Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Saisonvorschau: Stichwort Mittelfeld

6 Beiträge in diesem Thema

In diesem Beitrag wird besprochen, wie stark oder nicht stark das Mittelfeld des Vereins einzuschätzen ist.

Wieviele und vorallem welche Spieler kämpfen um wieviele Positionen ?

Mit welcher Raumaufteilung im Mittelfeld wird das Team auflaufen ?

Sind Verbesserungen notwendig ?

Wer ist als Spielmacher anzusehen, wer sind die Arbeiter ?

Welche Spieler sind ideal für die Flügel ?

Ich bitte um rege Teilnahme an dieser Diskussion, zumal dieser Beitrag in ein zusätzliches Projekt des Austrian Soccer Board aufgenommen wird, welches ich demnächst vorstellen werde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal die "Wunschformation"

wird folgendermaßen aussehen...

Kitzbichler (Rudi) - Flögel - Vastic (Wagner) - Janocko (Panis)

wobei ich außer zwischen Kitzi und Rudi kein "großes Positionsduell" erwarte...

Tja, Arbeiter, natürlich Thommy Flögel und mit Abstrichen auch Richie Kitzbichler ...

Spielmacher - wird abzuwarten sein... ich denke mit Vastic wurde so jemand verpflichtet, da ich Ocki nicht als DEN "klassischen Spielmacher" ansehe...

Vor allem der linke Flügel ist nicht wirklich ideal besetzt zumal dort aller Voraussicht nach Janocko auflaufen wird und der kann seine Stärken da ja nicht wirklich voll zur Geltung bringen! Panis ist definitv zu schwach!

Rechts glaube ich werden sich, wie schon oben erwähnt Rudi und Kitzi gegenseitig zu guten Leistungen pushen!

Das 4-4-2 wird wohl beibehalten werden,sollte Löw jedoch wirklich ein 4-4-3 spielen so denke ich würde Vatic auf der Bank Platz nehmen...

bearbeitet von Capueiro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Mittelfeld ist "mein" persönliches Problemkind. Allerdings nicht aufgrund mangelnder Qualität sondern wegen den vielen guten Spielern.

Da hätten wir mal den Kapitän, Michi Wagner. Dass er kicken kann ist klar (siehe Saison unter Hochhauser, ist zwar schon lange her, aber er wirds ja wohl nicht verlernt haben). Leider hat er sich dann schwer verletzt bzw. wurde er verbannt. Als defensiver Mittelfeldspieler ist er wirklich nicht zu gebrauchen, als offensiver schon eher (da er auch Tore schiessen kann), allerdings gibts da mit Vastic und Janocko wohl zwei bessere Spieler. Dass Wagner auf der Bank Platz nehmen wird glaub ich auch nicht, wird wohl nur noch die linke Außenbahn übrig bleiben. Ist zwar nicht seine Paradeposition aber besser als Panis auf alle Fälle und Janocko ist rechts auch besser aufgehoben.

Als nächstes das "Erzveilchen" Thomas Flögel. Nachdem er der einzige wirkliche saudreckige Kämpfer ist, ist er gesetzt. Hatte zwar im Winter ein Tief aber all in all eine positive Saison abgeliefert.

Vladimir Janocko - das Um und Auf. Auch er ist gesetzt. Die Frage ist aber: Wo? Linke Außenbahn? Zentral als Spielmacher? Rechte Außenbahn? Oder als hängende Spitze? Er könnte überall spielen. Mir persönlich wäre rechts außen am liebsten, da er dort am gefährlichsten ist.

Ivica Vastic, den eigentlich niemand wollte, bei der Austria jetzt aber alle froh sind, dass er da ist. Ich glaube, dass auch er ein Fixleiberl haben wird - und zwar als hängende Spitze. Er ist sicherlich vom Können her einer der Besten, allerdings nicht mehr wirklich jung (obwohl er angeblich die besten Fitnesswerte hatte). Mal schauen wie es mit Verletzungen aussieht - wenn er verschont bleibt ist er sicherlich ein wichtiger Spieler, auch im Hinblick auf die CL bzw. UEFA Cup.

Richard Kitzbichler: Tja, auf ihn bin ich gespannt. Zum einen ob er spielen (wo ist dann ja auch klar) und wie er dann spielen wird und ob er besser als Ocki rechts außen sein wird können. Ich glaubs ja nicht, aber ich lasse mich gerne überraschen.

Petter Rudi - er sieht nicht nur aus wie Zoran Pavlovic, er spielt auch so, zumindest was ich teilweise gegen Kapfenberg gesehen hab. Er wird zu Gelegenheitseinsätzen kommen, für mehr wird es in Anbetracht der großen und guten Konkurrenz wohl nicht reichen. Wird wohl der Flögel-Lückenfüller bei einer Verletzung oder Sperre sein.

Panis wird keine Rolle im Austria Mittelfeld spielen.

Meine persönliche Lieblingsaufstellung wäre:

Vastic

Wagner - Flögel - Janocko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wagner soll laut Löw auf der linken Seite mit Janocko und Dedeene eine Art "magisches Dreieck" bilden... bin daher nicht überzeugt das Janocko rechts spielen wird.

Ich schätze mal das Wagner auf der linken Aussenbahn spielen wird und Janocko halb links...

Hm dann wären ja noch 2 Positionen zu besetzen...

defensiv glaub ich kanns nur einen geben und das ist Flögel. Es kann aber sein das Flögel auf rechts muss damit Vastic zentral hinter den Spitzen spielen kann.

Zumindest auf dem Papier. Es kann ja dann noch immer der rechte Aussenverteidiger nach vorn Druck machen und Flögel ihn nach hinten ein absichern, obwohl ich auch glaub das Flögel rechts aussen nicht sooo schlecht wäre.

Also mein Tipp

Wagner - Janocko - Vastic - Flögel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also im Mittelfeld haben wir folgende Spieler zur Auswahl:

Rudi

Flögel

Wagner

Vastic

Janocko

Panis

Kitzbichler

+ Alternativen wie

Dheedene, Dospel, Troyansky und Scharner

Nun gut, im Mittelfeld wird es sehr eng werden, einen Stammplatz zu ergattern. Ganz sicher wird den auf jeden Fall mal Janocko haben, darüber braucht man nicht zudiskutieren. Im defensiven Mittelfeld gibt es für mich auch nur einen, und das ist Thomas Flögel. Jetzt stellt sich die Frage, was man um diese beiden Spieler herum aufbauen sollte und müßte.

Kitzbichler

Was ich bis jetzt von ihm gesehen und gehört habe, bin ich sehr zuversichtlich, dass er das Zeug hat, sich einen Stammplatz im rechten Mittelfeld zu erspielen. Es schleichen sich zwar zeitweise kleine Konzentrationsfehler ein, aber was erwartet man sich von einem Spieler, der fast eine ganze Saison nur auf der Tribüne oder Bank Platz nehmen durfte? Er könnte ein sehr wichtiger Spieler für uns werden.

Wagner

Kapitän hin, Kapitän her! Einsatz hin, Einsatz her! Alles schön und gut, aber er muß einfach mehr zeigen am Spielfeld. Zu oft schleichen sich Fehlpässe ein, zu oft nimmt er das Tempo aus dem Spiel und sucht lieber den sicheren Pass, als einmal was zu riskieren und gescheite Impuls nach vorne zubringen. Kommt Vastic mit dem Spiel der Austria zurecht, wird wohl kein Platz für Michael Wagner in der ersten Elf sein.

Bei Panis, ist der Zug wohl abgefahren, auch wenn er eine Alternative für die linke Seite wäre. Über Rudi kann ich leider noch gar nichts sagen, da ich ihn noch nie spielen gesehen hab.

Für mich kristalisiert sich daher folgendes Mittelfeld heraus:

Vastic

Janocko - Kitzbichler

Flögel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kitzbichler hat laut Löw einen Stammplatz. Janocko auch. Vastic wird von Löw anscheinend als "echter Stürmer" gesehen. Ergo sind noch zwei Plätze zu vergeben. Panis soll als Dheedene Ersatz fungieren, bleiben noch Wagner, Rudi und Flögel über.

Wird dann wahrscheinlich ein Mittelfeld

Wagner - Janocko - Flögel - Kitzbichler

ergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.