Jump to content

Recommended Posts

NEWSLETTER

Pedro Benali/Kooperationsvertrag

Die Aufnahme der operativen Tätigkeit des Herrn Pedro Benali als Sportmanager des SV Wüstenrot Salzburg ist bis zur endgültigen Klärung offener Detailfragen bis auf weiteres zurückgestellt.

Nach Rücksprache mit Scheich Khalid Al Qassimi erklärt dieser den Verantwortlichen des Vereins, dass aus heutiger Sicht der bestehende Kooperationsvertrag davon unberührt bleibt.

Didi Constantini scheidet aus

In einem langen, ausführlichen und in freundschaftlicher Atmosphäre geführten Gespräch zwischen Präsident Rudi Quehenberger und Didi Constantini wurde die einvernehmliche Beendigung der Zusammenarbeit mit dem bisherigen Sportdirektor (und zuletzt persönlichen Berater) vereinbart.

Präsident Rudi Quehenberger bedauert diese Entscheidung von Didi Constantini und die Beendigung der damit verbundenen erfolgreichen Zusammenarbeit.

Wie geht es weiter?

Bis zur Bestellung eines neuen Managers für den sportlichen Bereich sind für alle Belange des Profibetriebs Präsident Rudi Quehenberger und Cheftrainer Lars Söndergaard verantwortlich.

An der Entscheidung des SV Wüstenrot Salzburg, mit dem jungen und engagierten Team zu arbeiten, welches den Erfolg im Frühjahr erreicht hat, wird festgehalten.

Spielertransfers:

Die sich zur Zeit im Training befindlichen Spieler „Naldo“ & Fabio da Silva werden weiterhin getestet, wobei der Eindruck, den Fabio da Silva hinterlässt, lt. Trainer Söndergaard immer besser wird.

Morgen wird im Rahmen des Vorbereitungsspiels gegen den SV Ried der bosnische Torhüter Dragan Stoikic (zuletzt: kroatischer Erstligist Sibenik) getestet, der bereits seit zwei Tagen in Salzburg im Training steht.

Zu einem Probetraining werden weitere Testspieler erwartet, die von Trainer Söndergaard unter die Lupe genommen werden.

Euer

Rudi Quehenberger

Präsident

so gefällt mir das schon alles irgendwie besser nur das der didi weg is is halt schad aber kann man nix machen !! was macht ein mensch bei einem verein wenns ihm nimmer gefällt ! kann man nix machen !! SCHADE DIDI, VIEL GLÜCK WEITERHIN !! DER NÄCHSTE MEISTERTITEL GEHÖRT DIR ! ; )

Edited by austriasalzburg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie blauäugig kann man nur sein??!? Glaubst du denn wirklich, der Constantini hat den Verein nur verlassen, weil es ihn heute eben nicht gefreut hat? Bist du tatsächlich der Ansicht, dass Rudi Q bei Salzburg alles so toll in der Hand hat und "eh alles in Ordnung" ist? Glaubst du wirklich, es sei vollkommen bedeutungslos, dass man Salzburg im Lizenzierungsverfahren Probleme gemacht hat?

Mir kommen da schon so einige Fragen ... und jede Menge Kopfschütteln! :nein::eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hehe leuchten ! :D

erm naja der didi hat gesagt er is langsamer als er :D daher is er nix !

der lars sagt hingegen er is einer der das spiel beruhigen kann und intelligente pässe spielt ! ihm gefällt er immer besser ! ich denk mal der is nun fix weil er dem lars imponiert und der hat ja nun (vorerst) das sagen ! ;)

Edited by austriasalzburg

Share this post


Link to post
Share on other sites

schade :ratlos:, dass die zusammenarbeit mit constantini so enden musste. :confused: aber ich hoffe, vielleicht gibts ein baldiges comeback von didi. wissen kannn man nie? :=

bin gespannt, wie es jetzt um die person von pedro benali weitergeht und wenn nichts geklärt wird, was ist dann? der scheich bleibt :super: , benali weg :green: .

und didi wieder da. wie denkt ihr darüber? utopisch oder vorstellbar? :x für mich nicht unvorstellbar, würde es mir wünschen. :=

auf jedenfall dankeschön didi für die tolle arbeit. :v:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...