freut zu uns kommen eine andere. Hat ja im Sommer auch schon abgewunken...

da war die perspektive in Neustadt aber auch noch eine komplett andere.

ich würde es halt bevorzugen, wenn der verein bald klarheit hätte, wie es mit dem sportdirektor weitergeht. ich seh das nicht primär aus Kreuzers sicht sondern jener des clubs.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub aber schon, dass man intern weiß was man will bzw. dass im Falle eines neuen Sportdirektors (Hörmann im Duo mit Heinz Palme als Kraetschmer-Pendat?) dies noch nicht öffentlich kommuniziert oder gar noch verhandelt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Punkt ist, wenn man sich von Kreuzer trennen will, dann ist es besser dies vor September zu machen. Ihn werkeln zu lassen, im Wissen, dass danach ein neuer Sportdirektor kommt, der vllt. ganz andere Vorstellungen hat, scheint mir kontraproduktiv. Vertragsende September ist diesbez. natürlich super beschissen gewählt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das September-Vertragsende war noch das Werk Rinners. Aber ich finde den momentanen Ist-Zustand besser als, wenn Kreuzer schon definitiv weiß, dass man mit ihm ohnehin nicht verlängert. So soll er sich noch bemühen, seine Aufgagen erledige und seine Arbeit verrichten wobei man aber eh noch an der selben Stelle bzgl. der Vertragsverlängerungen wie schon im Februar steht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch in Graz wackelt der Sportdirektor

Bei Sturm wird ebenfalls über den Sportdirektor diskutiert: Seit fast fünf Monaten wartet Oliver Kreuzer bereits auf eine Mitteilung des Vorstandes, ob er bleiben darf oder nicht. "Nächste Woche fällt die Entscheidung. Es sind noch Details zu klären", erklärt Sturm-Präsident Gerald Stockenhuber, für den Kreuzer "engagierte Arbeit" leistet. Für den Deutschen, dessen Vertrag im September ausläuft, spricht außerdem die starke Bindung zu Trainer Franco Foda, der seinerseits einen Vertrag bis 2012 besitzt.

Allerdings sind nicht alle Vorstandsmitglieder in Graz mit Kreuzers Arbeit zufrieden. Ein Indiz dafür ist, dass man sich seitens der Steirer mit einer Entscheidung so lange Zeit lässt. Viele Transfers - wie jene des Deutschen Timo Perthel oder des Kameruners Patrick Mevoungou - sorgten nicht wirklich für Begeisterungsstürme. Möglich ist auch, dass Foda die Geschäfte seines Landsmannes vorübergehend übernehmen soll.

kurier

Edited by Styria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aussagen von Präsident Stockenhuber in den Medien braucht man denke ich nicht mehr kommentieren, heut so - morgen so, oder es wird einfach schamlos nicht die Wahrheit gesagt, siehe einen Tag vor der GV auf sturm12.at ("Umbesetzungen im Vorstand erwarte er ebenso wenig wie eine Liste mit Gegenkandidaten").

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...