Jump to content
profiL

fernsehrechte in der serie a

Recommended Posts

hallo

ich bräuchte für meine diplomarbeit auf der wirtschaftsuni einige informationen über die vergabe von tv-lizenzen in der italienischen obersten spielklasse. die arbeit dreht sich zwar in erster linie um österreichische rundfunkberichterstattung, aber ich dachte mir, ein vergleich zu anderen ligen wäre sinnvoll. für deutschland hätte ich schon was gefunden, aber die italienische serie a würd ich eben auch gerne reinnehmen.

bräuchte als ersten anhaltspunkt vll nur eine homepage oder so, wo zahlen veröffentlicht werden, welcher verein wie warum nach welchem procedere wieviel kassiert. die jurisitschen sachen muss ich sowieso selbst recherchieren.

falls jemand zufällig ein paar anhaltspunkte hätte, wär ich sehr dankbar :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du des Italienischen mächtig bist, gib in google oder besser noch bei calciomercato.com "diritti tv" in der Suchleiste ein, das wirst du einiges finden.

Jedenfalls bekommen Juve, Inter und Milan ein Vielfaches an dem was die anderen Teams bekommen, denke mal dass die 3 zusammen mehr bekommen als die restlichen 17 zusammen. Da hats aber auch mal irgendwo eine Tabelle gegeben evtl. sogar mit einem Link dazu hier im ASB - will den aber jetzt nicht suchen, scusa.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Italien gibt es eine dezentrale TV-Vermarktung, im Gegensatz zu Österreich oder Deutschland mit einer zentralen Vermarktung, wo ein Anbieter die Rechte an allen Spielen kaufen kann. In Italien können die Vereine die Übertragungsrechte einzeln und unabhängig voneinander verkaufen.

Wie viel ein Klub für seine Rechte bekommt, hängt von seiner Zugkraft ab. Die Klubs mit der größten Fan-Gemeinde kassieren halt auch am meisten, weil sie die besten Quoten garantieren. Der größte Verein mit den meisten Fans in Italien ist Juventus, gefolgt von AC Milan und Inter. Diese drei bekommen dementsprechend mehr als alle anderen.

Mediaset (gehört zum Medienimperium von Berlusconi) hat vor Weihnachten mit Juve einen TV-Rechtevertrag in Höhe von 248 Millionen Euro für die Übertragungen der Juve-Spiele bis 2009 abgeschlossen. Inter hat seine Rechte für die nächsten zwei Saisonen für 200 Millionen Euro ebenfalls an Mediaset verkauft. Auch Livorno hat einen eigenen TV-Vertrag über zehn Millionen Euro mit Mediaset und dem Pay-TV-Sender Sky unterzeichnet (Quelle APA).

Die kleineren Klubs kritisieren die Selbstvermarktung der Top-Teams schon lange. Sie fordern eine Rückkehr zu einer gemeinsamen Vermarktung druch einen kollektiven TV-Vertrag. Es gab mittlerweile sogar eine eingebrachte Gesetzesänderung zur Wiedereinführung eines Kollektivvertrages im Parlament, aber die ist, wenig überraschend, von Berlusconis Partei Forza Italia gestoppt worden.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier hast du die tv einnahmen fuer die saison 2005/2006

Digital: SKY

Ascoli - 6,5 M€

Cagliari - 6,5 M€

Chievo - 7 M€

Empoli - 6,3 M€

Fiorentina - 14 M€

Inter - 68 M€

Juventus - 80 M€

Lazio - 19 M€

Lecce - ohne vetrag

Livorno - 5,8 M€

Messina - 7 M€

Milan - 75 M€

Palermo - 17 M€

Parma - 8 M€

Reggina - 7 M€

Roma - 50 M€

Sampdoria - ohne vertrag

Siena - 7 M€

Treviso - 6,5 M€

Udinese - 13 M€

digitales Kabelfernsehen: Mediaset/LA 7

Ascoli - 0,3 M€

Cagliari - 0,3 M€

Chievo - 0,6 M€

Empoli - 1 M€

Fiorentina - 1 M€

Inter - 27 M€

Juventus - 32 M€

Lazio - 10 M€

Lecce - 0,6 M€

Livorno - 0,3 M€

Messina - 1,5 M€

Milan - 27 M€

Palermo - 2,1 M€

Parma - 0,9 M€

Reggina - 0,7 M€

Roma - 22 M€

Sampdoria - 0,3 M€

Siena - 0,3 M€

Treviso - ? M€

Udinese - ohne vertrag

Internet uebertragung: TelecomRossoAlice

Ascoli - 1 M€

Cagliari - 0,5 M€

Chievo - 1,1 M€

Empoli - 1,1 M€

Fiorentina - 1,5 M€

Inter - 2,8 M€

Juventus - 2,8 M€

Lazio - 2 M€

Lecce - 1,2 M€

Livorno - 0,4 M€

Messina - 0,6 M€

Milan - 2,8 M€

Palermo - 1,9 M€

Parma - 1,5 M€

Reggina - 1,2 M€

Roma - 2,5 M€

Sampdoria - 0,4 M€

Siena - 0,8 M€

Treviso - 1 M€

Udinese - ohne vertrag

dazu kommen noch die UMTS Handy rechte um Sms oder Mms mit Nachrichten, Tore usw. zu verschicken.

Quelle: Calcio2000 Nr.99

Edited by [email protected]

Share this post


Link to post
Share on other sites

A.C. MILAN COMUNICATO UFFICIALE

24/03/2006

MILANO - L' A.C. Milan comunica di aver raggiunto un accordo con Mediaset per la cessione dei diritti di trasmissione su tutte le piattaforme distributive delle partite interne dei Campionati di Serie A 2007-2008 e 2008-2009. Inoltre sono compresi nell'accordo i diritti esteri e la trasmissione televisiva degli allenamenti, di alcuni trofei amichevoli oltre ad altri diritti commerciali. L'A.C. Milan comunica di aver concesso a Mediaset anche un'opzione per gli stessi diritti per la stagione 2009-2010.

Milan bekommt angeblich ca. 200 mio. euro für die 2 saisonen.

lazio hat auch einen vertrag mit mediaset unterschrieben und bekommt für beide saisonen ein bisschen mehr als 100 mio. euro.

Gazzetta dello Sport

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...