Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lucarelli99

Der Fußballer, der die Taube tötete

9 Beiträge in diesem Thema

1229631637_5.jpg

Der Schiri entfernte die tote Taube vom Feld.

Ein Befreiungsschlag eines argentinischen Fußball-Profis ist einer Taube zum Verhängnis geworden.

Gerade als sie sich mit einigen Artgenossen auf dem Rasen in der Play-off-Partie zwischen San Lorenzo und Tigre um den argentinischen Meistertitel niedergelassen hatte, wurde sie vom Schuss des Lorenzo-Abwehrspielers Gaston Aguirre getroffen.

Während die anderen Tauben aus dem Stadion flatterten, hob sie nicht mehr vom Boden ab und verendete noch auf dem Feld.

"Es war unglücklich. Ich habe den Ball getroffen und die arme Taube", meinte Aguirre. "Nun werde ich als der Fußballer in Erinnerung bleiben, der eine Taube tötete."

Schiedsrichter Saul Laverni trug das tote Tier vom Feld. Die Partie endete mit einem 2:1-Sieg für San Lorenzo.

Artikel vom 18.12.2008 21:22 | apa | jos

Grausam so knapp vor Weihnachten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.