WM Frust ohne Videobeweis?


kicko
 Share

Seid ihr für den Videobeweis während des Spiels im Sptizenfußball?  

12 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

che cazzo ;)
was kann zum Beispiel Chievo dafür, dass denen ein Tor aberkannt wird und Juve in der Nachspielzeit einen 11er bekommt?

Was kann Parma dafür,dass denen ein Tor aberkannt wird?

Ein Arbito alleine kann reichen um ein Spiel zu gewinnen!

1060459[/snapback]

Hi!

ich habe zwar schon 2 umfragen zu diesem thema gefunden, aber aus gegebenem anlass (zigster skandal in kurzter zeit, und das kurz vor der wm, wos nedmal eine torkamera einsetzen werden) starte ich mal die umfrage

seid ihr für die einführung des videobeweis während des spiels?

wenn ja , warum und in welcher form, und wenn nein warum.

bin gespannt! :ears:

Edited by kicko

Share this post


Link to post
Share on other sites

che cazzo ;)

hi!

also ich bin schon lange dafür.

viel zu viele entscheidende situationen werden falsch gepfiffen, und verhauen mir den spaß am zuschaun.

den schiris wird tür und tor zur schiebung geöffnet (kürzlich deutschland, brasilien ,jetz italien ect ect)

ich wäre zunächst dafür pro team eine limitierte anzahl an interventionen zu erlauben.

das würde nicht viel zeit rauben,. teilweise sogar weniger als das häufig gerechtfertigte herumprotestieren

der schiri könnte einen mobilen umts tv in einer tasche mittragen und sich in hoher auflösung die situation darauf anschaun müssen wenn ein team die intervention aufbraucht, die moderne tecnik machts möglich.

eine offensichtliche fehlentscheidung ist dann kaum mehr tragbar.

ich persönlich glaube ja dass es den videobeweis im fußall nur noch nicht gibt weil gewisse herren einfluss nehmen wollen.

erinnert euch an korea 2002, wie die koreaner bevorzugt wurden, wohl um den fußballmarkt dort ordentlich zu pushen.

wiegeldgeil die sind hat man ja an dem versuch gesehen den titel wm exclusiv für die fifa zu sichern.

ich weiß das manche sagen das gehöre zum spass dazu, sich mal zu ärgern und mal zu freuen dass falsch entschieden wurde.

wüsste ich genau das alle schiris ehrlich sind, könnte ich auch damit leben, auch weil es traditionell so war das der schiri halt nicht alles sehen kann, und so ein wm titeltor der hand gottes im nachhinein gesehen schon seinen gewissen reiz hat. (hätte ichs damals live gesehen wär ich natürlich wütend gewesen)

aber die so häufigen skandale machen imho den videobeweis mehr als notwendig.

Edited by kicko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Nr. 1 in Wien sind wir!

Ich gab im Grunde die selbe Meinung wie Kicko.

Fairness ist mMn wichtiger, als ob die Zuschauer nachher was zum diskutiueren haben.

Nur das mit dem UMTS-TV halt ich wegen der schlechten Bildquali nicht für so eine gute Idee. Ich denk, Targbare Geräte bringen da auch wenn man eine bessere Übertragungstechnologie als UMTS verwendet ned viel, weil die sind entweder so klein, dass man ned viel erkennt oder so groß, dass sie die Mobilität des Schiris beeinträchtigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich sollte man ja meinen, bei der WM pfeifen die besten Schiris, aber dann sind ja wieder typen a la Byron Moreno zu erwarten und andererseits sind die europäischen Schiris auch um nix besser (siehe Italien).

Abseits und Elfer sind Entscheidungen, wo man mal schnell nachschauen kann (das kann auch ein 4. mann draußen besorgen) - sollte auf jeden Fall irgendwann mal kommen mMn.

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.