Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
VioletSoul

Kartnig verhängt Geldstrafe

Recommended Posts

Kartnig verordnet Spielern Geldstrafe

Heute Vormittag ist es in Graz zu einer Aussprache zwischen Sturm-Präsident Hannes Kartnig und seiner Mannschaft gekommen. Der schlechte Saisonstart hat vorerst keine personellen, dafür aber finanzielle Konsequenzen.

Die 1:2-Niederlage in Pasching brachte für Kartnig das Fass zum Überlaufen. "Jeder, der gegen Pasching dabei war, hat eine Geldstrafe von 10.000 Schilling bekommen", so Kartnig über die Pönale von 727 Euro.

"Brauchen nicht zur Gewerkschaft rennen"

"Ich habe der Mannschaft eine Geldstrafe verordnet. Das müssen sie zur Kenntnis nehmen, da brauchen sie nicht zur Gewerkschaft rennen und schauen, dass das wieder gelöscht wird. Es kommt nicht in Frage, und ich habe ihnen meine Meinung gesagt. Ich verlange von ihnen Zweikampfverhalten und mehr Konzentration im Spiel, dann können diese dummen Fehler nicht mehr passieren."

Kartnig hofft auf Erfolgserlebnis

Er wolle nicht "schwarz malen", er sei überzeugt, dass Sturm das nächste Spiel gegen Salzburg gewinne. "Jetzt kommt es darauf an, dass wir ein Erfolgserlebnis haben, dann läuft es auch wieder", so Kartnig weiter.

"Alle haben kapiert, worum es geht"

Für Verteidiger Gerald Strafner steht nach der Gardinenpredigt fest, dass "alle kapiert haben, um was es geht". Wie die Mannschaft intern auf die Geldstrafe reagiert, steht laut Strafner noch nicht fest. Der Gang zur Spieler-Gewerkschaft wird jedoch höchstwahrscheinlich ausbleiben. "Wir müssen ruhig bleiben und mit Leistung darauf reagieren. Dann gibt es ja vielleicht einmal wieder eine Extra-Prämie", meinte Strafner, der glaubt, dass Boss Kartnig mit guten Leistungen rasch wieder zu besänftigen ist.

Die Devise: "Kämpfen und Vollgas geben"

Die Stimmung in der Sturm-Mannschaft, die in fünf Runden lediglich einen Punkt holte und auf Rang neun der Tabelle zu finden ist, beschrieb der frühere ÖFB-Teamspieler so: "Pasching war der negative Höhepunkt. Wir hoffen alle auf Besserung, jeder ist gefordert. Wir müssen das wenige Positive aus den bisherigen Partien rauskitzeln, kämpfen und Vollgas geben."

Quelle: ORF.AT

"Hilft" das eurer Meinung nach was...? - Diskussion eröffnet! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

hehe :)

naja ab das sies kapiert haben, habens schon vor 3 runden gesagt :D sagen kann man viel... und das tut sturm atm auf jeden fall....

irgendwie waren da ihn kartnig seine früheren strafen wirksamer :D und die einige würden bei den amateuren eh besser dreinschauen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob die Strafe die erhofften Erfolge bringt wage ich zu bezweifeln. Die Spieler müssen von selbst begreifen um was es geht und das Sturm in der derzeitigen Verfassung gegen den Abstieg spielt und nicht um die Europacupplätze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub jeder kann sich denken wo 727 Euro einem Sturmprofi weh tun-das ändert sicher nix dran,typisch kartnig,denkt man kann alle Probleme mit Geld lösen. Hoff auf jeden Fall dass ihr euch wieder dafangt - lieber sturm im UEFA Cup, als Kärnten,Pasching oder Salzburg

Share this post


Link to post
Share on other sites

727 Euro? Na das ist ja ne hammerharte Strafe. Das wird ein Silvestre oder ein Amoah wohl aus der Portokassa zahlen. 7270 Euro...tja, das wäre ne Geldstrafe gewesen, aber so eine Mickey Mouse-Strafe ist wohl nur eine Alibiaktion....

Share this post


Link to post
Share on other sites

727 Euro? Na das ist ja ne hammerharte Strafe. Das wird ein Silvestre oder ein Amoah wohl aus der Portokassa zahlen. 7270 Euro...tja, das wäre ne Geldstrafe gewesen, aber so eine Mickey Mouse-Strafe ist wohl nur eine Alibiaktion....

ehrlich gesagt glaub ich dass es dem kartnig auch genau darum geht: es is sowas wie ne vorwarnung! nach dem motto: läufts weiter nicht, kommt schlimmeres - wirds besser, dann kommen wieder prämien!

obs was bringt wage ich auch sehr zu bezweifeln! aber wir werden es ja sehen... :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

727 Euro? Na das ist ja ne hammerharte Strafe. Das wird ein Silvestre oder ein Amoah wohl aus der Portokassa zahlen. 7270 Euro...tja, das wäre ne Geldstrafe gewesen, aber so eine Mickey Mouse-Strafe ist wohl nur eine Alibiaktion....

Das Problem ist, dass bei einer Geldstrafe von 7270 Euro alle zur Gewerkschaft rennen um sich über den "bösen Präse" zu beschweren. 727 Euro Geldstrafe hingegen werden sie sich gefallen lassen. :clever:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...