Jump to content
Tom-UF

Ujpest FC - Ferencvarosi TC 2-1 (1-1)

Recommended Posts

http://www.ultrashun.slx.hu/galeria/428

http://www.onlila.hu/index.php?page=kepek&id=587

12.000 zuschauer, unter einbeziehung der pufferblöcke ausverkauft, ca. 3.000 auswärtsfans, zwei ansehnliche choreos wobei die von fradi besser gefallen hat, eiin kampfbetontes spiel, fradi geht in der 40. minute in führung (fitos), ujpest gleicht drei minuten später aus (kabat) und schiesst nach einem sturmlauf in der zweiten hälfte in der 87. minute den siegtreffer (rajczi). auf gästeseite einige TR anwesend. vor und nach dem spiel gab es ein händeschütteln der gegnerischen fraktionen, in und um das stadion herum blieb es aber ruhig, soweit ich das beurteilen konnte. ferencvaros mit beeindruckendem mob, man merkte ihnen aber an, daß sie drei jahre weg vom erstligafussball waren, die lautstärke ihrer gesänge war noch nicht auf gewohntem niveau, bei ujpest hingegen waren alle drei tribünen glänzend aufgelegt, die pyroshow in halbzeit zwei von ujpest war sehenswert, fradi hat auch brav gezündelt aber nur vereinzelt. dazu ein spruchband für den fradi-spieler DRAGONER, der gegen DVSC pyro reingeschmuggelt hat und dafür aus der mannschaft gestellt wurde. ev. auch deswegen teilweise kein support, kann vielleicht einer der TR - so sie hier mitlesen - erläutern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.ultrashun.slx.hu/galeria/428

http://www.onlila.hu/index.php?page=kepek&id=587

12.000 zuschauer, unter einbeziehung der pufferblöcke ausverkauft, ca. 3.000 auswärtsfans, zwei ansehnliche choreos wobei die von fradi besser gefallen hat, eiin kampfbetontes spiel, fradi geht in der 40. minute in führung (fitos), ujpest gleicht drei minuten später aus (kabat) und schiesst nach einem sturmlauf in der zweiten hälfte in der 87. minute den siegtreffer (rajczi). auf gästeseite einige TR anwesend. vor und nach dem spiel gab es ein händeschütteln der gegnerischen fraktionen, in und um das stadion herum blieb es aber ruhig, soweit ich das beurteilen konnte. ferencvaros mit beeindruckendem mob, man merkte ihnen aber an, daß sie drei jahre weg vom erstligafussball waren, die lautstärke ihrer gesänge war noch nicht auf gewohntem niveau, bei ujpest hingegen waren alle drei tribünen glänzend aufgelegt, die pyroshow in halbzeit zwei von ujpest war sehenswert, fradi hat auch brav gezündelt aber nur vereinzelt. dazu ein spruchband für den fradi-spieler DRAGONER, der gegen DVSC pyro reingeschmuggelt hat und dafür aus der mannschaft gestellt wurde. ev. auch deswegen teilweise kein support, kann vielleicht einer der TR - so sie hier mitlesen - erläutern.

Sorry, aber ick hasse alle beide Clubs!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ah - danke ! :augenbrauen:

@SZUD Dynamo: welcher ist dein Lieblingsverein in Ungarn ? Erzähl mal ein bischen. Würde mich auch interessieren, warum du beide Vereine

nicht magst bzw. hasst.....

Edited by Tom-UF

Share this post


Link to post
Share on other sites

ah - danke ! :augenbrauen:

@SZUD Dynamo: welcher ist dein Lieblingsverein in Ungarn ? Erzähl mal ein bischen. Würde mich auch interessieren, warum du beide Vereine

nicht magst bzw. hasst.....

Im Länderthred über Ungarn hat er geschrieben, dass er LOKI-Fan ist und sich mit den Fanszenen in der NB I ganz gut auskennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

http://www.ultrashun.slx.hu/galeria/428

http://www.onlila.hu/index.php?page=kepek&id=587

12.000 zuschauer, unter einbeziehung der pufferblöcke ausverkauft, ca. 3.000 auswärtsfans, zwei ansehnliche choreos wobei die von fradi besser gefallen hat, eiin kampfbetontes spiel, fradi geht in der 40. minute in führung (fitos), ujpest gleicht drei minuten später aus (kabat) und schiesst nach einem sturmlauf in der zweiten hälfte in der 87. minute den siegtreffer (rajczi). auf gästeseite einige TR anwesend. vor und nach dem spiel gab es ein händeschütteln der gegnerischen fraktionen, in und um das stadion herum blieb es aber ruhig, soweit ich das beurteilen konnte. ferencvaros mit beeindruckendem mob, man merkte ihnen aber an, daß sie drei jahre weg vom erstligafussball waren, die lautstärke ihrer gesänge war noch nicht auf gewohntem niveau, bei ujpest hingegen waren alle drei tribünen glänzend aufgelegt, die pyroshow in halbzeit zwei von ujpest war sehenswert, fradi hat auch brav gezündelt aber nur vereinzelt. dazu ein spruchband für den fradi-spieler DRAGONER, der gegen DVSC pyro reingeschmuggelt hat und dafür aus der mannschaft gestellt wurde. ev. auch deswegen teilweise kein support, kann vielleicht einer der TR - so sie hier mitlesen - erläutern.

http://www.youtube.com/watch?v=ItM0ncd-RBM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...