Jump to content
Csabinho

WSC beendet Gespräche mit dem WSK...

Recommended Posts

...der Fussballsektion

Nach der erfolgreichen Aufhebung des Konkurses über den WSC im Februar 2005, hatte sich die Vereinsleitung zum Ziel gesetzt, die Fußballfrage im WSC aufzugreifen und mögliche Optionen zu erarbeiten, wie wieder unter dem WSC-Wappen gespielt werden könnte. Eine dieser Optionen war eine gemeinsame Lösung mit dem WSK auszuloten, eine andere als eigenständige Mannschaft wieder aufzutreten. Der Vorstand entschied zunächst erstere Variante zu überprüfen.

Ausgangspunkt der Gespräche mit dem WSK war die Nominierung eines sechsköpfigen Projektteams im Sommer 2005. Auf Seiten des WSC wurden die Vizepräsidenten Mag. Hradez und Hof sowie Vorstandsmitglied Schäffer, seitens des WSK die Vorstandsmitglieder Raml, Kral und Mag. Suppan nominiert. Das erste Projekttreffen fand am 29. August 2005 statt.

Mehrere Modelle durchleuchtet

Im Laufe der folgenden Monate wurden verschiedenste Modelle offen erörtert und diskutiert. Zunächst wurde das Modell ins Auge gefasst, das weiterhin eine rechtliche Trennung der beiden Vereine vorsah. Hierbei sollte der WSK als „ausgelagerte“ Fußballsektion des WSC aktiv sein. Diesbezüglich wäre unter anderem eine Neukonstruktion der Statuten notwendig gewesen. Darüber hinaus wurde auch aufgrund der kommenden Einstellung des U 23-Betriebes in der Regionalliga Ost über eine Fortführung einer entsprechenden Mannschaft innerhalb des WSC diskutiert. Diese Variante wurde allerdings aus administrativen und operativen Gründen relativ rasch fallen gelassen. Zuletzt wurde sogar über eine vollständige Rückgliederung in den WSC gesprochen. Dieses Modell hätte in jedem Fall nach einer intensiven und exakten Vorausplanung verlangt. Die nächsten Schritte wären nun gewesen, Detailfragen zu klären und ein Grobkonzept zu erarbeiten.

WSK uneins

Anfang März änderte sich das Bild aber schlagartig. Dem Vorstand wurden Informationen zugetragen, die belegen, dass Teile der WSK-Vereinsleitung an einer gemeinsamen Lösung der Fußballfrage nicht interessiert sind, vielmehr sie nicht unterstützen würden, selbst dann nicht, wenn das Projektteam zu einem positiven Ergebnis kommen sollte. Grundsätzlich soll der Status quo beibehalten werden. Dies kam für den WSC überraschend, zumal er vom WSK-Projektteam den Eindruck gewinnen konnte, an einer Lösung prinzipiell interessiert zu sein. Verwunderlich ist, dass einerseits ein Projektteam seitens des WSK nominiert wird, aber andererseits an wesentlicher Stelle in der eigenen Vereinsleitung über keine vollständige Rückendeckung verfügt.

Unter diesen Umständen sieht der Vorstand eine Fortsetzung der Gespräche freilich als wenig sinnvoll an. Eine vereinbarte letzte Rückmeldung in dieser Causa seitens eines WSK-Funktionärs und eines nicht unwesentlichen Mitarbeiters blieb letzte Woche ebenfalls aus. Sie zeigt die offenbare Uneinstimmigkeit und Unentschlossenheit innerhalb des WSK nur zu deutlich. Für den WSC ist diese Option nun verfallen. Er wird sich anderen Projekten widmen.

Eigentlich ist dazu jeglicher Kommentar überflüssig und fast schon gefährlich, deshalb lass ichs auch :zzz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das schockiert mich fast mehr als das 7:1 am Platz! :eviltongue:

Die Dornbacher Charta ist das Papier nicht wert gewesen! Das ist wie ein Stich ins Herz eines jeden Fans. Ich bin gespannt was nun weiter passiert?!?!?

@Für den WSC ist diese Option nun verfallen. Er wird sich anderen Projekten widmen.

???Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies im Sinne alle WSC Mitglieder war/ist?? :ratlos:

Mir persönlich ist es sehr wichtig wieder einen WSC in Dornbach spielen zu sehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einem Verein mit solcher Tradition keine 2te Chance zu geben ist ja fast schon mit Völkermord gleich zu setzten einer der älteresten Vereine Österreichs und der Erfolgreichste in der NAchkriegszeit!!! Schämt euch!!!!! So viel Arbeit um sonst!!! Versteh ich nicht ganz!!! Aber ok!!! Muss man wohl akzeptieren wenn auch mit großer Wehmut!!! :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: :angry::angry: :hää?deppat?: :hää?deppat?: :nope::nope::kotz::kotz::kotz:

:support::support::support::support::support::support::support:

SPORTCLUB SPORTCLUB ON MY MIND CAUSE TRADITION WILL NEVER DIE!!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

sportclub, sportclub all time high

'cause tradition will never die

we are always right behind

sportclub, sportclub on my mind!

...wenn schon...

;) mfg

997650[/snapback]

:support: There will be good and bad times, happyness and sad times but there is just one football team :support:

Bald hat aber eher dieser Spruch wieder eine Berechtigung: There´re ony two Wiener Sportcklubs :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

:support:  :support:  :support:  :support:  :support:  :support:  :support:

SPORTCLUB SPORTCLUB ON MY MIND CAUSE TRADITION WILL NEVER DIE!!!!!!!

997413[/snapback]

Die "Tradition" ist schon lange gestorben.... und das nur, weil ein paar "Funktionäre" auf Kasperltheater machen, anders kann ich mir solche "Ergebnisse" nicht erklären... lieber einen Traditionsverein mit einem Traditionsnamen sterben lassen, als ein paar Kompromisse zu schließen.... es ist zum :kotz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die "Tradition" ist schon lange gestorben.... und das nur, weil ein paar "Funktionäre" auf Kasperltheater machen, anders kann ich mir solche "Ergebnisse" nicht erklären... lieber einen Traditionsverein mit einem Traditionsnamen sterben lassen, als ein paar Kompromisse zu schließen.... es ist zum  :kotz:

997689[/snapback]

Genau das meinte ich mit dem Satz oben ;)

Ich hoffe inständig, dass wir noch die ganze Wahrheit erfahren und es möglicherweise doch noch eine Möglichkeit einer Einigung gibt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auf die Reaktion des WSC gespannt.....  :ears:

1006875[/snapback]

Und vorallem wer schneller sein wird. Das einfache Vereinsmitglied oder die Vereinsführung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt mMn schon etwas anders als die erste Meldung, mMn hätte so ein Brief schon vorher intern an den Herrn Ing. Dvoracek gehört, so wurde auch bei den Anhängern viel Porzelan zerschlagen und das "Fanlager" gespalten...

Naja, irgendwie beginnt sich bei mir in Hinsicht auf den WSC eher eine gewisse Wurschtigkeit(und nein, das ist keine Auflage für einen Wortwitz :D) einzustellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...