Grafikport oder doch ganz was anderes?


Nevercrow
 Share

Recommended Posts

Tribünenzierde

Jetzt kommt eine Aufgabe die mich verzweifeln lässt.

Mein PC ist knapp 1 Jahr alt, bisher gab es kaum Probleme.

Seit kurzem meckert er beim Start rum.

Beep-Töne: 2x kurz, 8x lang.

Dieser Beep-Ton-Code steht auf keiner Seite die ich finden konnte.

Es ist ein AMI BIOS.

Ich hatte in erinnerung das alles was öfter als 6x ist, ein Grafikproblem ist.

Kurzerhand zum Di-Tech neue Graka geholt, und siehe da, funktioniert wieder... für 1. Tag

Heute ging es wieder nicht, kurzerhand von meinem älteren Rechner die Graka in den neuen eingebaut, und siehe da, funktioniert. Das kann es doch nicht sein oder? Alle 3 sind PCI-E Karten. Die neugekaufte kann doch nicht nach 1. Tag kaputt werden. Langsam habe ich die Vermutung das der Port nicht mehr ganz funktioniert, aber immer wenn ich meine ganz "alte" Graka reingebe, funktionierts wieder.

System:

Vista Home Premium 32bit

2,53 GHz Duo Prozessor

4 GB DDR2 RAM (je 2x2GB)

AMI BIOS

Die "alte" = Radeon X600 Pro

Die "normale" = Radeon HD 3450

Die neue = ASUS Extreme AX600 Series

Edited by Nevercrow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Captain Awesome

Najo, die meisten PCI-E Karten freuen sich aber schon, wenn du sie auch mit dem 4-pin-Stromversorgungskabel fütterst. Es steht zwar auf den meisten drauf, dass sie "auch so" auskommen, aber ich hab andere Erfahrungen gemacht.

Weiß grad nur nimmer ob der zusätzliche Saft direkt vom Netzteil oder übers Motherboard kommt (die CPU hat glaub ich auch so einen extra Stromversorgungs-Stecker)..

Jedenfalls würd ich die "8x lang" wohl eher als "1x durchgehend" interpretieren, HIER wird gesagt, dass das bedeutet: Netzteil defekt. Was einfach auch bedeuten kann, dass deine Komponenten zuwenig kriegen.

Also ich würd zuerstmal probieren ob du die Karten noch irgendwie extra mit Strom versorgen kannst. Wenn das nicht klappt würd ich mal nen RAM-Check durchführen (auch wenns absurd erscheint, war bei mir aber mal so, dass ich ähnliche Spinnereien hatte und dann war nur ein RAM kaputt. Also memcheck holen, falls du nicht weißt wie das funktioniert einfach nochma fragen, erklär ich dir.).

Und wenn das alles nix hilft würd ich ihn zum DiTech stellen, dann ist eventuell wirklich etwas am Motherboard duttl gegangen - spart aber viel Zeit, Geld und Nerven, wenn du das gleich von Profis machen lässt. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teamspieler
Wenn das nicht klappt würd ich mal nen RAM-Check durchführen (auch wenns absurd erscheint, war bei mir aber mal so, dass ich ähnliche Spinnereien hatte und dann war nur ein RAM kaputt.

Ich find deinen Vorschlag gar nicht so absurd, das 2x piepsen würde ja darauf hin deuten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

A.E.I.O.U.

Könntest du die Motherboard Bezeichnung noch angeben?

Versuche das nächste mal, wenn dieses Problem auftritt, einfach mal die RAM DIMMs fester in den Slot zu drücken; bzw. das System mit nur einem Riegel zu starten (es könnte einer defekt sein, also beide einzeln versuchen)

In der Zwischenzeit, Daten sichern!!

Edit: Zwecks Stromversorgung der GraKa, wenn diese einen zusätzlichen Stromanschluss aufweist, diesen auch benutzen!

Edited by Flushy26

Share this post


Link to post
Share on other sites

was soll denn am speicher kaputt sein, wenns mit der alten grafikkarte funktioniert?

entweder brauchen die neueren grafikkarten zuviel saft, welches das netzteil nicht liefern kann, oder am motherboard ist was defekt.

also brauchen wir noch:

welches netzteil?

welches motherboard?

Edited by M.R. LP`99

Share this post


Link to post
Share on other sites

Captain Awesome

was soll denn am speicher kaputt sein, wenns mit der alten grafikkarte funktioniert?

entweder brauchen die neueren grafikkarten zuviel saft, welches das netzteil nicht liefern kann, oder am motherboard ist was defekt.

also brauchen wir noch:

welches netzteil?

welches motherboard?

s.o.

Hatte (glaub das war noch AGP-Generation) ein ähnliches Problem: kein Bild, paar Piepser. Neue GraKa gekauft, ging kurz, dann wieder nicht. Alte eingebaut, ging kurz, dann wieder nicht. Dann hat mir mein damaliger Informatiklehrer gsagt dass sich das nach kaputtem CMOS-Speicher anschaut. Neues Motherboard gekauft, ging kurz, dann wieder nicht.

Ditech hatte dann nach 3 Minuten die Lösung: ein RAM war defekt. :hää?deppat?:

Seitdem hab ich mir angewöhnt bei JEDER Hardware-Spinnerei die Rams durchzuchecken. Dauert ned lang, hat mir aber schon viel Stress erspart. :)

Aber du hast prinzipiell natürlich recht, die Lösung mit der zusätzlichen Stromversorgung wirkt am wahrscheinlichsten. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.