Jump to content
SWBregenz1921

23. Runde Bregenz - Seekirchen

Recommended Posts

www.rlw.at:

Zweites Heimspiel innerhalb einer Woche für Bregenz. Nach dem 2:2-Remis gegen Dornbirn muss Bregenz zu Hause gegen Seekirchen gewinnen, im Abstiegskampf braucht man jeden Punkt. Seekirchen verlor zuletzt zweimal und wird gegen Bregenz mit einer „Notelf“ auflaufen. Schneidhofer, Eder und Planötscher langzeitverletzt, Günther Codalonga ist fraglich (Knöchel). „Bregenz ist sehr heimstark und hat viel Qualität in der Mannschaft, aber mit viel Kampfgeist wollen wir dies wettmachen“, so Seekirchen-Trainer Marcus Hoffmann.(tk)

die gelegenheit um sich für die unverdiente 0:1 niederlage in seekirchen zu revanchieren ..

bei einem sieg wären wir nur noch 2 punkte hinter seekirchen, also was anderes als ein sieg zählt nicht! aber ich denke mit der kompletten mannschaft wird das schon drin sein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seekirchen ist im Moment ziemlich von der Rolle, werden immer weiter unten rein rutschen, wenn sie so weiter machen. darum wollen sie mit sicherheit eine niederlage gegen bregenz verhindern. tippe trotzdem auf ein 2:0 Heimsieg für Bregenz

Share this post


Link to post
Share on other sites

www.rlw.at

Bregenz verspielt 2:0-Führung

Im Duell der Tabellennachbarn zwischen Bregenz und Seekirchen wollte sich die Ardemani-Elf mit einem Sieg gegen die Salzburger von den Abstiegsrängen absetzen. Lange Zeit sah es nach einer klaren Angelegenheit für die Bodenseestädter aus, doch zum Schluss wurde der Kampfgeist der Seekirchner mit einem verdienten Punktgewinn belohnt. Bregenz übernahm von Anpfiff an das Kommando und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Bereits in der achten Minute verwandelte Volker Lindinger einen Elfmeter, dem ein Foul an Dogan Uyar vorausgegangen war, zur 1:0-Führung für die Ardemani-Elf. In der 25. Minute war es wieder der Deutsche, der mit einem Eckball Igor Manjolovic bediente. Der Serbe netzte per Kopf unhaltbar für Seekirchen-Schlussmann Schartner zur 2:0-Pausenführung ein. Chancen der Seekirchner waren Mangelware. Nur einmal prüfte Codalonga (30.) Bregenz-Keeper Cetin Batir mit einem Schuss aus 20 Meter.

Nach dem Seitenwechsel drückte die Heimelf auf die Entscheidung, doch zahlreiche Chancen blieben ungenutzt. Die Offensive rund um Uyar und Manjolovic konnten Seekirchen-Keeper Schartner nicht mehr bezwingen. Die Gäste witterten ihre Chance als der Unparteiische nach einem Foul an Leitner in der 63. Minute auf den Elfmeterpunkt zeigte. Feldinger bezwang Batir und brachte seine Mannschaft zurück ins Spiel. Danach drückten die Salzburger auf den Ausgleich, der Leitner in der 86. Minute dann auch gelang. Schlussendlich war der Punkt für die Seekirchner verdient, da es die Bregenzer nicht schafften, den Sack zu zumachen.

Trainerstimmen:

Thomas Ardemani (Bregenz):

„Ich hatte bis zum 2:1 nie das Gefühl, dass wir das Spiel aus der Hand geben könnten. Nach dem Anschlusstreffer waren wir zu verkrampft. Wir hatten davor viele gute Chancen, und den Sack zu machen müssen. Wir haben mit Manjolovic, Kronberger und Lindinger, in Hall drei Gesperrte. Jetzt haben die Spieler, die bis jetzt nicht so oft zum Zug kamen, die Chance sich zu präsentieren.“

Marcus Hoffmann (Seekirchen):

Die erste Hälfte war ausgeglichen, mit dem Unterschied dass Bregenz die Chancen genutzt hat und wir nicht. Nach der Pause waren die Bregenzer klar besser, konnten den Sack aber nicht zu machen. Schlussendlich war der Punkt verdient.

Ein ganz klar unverdienter punkteverlust

über die ganze distanz haben wir besser gespielt, bis wir einen fragwürdigen elfmeter bekommen

Edited by SWBregenz1921

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde das Spiel gegen einen harmlosen Gegner trotz einer 2:0 Pausenführung leichtfertig aus der Hand gegeben. Dieses Spiel zeigt, das die Mannschaft den Ernst des Abstiegskampfes noch nicht erkannt hat. Dieses Unentschieden ist wie eine gefühlte Niederlage.

Wahre Worte aus der SCB-Page

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...