Jump to content
ugluk

Handlungsbedarf in der Winterpause?

Recommended Posts

Hi Leute.

Das Thema klingt etwas schockierend, ich will aber die Frage diskutieren, ob in der Winterpause gehandelt werde muss/sollte (natürlich aus Sicht der Fans - eh klar).

Mandreko und Hopfer haben ja bisher wenig bis gar nichts gezeigt. Es spricht nicht unbedingt für die beiden Spieler, von denen einer Jahre in der dt. Bundesliga, der andere Jahre in der österr. Bundesliga verbracht hat, dass sie es nicht schaffen, Stammspieler zu werden und "Amateurkicker" wie Köszegi und Kausich sich gegen diese Spieler durchsetzen können.

Dragic ist mMn der einzige, der wirklich eine tolle Verstärkung darstellt (Koziak, Miksits, Fuchs und Leidl lass ich mal ausser Acht, die hatten noch nicht oft die Gelegenheit, ihr Können zu zeigen).

Aber dass jetzt Verteidiger Martin Lang die letzten Spiele als Mittelfeldspieler absolviert hat, zeigt ja wohl deutlich, dass konkurenzfähige Mittelfeldspieler fehlen.

Wie seht ihr das?

Edited by ugluk

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würd eher meinen,daß in der winterpause je ein stürmer und ein abwehrspieler geholt werden sollten. denn mittlefeldspieler haben wir mit mörz ,kausich,kühbauer,mandreko,schmidt,hopfer,lang,köszegi, genügend spieler,die auch klasse besitzen,wenn bei den einen oder anderen die formkurve wieder nach oben zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Punkto Neuverpflichtungen sehe ich auch noch ein anderes Problem, nämlich, ob der SVM den eingeschlagenen Weg mit Spielern aus der Umgebung fortsetzen will (bzw. kann). Ich bin dafür, auch wenn mir klar ist, daß es da einen beinharten Kampf gegen den Abstieg geben wird. Dennoch sehe ich mir lieber "bekannte" Spieler ein, gegen die ich zum Teil bereits selbst gespielt habe, als irgendwelche "Stars". Wegen irgendeiner Jugo-Truppe fahre ich sicher nicht so oft nach Mattersburg. Auf Dauer gesehen wird aber auch der SVM "globaler" denken müssen, wenn man sich in der t-mobile etablieren will. Leider! Das Spielerreservoir in der Region ist nämlich enden wollend, einige local heroes (Köszegi, Kühbauer) sind auch nicht mehr die jüngsten und ob beispielsweise ein Mörz noch lange bei uns spielen wird, bleibt fraglich.

Aber zum Thema:

Wirklich verstärkt haben wir uns im Sommer nicht (viele Junge für die Zukunft geholt, ansonsten den Red-Zac-Kader nur mit 4 potentiellen Stammspielern aufgestockt, von denen drei leider enttäuschen).

Im Einzelnen:

Stürmer haben wir eigentlich genug. Koziak und Miksits wurden als Bluechips gekauft und gehören als solche auch gefördert. Es geht einfach nicht, ihnen jetzt einen neuen Stürmer vor die Nase zu setzen, nur weil Fülöp NICHT der gewünschte Torjäger und Sabitzer-Ersatz ist. Wenn ein neuer Stürmer, dann anstatt Fülöp. Und zum Schluß gibt es ja noch Köszegi :super: , der immer brav seine Leistungen gebracht hat, egal ob Red-Zac oder t-mobile...

Im Mittelfeld sehe ich sehr wohl Handlungsbearf, da Mandreko und Hopfer wirklich ziemlich enttäuschten (aber ich hoffe da tut sich noch was, Hopfer erinnert mich an Reinmayr letztes Jahr, der scheint sich das zu einfach vorgestellt zu haben, vielleicht geht ihm ja noch ein Licht auf. Mandreko war verletzt, daß könnte seine schwachen leistungen erklären...). Mörz und Kühbauer sind absolute Topklasse (wobei letzterer leider auch nicht jünger wird), aber daneben sehe ich eigentlich nur Kausich und wieder mal Köszegi. Schmidt ist in überfordert, Lang mmn ein (sehr guter) Abwehrspieler (im Mittelfeld aber auch nicht das Gelbe vom Ei). Alternativen? Fehlanzeige! Gnade uns also Gott, sollte Kühbauer oder Mörz verletzt (bzw gesperrt) sein.

Die Abwehr finde ich dank Dragic (der einzige Einkauf, der voll eingeschlagen hat, sieht man von den Youngstern ab), Zatek und Lang ok, doch es gibt auch hier zu wenig Alternativen.

Fazit: Wenn Schmidt, Hopfer und Mandreko sich nicht bald steigern, sehe ich ohne Neuverpflichtungen schwarz, zudem ist der kader zu klein.

Edited by schmechi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es ja das Ziel ist, sich in dieser Liga zu etablieren und auf kurz oder lang weiter oben mitzuspielen, denke ich wird es unumgänglich sein die Mannschaft mit dem ein oder anderen Spieler punktuell zu verstärken! Ein Spieler an der rechten Außenseite würde der Mannschaft meiner Meinung nach fehlen! Köszegi bringt momentan zwar gute Leistungen, aber wie lange wird das noch so bleiben (Alter)! Hopfer spielt leider bisher wie eine absolute 0 an dieser Position! Er erkämpft sich zwar immer brav den Ball, was er dann aber damit anstellt ist oft nur stümpferhaft!

Der Sturm ist bei unser leider auch nicht gerade das gelbe vom Ei, und ich finde Koziak und Miksits sollten zumindest öfters eingewechselt werden! Dann könnte man wenigstens sehen ob sie in absehbarer Zukunft erstliga tauglich werden könnten! Sollte das nämlich nicht so sein würden wir mit leeren Händen da stehen, wenn sich Wagner oder Fülöp verletzten! Da sehe ich auf jeden Fall Handlungsbedarf!

Die Abwehr ist mMn recht ordentlich besetzt und Dragic ist auch eine wirklich gute Verstärkung! Mit ein bißchen mehr Routine passt das schon!

Share this post


Link to post
Share on other sites

so viel ich weiss,spielte er schon als jugendlicher beim sv mattersburg.

dann musste er mit seinen eltern wieder aus beruflichen gründen zurück nach kroatien.

nach der neuerlichen rückkehr nach österreich spielt er nun schon das 2. jahr beim svm und entwickelt sich immer mehr zum stammspieler.

er ist auch noch sehr jung (20 jahre) und hat ,wenn er weiter an sich arbeitet,eine große karriere vor sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so viel ich weiss,spielte er schon als jugendlicher beim sv mattersburg.

dann musste er mit seinen eltern wieder aus beruflichen gründen zurück nach kroatien.

nach der neuerlichen rückkehr nach österreich spielt er nun schon das 2. jahr beim svm und entwickelt sich immer mehr zum stammspieler.

er ist auch noch sehr jung (20 jahre) und hat ,wenn er weiter an sich arbeitet,eine große karriere vor sich.

so viel ich informiert bin, ist mravac bosnier und nicht kroate und soll in seiner heimat u 21 teamspieler sein, bzw. mal gewesen sein.

ansonst kann ich dir nur zustimmen. find den kerl auch klasse. irgendwann muss ihm voll der knopf aufgegangen sein, weil letze saison hatte der pauschenwein toni doch viel mehr einsätze und war eher stammspieler als der adnan mravac.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...