Jump to content
ein Kind aus Favoriten

Hicke für Jahresmeisterschaft

Recommended Posts

Sicher grundsätzlich keine schlechte Idee, doch man kann sicher nicht Länder wie Norwegen oder so als Vorbild nehmen. Die haben nicht so heiße Sommer wie wir. Wenn es bei uns zwischen Juli und September sauheiß ist, gehen die Leute lieber ins Bad oder sind eben in diesen Monaten auf Urlaub. Die Zuschauerzahl steigt dadurch sicher nicht. Die Trainingszeiten sind sicher besser, nur wie bereitet man sich von Jänner bis März auf die Meisterschaft vor? Dadurch werden Vereine gezwungen, ihre Trainingslager in warmen regionen abzuhalten. Trainingslager in Österreich wird dadurch ziemlich unmöglich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

orchideen thema. einzige vorteil, wenn die qualis zu den internationalen bewerben anstehen, hat man bereits die haelfte der ms absolviert und somit wesentlich mehr spielpraxis als die vermeintlichen gegner.

andererseits, sollte man in einem internationalen bewerb ueberwintern, hat man noch weniger spielpraxis als ohnehin jetzt schon. dann wird man genauso zu einem beliebten testspielpartner wie im moment die, zb., russischen teams. ist allerdings ein noch groesseres orchideen thema, weil das in zukunft eh nur der wr. austria in der post-magna-zeit passieren wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Trainingszeiten sind sicher besser, nur wie bereitet man sich von Jänner bis März auf die Meisterschaft vor? Dadurch werden Vereine gezwungen, ihre Trainingslager in warmen regionen abzuhalten. Trainingslager in Österreich wird dadurch ziemlich unmöglich!

978501[/snapback]

Und was ändert sich dann zum Status Quo? Meines Wissens haben alle Bundesliga- Clubs sowie die meisten 1.Liga- Clubs ihre Trainingslager während der Winterpause in wärmeren Gefilden abgehalten. Das Argument mit dem Bad lasse ich nicht gelten. Wer im Sommer nicht kommt, weil es ihm zu heiß ist, kommt im Winter auch nicht, weil es ihm da zu kalt ist. :ratlos:

Man hätte eine ernsthafte Vorbereitung und nicht zwei "halbe", da könnte tatsächlich etwas weitergehen. Und wenn die Qualität steigt, steigt auch das Interesse der Zuseher.

Ad Problematik WM/EM: ich sehe da keine. Unsere derzeitige Bundesliga wird auf 9 Monate ausgetragen, abgeschlankt gehört sie mMn sowieso. Selbst wenn der Spielplan so bleiben sollte, wäre es kein Problem, das Fenster von 1 Monat einzuhalten, der Meister würde eben etwas später gekürt.

Edit: Hab nicht gesehen, dass das schon woanders diskutiert wird, sorry. Könnte man die zusammenlegen? Danke.

Edited by ein Kind aus Favoriten

Share this post


Link to post
Share on other sites

wird schon hier diskutiert:

http://www.myasb.at/austriansoccerboard/in...=0entry978484

der thread hat mehr zulauf gefunden ;)

978508[/snapback]

Ich find, der thread past besser in den BL-Channel, als ind en Länderspiel-Channel.

@Topic: ich finds so besser, wies jetzt ist. äEine Begründung von mir kann man in irgendeinaem alten thread nachlesen, ich bin jetzt zu müde dafür, sie hier noch mal hinzuschreiben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich wäre eindeutig für eine Jahresmeisterschaft! Es ist nicht einzusehen, warum im Sommer eine Pause gemacht werden muss. (außer halt bei EM und WM)

Das Argument, dass es zu heiß ist, kann wohl nicht ernst gemeint sein, da diese Saison bereits im Juli gegann. Es wäre sinnvoller zwischen Mitte November und Mitte März zu pausieren, da es da einfach zu kalt ist, zuviel Schnee auf den Feldern liegt und daher immer wieder mit Absagen zu rechnen ist. Außerdem wirkt sich das schlechte Wetter auch auf die Zuschauerzahlen aus - es ist jedes Jahr das gleiche: zwischen Juli und September kommen die meisten (ok, zu Beginn der Saison sind viele noch begeistert und motiviert), und ab Oktober gehen die Zahlen zurück!

Warum kann man nicht von Mitte März bis November durchspielen? Terminlich geht sich das locker aus, wenn man ab April mehr Englische Wochen durchführt, da man sowieso davon ausgehen kann, dass keiner mehr im EC spielt! Dann kann man auch für WM und EM Pausen machen. Außerdem ruinieren sich die Vereine ihre Plätze, wenn jetzt gespielt wird - sieht man ja in D: trotz Rasenheizung, die Plätze schauen großteils furchtbar aus, was auch das Spiel zerstört (auch wenns bei den Piefkonen eigentlich eh nicht wirklich auffällt, ob sie jetzt auf einem 1aPlatz herumholzen oder auf einem Krautacker ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...