Jump to content
jimmy1138

Jungveilchen gegen Karibikkicker

Recommended Posts

Jungveilchen im WM-Fieber: Test gegen Trinidad & Tobago

(22.5.2006 10:12)

Österreichs Nationalmannschaft konnte sich ja leider nicht für die im Juni beginnende Weltmeisterschaft in Deutschland qualifizieren. Für die Austria-Familie, besonders für die violetten Amateure, bietet sich im Rahmen der Turnier-Vorbereitung des WM-Teilnehmers Trinidad & Tobago trotzdem die Möglichkeit, echte WM-Luft zu schnuppern.

Das aus der Karibik stammende Team bestreitet die Aufwärmphase für die Weltmeisterschaft in Bad Radkersburg und spielt am kommenden Dienstag (23.05.) ab 17:30 Uhr gegen unsere Jungveilchen. Das Match gegen das Team von Leo Beenhakker (niederländischer Teamchef von Trinidad und Tobago) wird in der "Thermen Arena" ausgetragen.

Für alle Austria-Fans und besonders die treue Fangemeinde unserer „Amas“ bietet sich also eine ideale Gelegenheit ins WM-Fieber einzutauchen und gleichzeitig unseren Jungveilchen bei diesem echten Leistungs-Test den Rücken zu stärken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und wieder ein Tor von Walzer  :clap:

1075994[/snapback]

den Austria-Walzer tanzen tanzen wir... :feier:

Amateure fast WM-reif – Test gegen Trinidad und Tobago endet 2:3 (0:2)

(23.5.2006 14:12)

Die Austria Amateure haben am Dienstagabend in Bad Radkersburg ein freundschaftliches Testspiel gegen WM-Starter Trinidad und Tobago nur knapp mit 2:3 (0:2) verloren. Die Mannschaft aus der Karibik bereitet sich derzeit in Österreich auf die bevorstehende Weltmeisterschaft in Deutschland vor und zeigte gemeinsam mit den violetten Amateuren schöne Spielzüge und sehenswerte Tore.

Der freundschaftliche Aspekt stand bei diesem Aufeinandertreffen klar im Vordergrund, die rund 1000 Besucher sahen sehr wenige Fouls, dafür erfrischenden Angriffsfußball. Die Gäste aus Trinidad und Tobago gingen nach 25 Minuten durch John Stern mit 1:0 in Front, noch vor der Pause erhöhte Jason Scotland für das Team von Leo Beenhakker auf 2:0 (27.).

Nach dem Seitenwechsel machten es die violetten Amateure aber noch einmal spannend: Andreas Walzer brachte die Austria in der 77. Minute noch einmal heran, wenige Augenblicke später trafen jedoch wieder die Gäste per Kopfball von Kenwyne Jones zum 3:1 (82.). Amateure-Goalgetter Rubin Okotie setzte in Minute 90 mit seinem Tor aus einem Elfmeter den Schlusspunkt zum 2:3.

Aufstellung der Austria Amateure

Kuru (46. Almer) – Gansterer, Salvatore, Madl, Suttner – Parapatits (46. Koller), Walzer, Simkovic, Suchard (46. Toth), Saurer (46. Salomon) - Okotie

Tore der Austria Amateure

Andreas Walzer (77.)

Rubin Okotie (90. / Elfmeter)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...