Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nero Verde

Fällt die Relegation ins Wasser?

9 Beiträge in diesem Thema

Im VK Forum is zu lesen dass der WSC höchstwahrscheindlich freiwillig in die RL absteigen wird und wir somit ohne Relegation in die 2. Liga kommen (wenn der LASK & Leoben keine Lizenz bekommen).

Wär für uns zwar die einfachste Lösung, ich würds aber sehr schade finden um die 2 Relegations-Spiele (vorallem das Heimspiel)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe nicht dass es so weit kommt! Morgen fällt die Entscheidung wie es bei uns weitergeht. Wenn alles so bleibt steigt BW Linz automatisch auf und ihr spielt gegen Schwechat --> müsste bei allen Respekt vor den "Braustädtern" aber zu schaffen sein... :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe nicht dass es so weit kommt!

Naja, wenn das stimmt dann schauts schlecht für euch aus:

ein (junger) lehrer unsrer schule ist wiener sportklub fan.

der hat echt alles als fan (sportklub kaffeehäferl, sportklub tschirt, sportklub anstecknadl, usw. *gg*)

auf jedn fall hab ich ihn gefragt, ob das gerücht war ist dass der sportklub freiwillig in die RLO absteigt.

er kennt den vorstand des klubs (so wie ichn ossi :) und hat gesagt, dass es der sportklub zu 90% vorhat. den denen bringt die 2. klasse nichts!

es wären dann (mit uns) 2 tiroler vereine und 3 vorarlberger vereine drinnen. und dauern da hinauszufahren bringt nur kosten die schon fast nicht mehr finanzierbar werden. sie hätten ja mattersburg in der nähe, oder LASK und leoben, aber die sind dann alle nimma in der 2. klasse.

und wenn sie dann in die RLO absteigen, fangen sie neu an und können auch sparen! denn einige vereine sind ja in wien, einige in näherer umgeung von wien, und einige wenige im burgenland. die fans würden auch mitmachen.

das ist aus dem gespräch als er mit dem vorstand gesprochen hat rausgekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird wohl doch nix werden mit Aufstieg ohne Relegation.

Spieler einsichtig - Lizenz

wird nicht zurückgelegt!

Erstligist Sportklub versucht heute gegen Austria Lustenau die Vorarlberger Negativserie (in sieben Spielen gegen die Austria und den FC setzte es sechs Niederlagen, gelang nur ein Remis) zu beenden. Das wichtigere "Match" fand schon gestern statt. Das Gros jener 16 Kicker, deren Verträge bei Klassenerhalt weiterlaufen, erklärte sich mit Gagenkürzungen einverstanden. "Bei vier Spielern muss aber noch weiter eingespart werden", fordert Präsident Franz Fuchs. Die Bosse legten sich aber schon fest, dass die Lizenz nicht zurückgelegt wird. Mit der Admira wird eine Kooperation angestrebt, mit der Austria intensiviert.

Quelle: Kronen Zeitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird wohl doch nix werden mit Aufstieg ohne Relegation.

Nicht traurig sein, Schwechat werdet Ihr schon packen. Und dann sehen wir uns nächstes Jahr... :super::yes::clap:
bist du wahnsinnig? :D

Dann wirst Du aber mit dem Sportklub lange reisen müssen... :lol:

Nein, im Ernst - Wacker Innsbruck gehört einfach in die 2. Spielklasse...auch wenn ich mich für Schwechat auch freuen würde ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird wohl doch nix werden mit Aufstieg ohne Relegation.

Nicht traurig sein, Schwechat werdet Ihr schon packen. Und dann sehen wir uns nächstes Jahr... :super::yes::clap:
So lang musst du gar nicht warten, die neue Saison fangt im Sommer an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.