Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sandy

Im FCK-Büro wurde eingebrochen!!!!

10 Beiträge in diesem Thema

Am Erfolg des Fc Kärnten mitnaschen wollten offensichtlich jene Einbrecher die Donnerstagnsnacht durch Büroräume des Fußballclubs eine Spur der Verwüstung zogen. Die Täter dürften nach den Cup-Einnahmen gesucht haben,vermutet Manager Günther Hafner.

Weil diese aber längst auf einer Bank waren, mussten sich die Gauner mit 15.000 Euro aus Handkassen und einem Laptop-Computer zufrieden geben. Zu guter Letzt drehten die Kriminellen noch Wasserhähne auf und setzten das Büro unter Wasser.

Schaden: 35.000 Euro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die cupeinnahmen waren gottseidank schon auf der bank... :smoke:

das wasser hat wohl die schadenssumme so in die höhe getrieben...

naja ich flieg mal gschwind 2 wochen auf die malediven :v::winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab ja gewusst daß es einer aus den asb war, das kostet aber ein bier talze, sonst sag ichs da mama :D

€15000 handkasse ist echt net schlecht, aber daß die gauner noch das wasser aufdrehen ist voll umsonst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott sei Dank haben sie nur Geld gestohlen und nicht eine Obi-Autogrammkarte oder ein Obi-Trikot... :smoke:

Zum Thema ist den Worten Stoffel's eigentlich nicht hinzuzufügen... :nein:

bearbeitet von Bhoyz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn schon soviel Geld "üblich" ist, dann sollte man zumindest einen Tresor haben. Und die Versicherung zahlt nicht, wenn das Geld quasi unverschlossen herumgelegen ist. Ein billiges Schreibtischschloß zählt da auch dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.