Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Curva_West

e-mails aus Posteingang verschwunden

10 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Hab ein Problem mit meinen e-mails. Gestern waren auf einmal alle e-mails aus dem Posteingang verschwunden. die Datei Posteingang.dbx ist jedoch vorhanden und weist über 2 GB auf, was ja zuviel ist. Ich habe die Posteingang.dbx Datei umbenannt, worauf eine neue entstand und ich wieder e-mails empfangen konnte, jedoch die restlichen e-mails nicht mehr da sind. Ich habe dann die große .dbx Datei wieder umbenannt, jedoch zeigt es mir keine e-mails an, die vorher gespeichert waren.

Hat wer eine Idee, was ich da machen kann, bzw. ob jetzt meine e-mails verlorengegangen sind, was ich jedoch nicht glaube, da ja die große .dbx Datei noch da ist.

Bitte um Hilfe, es handelt sich nämlich um Firmen-Mails.

Danke im Voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm Outlook Express is immer schwierig.

Bei Outlook gibts nettes Tools namens scanpst + PST2GB wo man da was herzaubern könnte - bei Express weiss ich leider nicht obs das gibt.

Alternativ würde mir einfallen auf einem Rechner wo Outlook installiert ist dass du einfach die Daten vom Express ins normale Outlook importierst, sollte ab Version 2003 auch keine Probleme mit der 2GB Grenze geben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm Outlook Express is immer schwierig.

Bei Outlook gibts nettes Tools namens scanpst + PST2GB wo man da was herzaubern könnte - bei Express weiss ich leider nicht obs das gibt.

Alternativ würde mir einfallen auf einem Rechner wo Outlook installiert ist dass du einfach die Daten vom Express ins normale Outlook importierst, sollte ab Version 2003 auch keine Probleme mit der 2GB Grenze geben

Vielen Dank für deine Ratschläge - das Importieren hat aber leider nicht geklappt, da kommt immer eine fehlermeldung.

Ich hab mich im Eingagspost nicht ganz richtig formuliert. Als die Mails verschwunden waren, war auch keine "posteingang.dbx" Datei vorhanden, sondern nur eine "posteingang.bak" Datei, die ich kopiert habe und in "posteingang.dbx" umbenannt habe. Wie gesagt, die Dateien sind über 2 GB, habe aber keine Möglichkeit, diese zu verkleinern, da ja der Posteingang leer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es nicht einfacher, die Lösung im Internet zu googeln? Ich werde nie verstehen, warum man es vorzieht in einem Fussballforum einen Thread zu eröffnen, obwohl es zu dem Thema zig Treffer in Google gibt. Es kommt sehr selten vor, dass jemand ein Problem hat, das nicht schon irgendwo im Internet behandelt wurde.

zB http://forum.chip.de/e-mail-spam/alle-emails-outlook-verschwunden-971326.html

bearbeitet von mrbonheur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre es nicht einfacher, die Lösung im Internet zu googeln? Ich werde nie verstehen, warum man es vorzieht in einem Fussballforum einen Thread zu eröffnen, obwohl es zu dem Thema zig Treffer in Google gibt. Es kommt sehr selten vor, dass jemand ein Problem hat, das nicht schon irgendwo im Internet behandelt wurde.

zB http://forum.chip.de/e-mail-spam/alle-emails-outlook-verschwunden-971326.html

Als ob ich vorher nicht schon gegoogelt hätte... Nur leider habe ich nichts gefunden, was exakt meinem Problem entspricht, daher habe ich mich ans ASB gewandt.

Außerdem kann man in den Foren nur nachlesen (es sei denn man ist registriert, und selbst dann sind manche Einträge uralt), anstatt man hier diskutieren kann.

Dein Link hat mir leider auch nicht weitergeholfen, habs zwar probiert, blieb aber erfolglos.

bearbeitet von Curva_West

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da wirst du hier keine lösung finden.

du kannst nur googlen, und sämtliche ratschläge die du findest durchprobieren.

ohne die datei zu haben, wirds schwer, dir ratschläge zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch einmal Folgendes: Geh in den Ordner, wo Outlook Express die e-mails abspeichert und notier dir den Namen des Ordners des Benutzers (ich nehme an du hast nur einen Benutzer). Leg ein neues Konto an bei OE mit deiner e-mail-Adresse und den Einstellungen. Danach schließe OE und geh wieder in den Ordner mit den Profilen im Windows. Kopiere jetzt aus dem alten Profil die Dateien in den Ordner des neuen Profils und starte danach OE mit dem neuen Benutzernamen.

So hab ich zumindest bei OE nach dem Formatieren die alten Konten immer wieder her gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch einmal Folgendes: Geh in den Ordner, wo Outlook Express die e-mails abspeichert und notier dir den Namen des Ordners des Benutzers (ich nehme an du hast nur einen Benutzer). Leg ein neues Konto an bei OE mit deiner e-mail-Adresse und den Einstellungen. Danach schließe OE und geh wieder in den Ordner mit den Profilen im Windows. Kopiere jetzt aus dem alten Profil die Dateien in den Ordner des neuen Profils und starte danach OE mit dem neuen Benutzernamen.

So hab ich zumindest bei OE nach dem Formatieren die alten Konten immer wieder her gestellt.

Vielen Dank, werds gleich mal ausprobieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.