Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schillerfoto.at

24. Spieltag

52 Beiträge in diesem Thema

Es geht auf den 24. Spieltag zu und dieser bringt folgende Spielpaarungen:

26.02.10 20:30 FC Schalke 04 : Borussia Dortmund

27.02.10 15:30 Hertha BSC : 1899 Hoffenheim

27.02.10 15:30 1. FSV Mainz 05 : Werder Bremen

27.02.10 15:30 VfB Stuttgart : Eintracht Frankfurt

27.02.10 15:30 Borussia M'gladbach : SC Freiburg

27.02.10 15:30 VfL Bochum 1848 : 1. FC Nürnberg

27.02.10 18:30 Bayer 04 Leverkusen : 1. FC Köln

28.02.10 15:30 Hannover 96 : VfL Wolfsburg

28.02.10 17:30 FC Bayern München : Hamburger SV

Schalke-Dortmund: Das BuLi-Wochenende beginnt mit dem Kracher Schalke - Dortmund in dem es wohl eine kleine Vorentscheidung geben könnte, ob die Borussia wohl noch einmal in den Kampf um die CL-Plätze eingreifen kann - bei einem Sieg reduziert sich der Abstand auf 3 Punkte - oder man sich mit dem Kampf um einen EL-Platz "begnügen" muss. Mein Tipp für dieses Spiel: 1:1

Hertha BSC - Hoffenheim: Ein kleine Überraschung könnte es mMn beim Spiel der Herthaner gegen Hoffenheim geben. Die Berliner - zuletzt mit durchaus akzeptablen Leistungen - scheinen sich in der Rolle des Aufholjägers recht wohl zu fühlen und können in diesem Spiel nur überraschen. Mein Tipp für dieses Spiel: 2:1

Mainz - Werder Bremen: Die Mainzer, die in der Rückrunde nicht mehr ganz so überzeugen konnten wie noch in der Herbstsaison halten bei noch keiner einzigen Heimniederlage. Diesmal sind sie allerdings fällig denke ich. Daraus ergibt sich der Tipp: 0:3

Stuttgard - Frankfurt: Weiter geht's mit dem Spiel von Stuttgard gegen Frankfurt. In der Hinrunde konnten beide mit mäßig bis schwachen Leistungen nicht wirklich überzeugen, doch in der Rückrunde geigen beide Teams ordentlich auf. Vor allem die Stuttgarter stellen mit bisher 16 Treffern den besten Rückrunden-Sturm und nicht zuletzt deswegen sehe ich den VFB leicht in der Favoritenrolle. Mein Tipp: 2:1

Gladbach - Freiburg: Ja was soll man groß zu diesem Spiel sagen?! Die Gladbacher irgendwo im Nirgendwo und die Freiburger mitten im Abstiegskampf. Die SC'ler haben es in der Rückrunde auf bisher erst 2 Treffer geschafft und ich glaube nicht dass dieses Wochenende plötzlich der Knoten platzt. Daher mein Tipp: 2:0

Bochum - Nürnberg: Ja auch hier gibt’s ähnliche Vorzeichen wie bei Gladbach -Freiburg. Mit 9 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz ist man zwar noch nicht durch, aber man hat zumindest einen beruhigenden Polster und Nürnberg befindet sich mitten im Abstiegskampf. Der 1. FCN hat zwar mit einem Unentschieden gegen den FCB aufhorchen lassen, doch ich denke dabei handelt es sich nur um eine Momentaufnahme. Deshalb mein Tipp: 2:1

Leverkusen-Köln: Zuletzt waren es die Bayern, die den Leverkusnern vorlegen konnten. Diesmal sind die Vorzeichen verkehrt. Außerdem haben die Leverkusner in diesem Spiel die Chance den Bundesligarekord von 23 Spielen von Saisonstart weg ohne Niederlage, den sie ja bereits letztes Wochenende eingestellt haben, zu überbieten. Denke nicht, dass in diesem Match viel für sie anbrennen wird. Erwarte mir einen klaren Sieg von Leverkusen. Tipp: 3:1

Hannover-Wolfsburg: Ja, der freie Fall von Hannover 96 scheint kein Ende zu kennen. Seit 12 Spielen nicht mehr gewonnen, seit 9 Spielen keinen Punkt mehr eingefahren und in der Tabelle unaufhaltsam durchgereicht worden. Sollte nicht noch ein Wunder geschehen, wird die Bundesliga Hannover so schnell nicht mehr sehen. Auch wenn die Wölfe nicht mehr so stark sind wie vorige Saison, hier sollte für sie nichts anbrennen. Mein Tipp: 0:4

Bayern-Hamburg Zum Abschluss des 24. Spieltags noch einmal ein ordentlicher Kracher. Zumindest auf dem Papier. Zuletzt - zumindest was meine Erinnerung so hergibt - waren bisher die Meisten Spiele der Bayern nach einer CL-Woche eher bescheiden. Glaube daher an eine recht enge Partie in der beide Teams gewinnen können. Eine Tendenz ist da aus meiner Sicht aus nicht wirklich zu erkennen, drum glaub ich, dass der 24. Spieltag so enden wird wie er begonnen hat - mit einem 1:1-Unentschieden.

So, und nun lasst mal eure Meinungen hören! :)

bearbeitet von Schillerfoto.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

26.02.10 20:30 FC Schalke 04 : Borussia Dortmund

27.02.10 15:30 Hertha BSC : 1899 Hoffenheim

27.02.10 15:30 1. FSV Mainz 05 : Werder Bremen

27.02.10 15:30 VfB Stuttgart : Eintracht Frankfurt

27.02.10 15:30 Borussia M'gladbach : SC Freiburg

27.02.10 15:30 VfL Bochum 1848 : 1. FC Nürnberg

27.02.10 18:30 Bayer 04 Leverkusen : 1. FC Köln

28.02.10 15:30 Hannover 96 : VfL Wolfsburg

28.02.10 17:30 FC Bayern München : Hamburger SV

Niederlage Schalke :finger3:

Niederlage Hertha :finger3:

Niederlage Bremen :finger3:

Niederlage Wolfsburg :finger3:

Niederlage Bayern :finger3:

Sieg Mainz

Sieg Leverkusen

Danke

:stoesschen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

26.02.10 20:30 FC Schalke 04 : Borussia Dortmund 1

27.02.10 15:30 Hertha BSC : 1899 Hoffenheim X

27.02.10 15:30 1. FSV Mainz 05 : Werder Bremen 2

27.02.10 15:30 VfB Stuttgart : Eintracht Frankfurt 1

27.02.10 15:30 Borussia M'gladbach : SC Freiburg 1

27.02.10 15:30 VfL Bochum 1848 : 1. FC Nürnberg X

27.02.10 18:30 Bayer 04 Leverkusen : 1. FC Köln 1

28.02.10 15:30 Hannover 96 : VfL Wolfsburg 2

28.02.10 17:30 FC Bayern München : Hamburger SV 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schalke - BVB X

Hertha - Hoffenheim 1

Mainz - Bremen X

Stuttgart - Eintracht 1

Gladbach - Freiburg X

Bochum - Nürnberg 2

Leverkusen - Köln 1

Hannover - Wolfsburg 2

Bayern - Hamburg 1

Hab grad den bundesliga.de Tabellenrechner gemacht, bei mir steigen Nürnberg & Hannover direkt ab, Bochum in die Relegation. Überlegener Meister München, dahinter Schalke, Hamburg, Leverkusen und BVB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab grad den bundesliga.de Tabellenrechner gemacht, bei mir steigen Nürnberg & Hannover direkt ab, Bochum in die Relegation. Überlegener Meister München, dahinter Schalke, Hamburg, Leverkusen und BVB.

Wie kommts zu dem? Die haben immerhin schon 9 Punkte Vorsprung. Hab jetzt nur kurz das Restprogramm überflogen, aber das dürft im Vergleich zu Freiburg und Hertha recht ausgeglichen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischen Berlin und Bochum ging es nur um die Tordifferenz. Naja, ich schätze Bochum trotz ihres derzeitigen Höhenflugs nicht so stark ein als Hertha und auch Freiburg, die sich wieder fangen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hertha muss halt schauen, dass sie in den nächsten Spielen da unten rauskommt. Hinten raus haben sie das schwerste Programm. Mit Nürnberg haben sie auch nur mehr ein Spiel gegen einen direkten Konkurrenten, Bochum und Freiburg deren drei (Nürnberg, 96 bzw gegeneinder). Dass sie 11 Punkte aufholen halte ich daher für ausgeschlossen. Köln gibts ja auch noch.

Ich werd mir den Spaß auch mal anschauen und dann posten wie es bei mir ausgehen würde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs jetzt auch durch. Bayern wird sich am Ende klar durchsetzen, Magath führt die Blauen in die CL. Leverkusen wird einbrechen. Die Stuttgarter nächstes Jahr international, weil Werder wiedermal im Pokalfinale steht. Hertha BSC rettet sich dank eines Unentschieden gegen den feststehenden Meister und der besseren Tordifferenz in die Relegation.

unbenanntven.png

Natürlich kann man jetzt noch nicht sagen wie es ausgehen wird, aber mit dem Ergebnis könnte ich gut leben :)

Lautern, Pauli als Aufsteiger und die BL schaut wieder so aus, wie sie sein soll :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hab mir gerade die PK angeschaut. Personell siehts so aus, dass eigentlich "nur" Barrios ausfallen wird. Der Rest ist wie gehabt. Valdez dürfte, wie schon gegen Hannover, als Spitze agieren.

Klopp hat angekündigt, den Blauen nicht ins offene Messer laufen zu wollen. Daher wirds eine Anfangsphase wie z.B. in München nicht geben. ("Ich habe nicht vor, nach Schalke zu fahren, um zu zeigen, wie Fußball geht, sondern nur um ein Ergebnis zu erreichen. Es ist nicht unsere Aufgabe, für das Spektakel zu sorgen.")

Auf der LV Position wird auch weiterhin Schmelzer spielen. Ergibt dann folgende Startelf:

Weidenfeller

Owomoyela - Neven - Hummels - Schmelzer

Bender - Sahin

Kuba - Zidan - Großkreutz

Valdez

Was mir auf alle Fälle gefällt ist, dass Hajnal wieder da und v.a. einsatzbereit ist. Er kann das Spiel auch in der letzten halben Stunde beleben und Akzente setzen. Er ist wieder eine ernstzunehmende Alternative und spielte auch am Sonntag bei den Amas durch :super:

Ebenfalls dabei war neben Le Tallec auch Sebastian Kehl, der sein Pflichspiel-Debüt heuer gab und nach einer Stunde ausgewechselt wurde. :happy:

gutes_spiel.jpg

bearbeitet von axl_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich können die Dortmunder dem blauen Drecksverein mal wieder eine Niederlage beibringen, denn dann ist auch ein CL-Startplatz nicht unrealistisch. Endlich wandelt dieser geile Verein wieder auf den Plätzen, auf die er gehört. :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neuer

Rafinha - Höwedes - Bordon - Schmitz

Kluge

Farfan - - - - - - Sanchez

Rakitic

Edu - Kuranyi

-----------------------------------------------------------

Valdez

Großkreutz - Zidan - Kuba

Sahin - Bender

Schmelzer - Hummels - Neven - Owomoyela

Weidenfeller

Der BVB wie erwartet, die Unaussprechlichen dafür sehr offensiv.

EDIT: Kehl auf der Bank :happy:

bearbeitet von axl_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:zzz: - viel mehr gibts zur ersten Hälfte nicht zu sagen. Großkreutz war zweimal gut in Position, wirkte aber sehr unsicher. Die Blauen mit den besseren Chancen, zum Glück haben wir aus den Fehleren gelernt und beide Pfosten sind bei den Ecken besetzt.

Offensiv kanns bei uns in der zweiten Hälfte nur besser werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.