Jump to content
Gigi

Quo vadis Hertha BSC?

Recommended Posts

Hertha: Wer geht als Nächster?

Als Niko Kovac nach dem Auslaufen am Mittwoch in die Kabine trat, drehte er sich auf der Schwelle noch mal um. "Ich weiß nicht, mit welcher Mannschaft Hertha im nächsten Jahr spielen will", sagte Kovac. "Die Frage ist, ob du fürs gleiche Geld die gleiche Qualität holen kannst, oder ob du drauflegen musst."

Kovac weg. Simunic weg. Bastürk grübelt. Hertha nach dem schwarzen Dienstag - ein Klub am Scheideweg: Neben dem Verpassen des fünften Platzes droht ein Substanzverlust. Die Abgänge von Tremmel, Sverkos, Schröder, Marx und Kovac stehen fest, andere Personalien birgen viel Brisanz.

Josip Simunic (28):

Der Abwehrspieler ließ am Dienstag die vom Klub gesetzte Frist zur Vertragsverlängerung verstreichen. Hertha hatte dem Wunsch des Kroaten nach fünfjähriger Vertragslaufzeit entsprochen und ihm für den Fall, dass ein Top-Klub anfragt, eine Ausstiegsklausel zugesichert. "Wir haben ihm so viel Zeit wie möglich gegeben, ihn nicht unter Druck gesetzt und ihm ein richtig schönes Paket geschnürt", sagt Manager Dieter Hoeneß. "Mehr, als wir gemacht haben, geht nicht." Doch Simunic pokert weiter. Sein Berater Dusan Bukovac streut, dass ein europäischer Top-Klub ein mündliches Angebot abgegeben habe. Immerhin: Bei Inter Mailand steht Simunic auf der Liste. Doch so konkret, wie Bukovac suggeriert, ist der Deal längst nicht. Indiz: Nach Spielschluss am Dienstag kontaktierte der verletzte Simunic einen deutschen Spielerberater, der ihm bei der Klub-Suche helfen soll.

Dick van Burik (32):

Der Abgang von Simunic macht seine Vertragsverlängerung noch wichtiger. In dieser Woche wollen Hoeneß und van Buriks Vater und Berater Karel das abschließende Gespräch führen. "Wir liegen nicht mehr weit auseinander", sagt Trainer Falko Götz. "Wir sind kurz davor."

Yildiray Bastürk (27):

Der verletzte Antreiber musste von der Tribüne mitansehen, wie Hertha im Finale um Platz fünf 1:5 unterging. Der UI-Cup ist für den Türken keine reizvolle Perspektive. Jetzt lockt auch der FC Bayern. "Bisher hat kein Klub angefragt", sagt Manager Dieter Hoeneß. "Wir wollen mit Yildiray verlängern."

Gilberto (30):

Er hat ähnliche Ambitionen wie Bastürk - und sogar noch ein Jahr länger Vertrag (bis 2008). Zuletzt fragte Fluminense an, auch Ex-Klub Gremio Porto Alegre signalisiert Interesse.

Wenig Geld, viel Erfolgsdruck: Auf Hoeneß und Götz wartet ein Spagat. Ein Angreifer und ein Verteidiger sollen kommen. Aus der Regionalliga-Elf werden Ede, Ebert, Wallschläger und Robert Müller zu den Profis befördert, aus Dresden kommt Cagara zurück. Mehr lassen die Finanzen nicht zu.

(kicker.de)

Wo wird der Weg der Berliner hingehen? Kann man sich nächstens Jahr überhaupt noch in der 1.Liga halten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also Simunic kann ich nicht ganz verstehen, in meinen Augen pokert er zu hoch, so enen Vertrag bekommt er nimma! und auf die WM hoffen ist auch sehr gewagt!

Denke das van Burik ziemlich sicher bleibt!

Bastürk und Gilberto wären schmerzhafte abgänge halte eigentlich ziemlich viel von den beiden Bastürk mehr .... einer der beiden wird sicher gehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Notgedrungen muss Hertha diesen Weg einschlagen!

Gilberto wird wahrscheinlich für eine Ablöse um die 6 Millionen € wechseln (munkelt man in der Berliner Presse), Bastürk soll unbedingt gehalten werden, Simunic wurde ein horrendes Gehalt angeboten --> ergo sein Pech!! Kovac ist in meinen Augen kein grosser Verlust! Boateng wird diese Rolle in der Zukunft ein wenig offensiver einnehmen! Die Abgänge von Tremmel, Sverkos, Schröder, Marx sind auch (bis auf Marx) kein grosser Verlust!

Der Vertrag mit Trainer Götz wurde sowieso verlängert um den Neuaufbau und den Einbau der zahlreichen Talente aus Herthas großartiger Nachwuchsschule zu starten!

Falls Wolfsburg absteigt (was ich stark hoffe) wird man sich um Hofland und Klimowicz bemühen, von Duisburg soll Lavric dazustossen und ansonsten MUSS auf die Jugend gebaut werden...Cagara,Salihovic,Ch.Müller,Dejagah,Okuronkwo,Boateng,Chahed,Fathi durften alle schon Luft schnuppern...

Fazit: Nächste Saison wird sehr schwer, aber im Hinblick auf die Zukunft ist das sicherlich zu verkraften!

Edited by Romanisti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Klimowicz wäre auf jeden Fall ein sehr guter Treffer für die Hertha. Aber der ist doch auch sicher nicht billig mit seinem Gehalt. Ganz im Gegenteil sicher!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hertha geht einen guten und sympathischen Weg wie ich finde:

Hertha BSC Berlin nimmt eine Verjüngungskur vor und hat vier Nachwuchsleute aus der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga spielt, in den Profikader berufen.

Es handelt sich dabei um die folgenden Spieler:

Robert Müller: Der 20-jährige gelernte Innenverteidiger war eine der Stützen des Regionalligateams und ist Mitglieder der deutschen U-21-Nationalmannschaft.

Amadeus Wallschläger: Der 20-Jährige kann defensiv alle Rollen spielen. Trainer Götz plant, ihn in der Viererkette auf einer Aussenposition einzusetzen.

Patrick Ebert: Der 19-jährige Mittelfeldspieler eroberte sich in der letzten Saison einen Stammplatz im Regionalligateam einen Stammplatz und erzielte in 30 Partien sechs Treffer. Ebert, der vor allem auf den Flügeln stark ist, aber auch im Zentrum spielen kann, gilt als grosses Talent und ist sehr torgefährlich.

Chinedu Ede: Der 19-jährige ist ein pfeilschneller Stürmer, der in der vergangenen Saison vor allem als Joker eingesetzt wurde. Ede, der in der U-19-Nationalmannschaft Deutschlands spielt, erzielte in 22 Partien der Regionalliga acht Treffer.

Quelle

und nochwas genauer:

Robert Müller (19):

Von Hause aus Innenverteidiger, spielte in der Regionalliga-Elf (32 Spiele in 2005/06) zuletzt aber öfter als einer von zwei Sechsern vor der Abwehr. Organisiert gut, stark in der Spieleröffnung, neigt bisweilen zum Leichtsinn. "Er hat sich im Zweikampf und Kopfball immens verbessert", sagt Amateurcoach Karsten Heine. Falko Götz, der Müller 2001 aus Halle nach Berlin holte, macht dem U-20-Nationalspieler Mut: "Wir haben in der Innenverteidigung Alexander Madlung abgegeben, ohne Ersatz zu holen." Das ist die Chance für Müller.

Amadeus Wallschläger (20):

Abwehrallrounder, schnell, zweikampfstark, beidfüßig, gutes Kopfballspiel für seine Größe (1,77 Meter). In der Regionalliga (29 Saison-Einsätze) zumeist als Innenverteidiger eingesetzt, kann auch den gegnerischen Zehner ausschalten. Götz plant mit ihm aber für die Außenpositionen der Viererabwehrkette. "Nach der WM müssen wir zunächst ohne Arne Friedrich und Gilberto auskommen", sagt der Trainer. "Amadeus wird seine Chance erhalten."

Patrick Ebert (19):

Eroberte sich in seinem letzten A-Jugend-Jahr einen Stammplatz im Regionalliga-Team (30 Spiele/6 Tore). Am stärksten auf der rechten Bahn, kommt ebenso links zurecht, hat in der U 19 auch schon im zentralen Mittelfeld gespielt. Exzellente Schlagtechnik, torgefährlich, risikobereit, stark im Eins-gegen-Eins. Kevin-Prince Boateng prophezeit ihm den Durchbruch: "Patrick packt das. Er ist ein Allround-Fußballer und ein kleines Kampfschwein." Auch Götz sagt: "Er hat sehr gute Perspektiven."

Chinedu Ede (19):

Top-Joker der Regionalliga-Elf (29 Einsätze, 22mal eingewechselt, 8 Tore). Pfeilschneller Linksfuß, kommt vorzugsweise über die linke Seite, kann in einem 4-4-2 auch zweite Spitze spielen. Brach sich Ende Mai bei der EM-Qualifikation der U 19 das Schlüsselbein. Soll aber zum Trainingsauftakt am 3. Juli die Laufeinheiten mitmachen.

Quelle

Edited by Romanisti

Share this post


Link to post
Share on other sites

eine kurze off topic frage, romanisti:

weißt du zufällig, wie es mit jahreskarten für hertha in der ostkurve aussieht? sind die am anfang der saison immer ausverkauft? ich studier nächste semester in berlin und wollt mir ne dauerkarte in der ostkurve sichern. im moment sind noch einige plätze frei, aber weil ich keine deutsche bankverbindung habe und keine kreditkarte, hat mir hertha geschrieben, dass ich keine vorbestellen kann (frechheit eigentlich in zeiten der eu). is es zu spät, mitte september ne karte zu kaufen?

weißt du da zufällig bescheid?

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

eine kurze off topic frage, romanisti:

weißt du zufällig, wie es mit jahreskarten für hertha in der ostkurve aussieht? sind die am anfang der saison immer ausverkauft? ich studier nächste semester in berlin und wollt mir ne dauerkarte in der ostkurve sichern. im moment sind noch einige plätze frei, aber weil ich keine deutsche bankverbindung habe und keine kreditkarte, hat mir hertha geschrieben, dass ich keine vorbestellen kann (frechheit eigentlich in zeiten der eu). is es zu spät, mitte september ne karte zu kaufen?

weißt du da zufällig bescheid?

lg

1120789[/snapback]

ich kann Dir das nicht mit sicherheit sagen, aber da ich zwei jahre eine saisonkarte von hertha hatte (Block P,direkt neben der Ostkurve) und auch das forum recht regelmäßig verfolgt habe, GLAUBE ich, dass es anfang september reichen sollte.

Besser ist es vermutlich, wenn Du unter www.hertha-inside.de im Forum mal nachfragst. Solange Du im richtigen Channel postest, sind die eh ganz nett.

HA HO HE, HERTHA BSC!

Herrgott, wie ich das Olympiastadion vermisse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann Dir das nicht mit sicherheit sagen, aber da ich zwei jahre eine saisonkarte von hertha hatte (Block P,direkt neben der Ostkurve) und auch das forum recht regelmäßig verfolgt habe, GLAUBE ich, dass es anfang september reichen sollte.

Besser ist es vermutlich, wenn Du unter www.hertha-inside.de im Forum mal nachfragst. Solange Du im richtigen Channel postest, sind die eh ganz nett.

HA HO HE, HERTHA BSC!

Herrgott, wie ich das Olympiastadion vermisse.

1120852[/snapback]

Besser hätte ich dir das auch nicht beantworten können!

Bleibt nur zu sagen:

HAHOHE

Share this post


Link to post
Share on other sites

dankeschön ;)

na dann lern ich schonmal die neuen texte der berliner fangesänge  :D

1121594[/snapback]

da brauchste nicht viel lernen! gibts nicht so viel!

Ein Muss: Frank Zander - Nur nach Hause gehn wir nicht! (Hertha-Hymne)

Share this post


Link to post
Share on other sites

die hymne kenn ich eh schon...das ist sicher ne gänsehautstimmung im vollen olympiastadion (mit österreich nie zu vergleichen). die curva sud wär mir ja noch lieber gewesen, aber erasmus in berlin stell ich mir auch ganz nett vor...

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann mir nicht vorstellen das bsc nächste saison allzu viel dareißt und das is sooooooo schade :aaarrrggghhh: es gehen einfach viel zu viele spieler :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch Marcelinho scheint seinen Abgang schon vorzubereiten. Sehr unprofessionelles Verhalten von ihm.

Hier der Artikel!

Marcelinho bleibt verschollen. Auch am fünften Tag nach Trainingsbeginn bei Hertha BSC ist der Brasilianer noch nicht in der Hauptstadt aufgetaucht.

Der brasilianische Mittelfeldspieler Marcelinho ist auch am fünften Tag nach dem Trainingsbeginn des Fußball- Bundesligisten Hertha BSC nicht in Berlin eingetroffen.

«Er kommt heute nicht mehr. Weiteres kann ich dazu nicht sagen», erklärte Hertha-Pressesprecher Hans-Georg Felder am Freitag. Der Verein hatte für Marcelinho, dessen vorzeitiger Abschied vom Hauptstadt-Club immer wahrscheinlicher wird, bereits zum fünften Mal einen Rückflug aus dem Urlaub gebucht. Keinen davon hat der Brasilianer genutzt.

Quelle:(nz)

Edited by Zorc8

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

das hier is mein erster post :winke:

im prinzip geht hertha mit dieser finanziellen situation doch den richtigen weg.

vielleicht können sie auch nächste saison wieder nicht um die championsleague mitspielen, aber trotzdem ist es doch sehr sympatisch auf junge talente aus der region zu setzen (zb. fathi, schröder, marx oder müller).

noch kurz off-topic:

dann sind wir ja jetzt schon drei ehemalige romazone-mitglieder in berlin.

überzeugt mal den dominator und funkmaster die romazone wieder online zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch Marcelinho scheint seinen Abgang schon vorzubereiten. Sehr unprofessionelles Verhalten von ihm.

1132301[/snapback]

Jedes Jahr das gleiche.

Er kommt zu spät, zahlt seine Strafe, die BZ hat was zum Schreiben, Hoeneß regt sich mal künstlich auf und gut ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...