Jump to content
Skeletore

Suche Programm

Recommended Posts

Also kurz zusammengefasst:

Mein sohnemann strapaziert mir seit kurzem den Interzugang zu sehr.

Gibt es irgendein Programm mit dem man seinen Benutzeraccount im Windows so drosseln kann dass er nur mehr eine gewisse Anzahl MBs downloaden kann?

Vielleicht eines wo ich eventuell gewissen Sachen wie flash player sperren kann?

in erwartung auf eine saftige Nachrechnung verbleibe ich mit

Pfiat eng

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also kurz zusammengefasst:

Mein sohnemann strapaziert mir seit kurzem den Interzugang zu sehr.

Gibt es irgendein Programm mit dem man seinen Benutzeraccount im Windows so drosseln kann dass er nur mehr eine gewisse Anzahl MBs downloaden kann?

Vielleicht eines wo ich eventuell gewissen Sachen wie flash player sperren kann?

in erwartung auf eine saftige Nachrechnung verbleibe ich mit

Pfiat eng

http://www.trafficstatistic.de/

Mit dem kannst du zwar nix sperren, aber du siehst in Echtzeit dein verbrauchtes Datenvolumen, vielleicht hilfts dir ja a bissl weiter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dir dieses Tool vorschlagen. Bei diesem Tool kann man die Banbreite für jedes Programm extra bestimmen, ob das auch über das Netzwerk funktioniert, weiss ich leider nicht. Müsstest dir im Detail anschauen. OB auch das Volumen beschränkt werden kann, müsstest dir ebenfalls anschauen. Es ist zwar kostenpflichtig, aber du kannst es 28 Tage testen.

Hier kommst du direkt zur Downloadseite.

Edited by FoxMulder75

Share this post


Link to post
Share on other sites

WEiß nicht, inwieweit man damit auch sperren kann, aber es gibt eine Funktion für einen möglichen Alarm bei überschrittenem Traffic (Up- und Download) Volumen.

Du-Meter

Bei Interesse: wegen Key -> PM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nehme nicht an das du in Wien oder irgendwo wohnst, wo man zum Beispiel XDSL von Inode oder Chello haben kann. Da du hier schon bei allen Produkten Flatrate hast, und das schon ab 27,90€, wäre dein Problem vielleicht auch gelöst

Share this post


Link to post
Share on other sites

also Provider wechseln will ich nicht aus diversen Gründen.

Vielleicht habe ich vergessen zu sagen, dass das ganze nicht übers netzwerk sondern von meinem PC aus passiert. Das heißt er logt sich mit seinen eigenen Account ein und spielt dann rum wie ein Berserker. Habs natürlich schon mit Reden versucht, aber er ist erst 5 und der Tragweite seines Tuns nicht bewusst.

Da gibts doch sicher ein Programm mit dem ich seine Rechte einschränken kann

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, wenn er erst 5 ist, würde ich ihn gar nicht zum computer lassen um ehrlich zu sein.

das sollte nicht falsch verstanden werden....

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist zwar auch keine freeware, aber soweit ich weiß, gibt es zumindest mal eine einmonatige testphase.

kindersicherung

Das kann die Kindersicherung:

Funktioniert auf allen gängigen Windows-Systemen (95-Vista)

Festlegen von Zeitlimits, entweder täglich oder pro Wochentag

Festlegen von Internet-Zeitlimits, pro Tag oder pro Woche

Festlegen von “Sperrzeiten” für den PC (z.b. ab 23:00)

Festlegen von “Sperrzeiten” für das Internet (z.B. ab 23:00)

Bequemes Verlängern von Laufzeiten durch Passwort oder TANs

Definieren von Internet “unerwünschten” Inhalten anhand Stichwörtern

Zeitliches Einschränken bestimmter Internetseiten (z.B. Videos,Online-Spiele)

Zeitliche Einschränkungen für jede EXE-Datei getrennt festlegbar

Legen Sie fest, welche EXE-Dateien immer erlaubt sind (z.B. Vokalbeltrainer)

Protokolldatei unabhängig der Zeitlimits > wer ist wie lange vor dem PC ?

Sperren der wichtigsten Systemeinstellungen von Windows

Sperren von Verzeichnissen für einzelne Benutzer, Ihre Daten sind somit geschützt !

Zensur-Liste > Legen Sie genau fest, welche Programme der Filius ausführen darf !

Cracksicher, alle “Hintertüren” können bequem per Mausklick ausgeschaltet werden.

Ferienzeit-Verlängerung -> Ein Klick und in den Ferien ist mehr PC Nutzung erlaubt

Zentrale Datenbank für die Mehrplatz-Nutzung (z.B. Schulen, Jugenheime etc.)

Internetkontrolle sowohl bei Modem als auch bei Netzwerken, DSL, Routern etc.

Einfacher Import und Export von Einstellungen und Sperrlisten

Versand von Protokollen an jede E-Mail Adresse möglich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem oben zitierten Netlimiter kannst die Bandbreite gut runterdrehen dann kanns nie so ein Volumen geben.

Bei welchem Provider bist du - kannst nicht ggünstig auf ein besseres Paket upgraden :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

das problem is per windows kann man gar nix sperren, weilst über "netuser" eh jeder Administrator Rechte verleihen kann und das kann wirklich jeder ausführen 3 Zeilen in da Konsole eingeben.

Weiß nicht obs das beim Vista schon geändert haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...