Jump to content
Sign in to follow this  
Fem Fan

Lizenz

Recommended Posts

Am Donnerstag im Laufe des Nachmittages werden die Entscheidungen des Senates 5 über die Vergabe der Lizenzen für die Bundesliga-Saison 2009/10 veröffentlicht. Ein exakter Zeitpunkt kann aus organisatorischen Gründen nicht genannt werden, meint die Bundesliga HP.

Glaub eigentlich, dass wir die Lizenz kriegen, es bedurfte zwar, so Stöger, einer großen Kraftanstrengung, aber ich bin eigentlich guter Dinge. Dann allerdings muss noch um die sportliche Lizenz gerittert werden, da bin ich eigentlich auch guter Dinge, mich wundert überhaupt, dass ich so optimistisch bin. ;)

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Donnerstag im Laufe des Nachmittages werden die Entscheidungen des Senates 5 über die Vergabe der Lizenzen für die Bundesliga-Saison 2009/10 veröffentlicht. Ein exakter Zeitpunkt kann aus organisatorischen Gründen nicht genannt werden, meint die Bundesliga HP.

Glaub eigentlich, dass wir die Lizenz kriegen, es bedurfte zwar, so Stöger, einer großen Kraftanstrengung, aber ich bin eigentlich guter Dinge. Dann allerdings muss noch um die sportliche Lizenz gerittert werden, da bin ich eigentlich auch guter Dinge, mich wundert überhaupt, dass ich so optimistisch bin. ;)

ja schaut gut aus

Mit der Vienna, dank der Finanzspritze durch den Ex-Sportklub-Präsidenten und jetzigen Vienna-Vizepräsidenten Herbert Dvoracek, könnte nächste Saison ein alter Wiener Traditionsklub in die (Erstliga-)Professionalität zurückkehren.

Ganzer Artikel

http://www.vienna.at/magazin/sport/bericht...090427-02535497

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis spätestens Mittag (schreibt jetzt die Bundesliga HP) will man die Lizenzentscheidungen bekanntgeben.

is schon da, nur ein verein aus der rlm bekam die lizenz. ganzen vier vereinen aus der adeg-liga wurde sie verweigert darunter auch trenkwalder admira :eek:

tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile

Lizenz erteilt (sämtliche ohne Auflage)

FC Red Bull Salzburg

SK Rapid Wien

SK Puntigamer Sturm Graz

FK Austria Wien

SV Josko Fenster Ried

LASK Linz

KSV Superfund

SV Mattersburg

Cashpoint SCR Altach

Lizenz verweigert

SK Austria Kelag Kärnten

ADEG Erste Liga

Lizenz erteilt (sämtliche ohne Auflage)

SC Magna Wr. Neustadt

FC Wacker Innsbruck

SC Austria Lustenau

SKNV St. Pölten

SV Scholz Grödig

Lizenzentscheidung siehe tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile

FK Austria Wien Amateure

Red Bull Juniors

Lizenz verweigert

FC Lustenau 1907

FC Pax Gratkorn

FC Trenkwalder Admira

1. FC RFE Vöcklabruck

Kein Lizenzantrag, daher bestimmungsgemäß zwingender Abstieg

DSV Leoben

Regionalligen

Lizenz erteilt (etwaige Auflage erst nach Feststehen des Aufstiegs)

SV Horn

First Vienna Football Club

SC/ESV Parndorf

TSV Hartberg

WSG Wattens

Lizenz verweigert

St. Andrä

GAK

FC Dornbirn

Edited by chestrummer

Share this post


Link to post
Share on other sites

is schon da, nur ein verein aus der rlm bekam die lizenz. ganzen vier vereinen aus der adeg-liga wurde sie verweigert darunter auch trenkwalder admira :eek:

Gottseidank ! Der erste (wirtschaftliche) Schritt wäre getan. :clap:

Keine Linzenz für die Admira ? Das wundert mich aber ............

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gottseidank ! Der erste (wirtschaftliche) Schritt wäre getan. :clap:

Keine Linzenz für die Admira ? Das wundert mich aber ............

den Verantwortlichen sei dank, wir haben die Lizenz. :clap:

Trenki schäumt schon,düft sich lediglich um einen Formalfehler handeln, dieser Imageverlust, klagt er. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

den Verantwortlichen sei dank, wir haben die Lizenz. :clap:

Trenki schäumt schon,düft sich lediglich um einen Formalfehler handeln, dieser Imageverlust, klagt er. :)

Ist zwar etwas off topic hier, aber es zeigt doch wie wichtig es war, dass wir die Lizenz bekommen haben, wie schwierig es ziemlich sicher war und wie schwierig es in Zukunft sein wird, wieder eine zu bekommen:

Jedenfalls war gerade ein schäumender Trenkwalder im Radio zu hören. Durch diese Nachlässigkeit (irgendwelche Unterlagen wurden nicht vorgelegt) habe er einen Imageverlust erlitten, den er mit 1 Million Euro beziffert und diese Million wird er sich durch Herunterfahren seines Sportsponsorings wieder holen.

Naja, das muss vermutlich jetzt als Ausrede herhalten, aber im Winter schon war auf den Wirtschaftsseiten diverser Zeitungen zu lesen, dass die Leiharbeiter die großen Verlierer der Wirtschaftskrise seien und Trenkwalder Tausende an das AMS zurückschicken musste. Irgend eine Auslandsniederlassung wurde sogar geschlossen und Trenkwalder dachte laut darüber nach, sich einen Sparkurs zu verordnen, auch das prestigeträchtige Sportsponsoring wollte er übedenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...