Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
INTERISTA

Inter 2003/2004

9 Beiträge in diesem Thema

Gestern stand das 1. Training in Appiano Gentile für die kommende Saison auf dem Programm. Dabei wurden die bisherigen 6 Neueinkäufe Luciano, Van der Meyde, Fadiga, Karagounis, Lamouchi und Helveg vorgestellt.

Sowohl Cuper als auch Moratti haben bekräftigt dass dieses Jahr 1 Titel her muss, wenn die Meisterschaft oder die CL nicht gewonnen wird, dann ist Hector Cuper freiwillig weg. Dieses Jahr zählt nur ein Titel, ohne Ausrede. So schwer es klingen mag Juve und Milan zu bezwingen, aber mit guten Einkäufen und ohne Verletzungspech ist es möglich.

Cuper sagte auf der heutigen Pressekonferenz dass der Transfermarkt weiterhin geöffnet sei, das Problem des letzten Jahres - die Innenverteidigung - muss mit einem großen Verteidiger behoben werden, alles deutet auf Jaap Stam hin.

Weiters wurde versprochen dass was vom 30jährigen Vieri gefordert wurde: SCHÖNER FUSSBALL SPIELEN - ERFOLGREICH :support:

Ich kann die Neueinkäufe sehr schwer einschätzen. Ich glaube aber dass Luciano und Van der Meyde die richtigen Flankengeber für Bobo und Hernan sind.

Spieler wie Zanetti, Vieri, Coco, Cordoba, Emre sind eh gesetzt.

Bin gespannt was aus Di Biagio, Recoba, C. Zanetti .... wird, der Kader ist riesengoß.

Ich fahre am Freitag nach Brunico/Südtirol, bleibe dort 5 Tage bei Inter, freue mich schon total.

Ich und auch die anderen Inter-Fans sind motiviert, man will es mit einer Einheit schaffen, ein schweres aber nicht unmögliches Unterfangen.

FORZA RAGAZZI

NON MOLLARE MAI

I TIFOSI INTERISTI DI BLUDENZ/AUSTIRA SALUTANO LA SQUADRA NERAZZURRA

bearbeitet von INTERISTA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie schauts jetzt eigentlich mit dalmat aus? bleibt er?

das ist meines Wissens nach noch nicht fix - Inter will nämlich Emerson verpflichten und bietet dafür C. Zanetti und / oder Dalmat an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inter 2-0 Stuttgart

Martins, Vieri

Sblocca Martins dopo 3 minuti

INTER-STOCCARDA 2-0 (primo tempo 1-0)

MARCATORI: Martins (I) al 3' pt, Vieri (I) al 32' st su rigore.

INTER (4-4-2): Toldo (Fontana dal 32' st); Helveg (Karagounis dal 32' pt, Adani dal 17' st), Gamarra, Materazzi, Pasquale; J. Zanetti, Lamouchi (Almeyda dal 1' st), Emre (Biava dal 30' st), Rebecchi; Vieri (Ventola dal 32' st), Martins. All: Cuper.

STOCCARDA (4-4-2): Hildebrand; Hinkel, Meira, Wenzel (Dangelmayr dal 17' st), Gerber; Vranjes, Messiner, Hleb (Lahn dal 1' st), Heldt (Tiffert dal 22' st); Kuranyi, Cacau (Szabics dal 1' st). (Heinen, Amanatidis, Murzel). All: Magath.

ARBITRO: Nucini di Bergamo.

NOTE: nessun ammonito. Serata calda. Spettatori: 4mila circa.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.