Jump to content
d/2001

DSV Leoben - Austria Amateure

Recommended Posts

zum letzten saisonspiel wird ein boys viola-bus in die steiermark unterwegs sein. infos unter Boys Viola

die amas haben sich nach dieser saison jedenfalls eine würdige kulisse zum abschied.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Austria Amateure verlieren in Leoben 0:4 (0:0)

In Runde 36 und somit im letzten Spiel der Saison 2005/2006 haben die Austria Amateure in Leoben mit 0:4 (0:0) verloren. Treffer von Kozelsky (2x), Stankovic und Aigner besiegelten zum Saison-Abschluss zwar eine hohe violette Niederlage, am Ende steht in der Aufstiegs-Saison der Jungveilchen jedoch der sensationelle 4. Tabellenplatz zu Buche.

Nach anfänglichem Abtasten kamen die violetten Amateure sogar zu den ersten Chancen des Spiels. Der Distanz-Schuss (9.) sowie der Freistoß (13.) von Andreas Walzer brachten jedoch leider keinen Treffer ein. Mit Fortdauer der Partie wurde das Team rund um Markus Aigner stärker, bis zur Pause retteten Austria-Goalie Robert Almer und seine Kollegen in der violetten Defensive jedoch ein torloses 0:0.

Nach dem Seitenwechsel setzte starker Regen ein, Leoben kam damit besser zu Recht, blieb das dominantere Team und kam auch nach und nach zu zählbaren Erfolgen. Nach einem Aigner-Eckball zog Prilasnig aufs Austria-Tor ab, Kozelsky fälschte ab – 0:1 (68.). Fünf Minuten später erhöhte Stankovic auf 2:0 für Leoben. In der Schlussphase baute zuerst Aigner mit einem Treffer ins Kreuzeck die Führung der Steirer weiter aus (81.), in der 91. Minute legte der Routinier für Kozelsky auf, der traf zum 4:0-Endstand.

Aufstellung der Austria Amateure

Almer – Gansterer, Salvatore, Schiesswald (55. Pomper), Schmoldas – Saurer, Mählich (34. Koller), Suchard, Walzer – Toth, Parapatits (77. Dogan)

Gelbe Karten der Austria Amateure

Walzer (61.)

Salvatore (89.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

endstand war egal, die amateure wurden gebührend verabschiedet und zum abschluss der langen, schönen saison eine rauschende party auf der tribüne gefeiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

endstand war egal, die amateure wurden gebührend verabschiedet und zum abschluss der langen, schönen saison eine rauschende party auf der tribüne gefeiert.

1079577[/snapback]

Oder in der Oasa :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...