Jump to content
johnny_knoxville

"Der Kader ist zu klein, um vorne mitzuspielen"

21 posts in this topic

Recommended Posts

Späte, aber richtige Erkenntnis von Schoko! Ich habe immer vor der Saison gesagt, mindestens 2 Spieler müsste man noch holen. Einen Innenverteidiger, einen rechten Mittelfeldspieler, und wenn es möglich ist noch einen Spielmacher...

was denkt ihr? wird man im Winter reagieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, is schon klar :)

wieviel spieler gibts denn bei euch genau? ich glaub kleiner als unser kader geht nicht *g*

mit der größe eines austria-kaders gibts eigentlich kaum sorgen, aber bei uns und euch dürfen nicht zu viele verletzt sein

ich hoff, ich schreib da nix verwirrtes ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau im gepinnten Thread, Kader Saison 2003/04 nach. Dort ist jeder Feldspieler drinnen........

Für mich gibts klar defizite in der Abwehr und im rechten Mittelfeld. Wir haben eigentlich 5 1/2 Stürmer, :D Bazina kann man nicht als reinen Stürmer bewerten, trotzdem gehen wir am Zahnfleisch.....

Edited by johnny_knoxville

Share this post


Link to post
Share on other sites

um genau zu sein hat der Schoko gestern gesagt euer Kader ist zu klein um die Admira 90min lang zu "beherrschen" ... weiters war die beste Weisheit von Ihm gestern, dass der Gak gewonnen hätte wenn er kein Tor bekommen hätte!!!

PS: starker auftritt der Roten gestern, seit ich in die Südstadt gehe (Fanmäßig) warn noch nie so viele Rote anwesend! bzw. man kann fast sagen das diesemal so viele da warn wie in der ganze letzten sasion!

Share this post


Link to post
Share on other sites

genau! er meinte zu klein für ein solches spiel. zur zeit haben wir ja immer nur eine rumpftruppe...siehe sick, den man von spiel zu spiel wo anders einsetzt.

kritisch wird es wenn, der aufhauser wiklich geht und der almer nicht verlängert. oder was ist mit dem ramusch und dem milinkovic? deren verträge laufen auch aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

es scheint einer von schachners "vorzügen"zu sein, dinge so zu sagen das sie nur die wenigsten verstehen.

auszug aus der kleinen:

Schachner gab auch zu: "Um ganz vorne mit zu spielen, muss der Kader aufgestockt werden."

ich kann mich erinnern das "his holy schokoness" noch vor der saison gesagt hat, das der kader zu gross sei und 22 mann ideal wären, da er bei dieser größe leichter seine ideen und vorstellungen vermitteln kann.

yobo ist (gott sei dank) weg, aber ihn mit 30.000 € im gebäck auf die reise zu schicken ist schon ein starkes stück von herrn weninger. hastings mußte auch gehen, ob er uns geholfen hätte, kann man schwer sagen, da nicht oft gesehen, aber immerhin spielt er im kanadischen nationalteam. zuletzt noch halmosi, der mmn die bessere alternative als amerhauser (der außerdem noch ein schweinegeld kostet) gewesen wäre, mich hat er in seinen kurzen auftritten überzeugt.

so lieber walther, wen holst du und dein traummanager jetzt, wo wir doch als alternative solche kaliber wie majstorovic auf der bank haben.

Edited by bonzosarmy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...