Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
rapidwien21

SV Horn-SK Rapid Amateure

Recommended Posts

Trainer Reisinger: "Wir werden versuchen, in Horn auf Sieg zu spielen"

Der Gegner der Rapid Amateure in der kommenden Runde, der SV Horn, hat sich mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen von Trainer Rupert Marko getrennt und Michael Streiter zum neuen Chefcoach bestellt. Der Tiroler wird bereits am Freitag (19.30 Uhr) daheim gegen die Rapid Amateure sein Debüt auf der Trainerbank der Waldviertler geben. Horn ist nach zwölf Runden mit sieben Punkten Rückstand auf SC/ESV Parndorf derzeit Tabellenneunter, die "Amas" befinden sich auf Platz elf.

Reisinger: "Aufgabe durch Trainerwechsel nicht leichter"

"Der Trainerwechsel ist nicht gut, denn es ist so schon schwer genug, in Horn zu bestehen. Dies macht die Aufgabe sicher nicht leichter, weil sich natürlich jetzt jeder beweisen will", so Coach Andreas Reisinger, der im Waldviertel auf alle Spieler zurückgreifen kann. Seit sechs Spielen sind die Hütteldorfer bereits ungeschlagen, in Horn verlor man zuletzt 2007. In den vergangenen beiden Auswärtspartien in Horn gab es jeweils ein 1:1-Remis. Man werde versuchen, auch in Horn auf Sieg zu spielen. "Ich halte zwar nicht viel von Statistik, aber wir spielen momentan sehr guten Fussball, einzig das Glück fehlt uns phasenweise ein bisschen." Beispielsweise beim 3:3 gegen Sollenau, wo man bereits mit 2:0 führte.

Schwere drei Spiele

"SV Horn ist ein sehr heimstarkes Team", meint Reisinger. Tatsache ist, dass die Horner in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen sind. Alleine in den letzten beiden Heimspielen erzielte Horn neun Treffer, siegte 5:0 (Ritzing) und 4:0 (Ostbahn XI).

Drei Spiele sind bis zur Winterpause noch zu spielen. Nach dem Auswärtsspiel in Horn kommt es im Hanappi Stadion zum kleinen Wiener Derby gegen die Austria Amateure, im letzten Spiel gastieren die "Amas" bei Columbia. "Es werden drei sehr schwere Spiele, ich würde mir sechs bis sieben Punkte wünschen."

Ich werd mir mal den neuen Horner Trainer anschauen. :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verdienter Sieg eurerseits, da ihr aus 4 oder 5 Chancen 3 Tore gemacht habt während Horn zig Chancen (waren an die 10 Großchancen) vernebelt hat und wohl auch in 5 Stunden kein Tor mehr geschossen.

Hinten standen eure Amas sehr sicher und spielten sehr abgebrüht, das spielen hat man den Hornern überlassen die mMn eher planlos waren und nur durch Einzelaktionen gefährlich wurden

Beim 0:3 war der Ball übrigens schon klar über der Toroutlinie, wobei das zu dem Zeitpunkt eh schon wurscht war.

Edited by IceChris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...