Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
da_gruenemike

Schleich kehrt Flavia Solva den Rücken ab Sommer

6 Beiträge in diesem Thema

Paukenschlag bei Flavia Solva: Klub-Boss Karl Schleich nimmt seinen Hut und legt mit 30. Juni 2010 sein Amt als Präsident zurück. Immer wieder hat er in den vergangenen eineinhalb Jahren mit dem Rücktritt gedroht. Am Ende dieser Saison scheint es aber Realität zu werden. "Ich habe mein Ziel, den Aufstieg in die Regionalliga, erreicht. Ich höre auf." Zuletzt gingen die Wogen wegen der ausbleibenden Zuseher hoch. Sportlich beendete die Mannschaft die Hinrunde auf dem elften Tabellenplatz mit 18 Punkten auf dem Konto.

Doch wie geht es jetzt weiter? Der sportliche Leiter Robert Ploschnik beruhigt: "Es ist soweit alles in Ordnung." Im März wird es eine Hauptversammlung geben, wo der Rücktritt Schleichs offiziell bekannt gegeben wird. "Bis zum Sommer machen wir weiter wie gehabt. Den Weg mit den Jungen", meint er. Ein Gespräch mit den Spielern hat bereits stattgefunden.

Kritiker behaupten schon länger, dass dem Traditionsklub ein ähnliches Schicksal wie Arnfels 2004 blüht, nämlich die Auflösung. Ploschnik winkt indes ab: "Einen toten Verein wird es nicht geben. Das garantiere ich. Egal, was passiert, wir werden eine Lösung finden." Außerdem ist nicht gesagt, dass der Rücktritt gleichbedeutend mit dem Ausbleiben des Sponsorgeldes ist. Schleich: "Das ist nicht gesagt. Wie der Klub in Zukunft geführt wird, entscheidet sich im März."

Trainer Heinz Thonhofer denkt bereits an das Frühjahr. "Ich wurde geholt, um in Wagna etwas aufzubauen, jedoch mittelfristig und nicht im Halbjahrestakt. Es soll eine Euphorie entfacht werden."

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Man darf wahrlich gespannt sein, wie es hier in Wagna weitergeht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Ich habe mein Ziel, den Aufstieg in die Regionalliga, erreicht. Ich höre auf."

:hää?deppat?:

Dafür hätte er sich seine Investitionen auch sparen können, denn ob Flavia in der Oberliga, der Landesliga oder in der Regionalliga vor 300 Zuschauern kickt ist doch wirklich egal.

Schleich ist doch genauso ein Selbstdarsteller und Vereinsmörder wie der Grad. :knife:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:hää?deppat?:

Dafür hätte er sich seine Investitionen auch sparen können, denn ob Flavia in der Oberliga, der Landesliga oder in der Regionalliga vor 300 Zuschauern kickt ist doch wirklich egal.

Schleich ist doch genauso ein Selbstdarsteller und Vereinsmörder wie der Grad. :knife:

Hab ich mir im ersten Augenblick auch gedacht, langsam wird das zur Mode :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.