Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HerrVorragend

Daum nach dieser Saison weg..

60 Beiträge in diesem Thema

ZWAR sport1.at aber trotzdem ein >zitat<

FUSSBALL  11. MAI 2003  13:02  Uhr

Daum will weg: "Es gibt einige sehr interessante Angebote"

Wien - Star-Trainer Christoph Daum steht offenbar kurz vor dem Abschied aus Österreich.

Der deutsche Austria-Coach ist unter anderem der Wunsch-Kandidat von DFB-Pokalsieger Schalke 04 und Manager Rudi Assauer, auch Klubs aus der Türkei, Spanien und England haben beim Anwalt von Daum bereits ihr Interesse bekundet.

"Man muss sich unterhalten"

"Diese Saison bleibe ich sicher noch bis zum Ende und will dabei mit der Austria das Double holen, aber dann muss man sich unterhalten. Es gibt einige sehr interessante Anfragen", bestätigte Daum am Sonntag.

frage: wer wird der neue?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daum kann original genau nichts machen, wenn wir ihn nicht gehen lassen! :eviltongue:

Mögliche Nachfolger wären wohl ua. Constantini, den ich mir auch am meisten wünschen würde, natürlich aber erst nach Prohaska, jedoch wird Stronach den nie im Leben zurückholen, leider!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daum kann original genau nichts machen, wenn wir ihn nicht gehen lassen! :eviltongue:

Mögliche Nachfolger wären wohl ua. Constantini, den ich mir auch am meisten wünschen würde, natürlich aber erst nach Prohaska, jedoch wird Stronach den nie im Leben zurückholen, leider!

Umgekehrt Prochaska würde nie unter Stronach zur Austria zurückkehren was ich verstehen kann.

Wer weiß vielleicht verpisst sich Stronach mit Daum.Weil so wie´s im Moment ausschaut wird es definitiv nur in einer schwachen Liga zum Meistertitel reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant wäre meiner Meinung nach Andi Ogris oder Rashid Rachimov!

Sag das das nicht dein Ernst ist!? :nervoes:
:lol: wieso nicht?

nach einem halben Jahr hätten wir ja eh wieder einen neuen Trainer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube, dass ein abgang daums fuer die austria eigentlich gar nicht so schlecht waere. wenn man sich naemlich die leistung der mannschaft anschaut, muss mna sagen, dass unter daum bei weitem nicht die fortschritte gemacht wurden wie unter seinen vorgaengern constantini und schachner. im gegenteil, es ist eher streit in die mannschaft gekommen. insofern ist daum zumindest vorerst doch etwas gescheitert. er ist gekommen, um die austria an europas spitze zu fuehren, davon ist sie jetzt sicher weiter entfernt als vor einem jahr.

wenn daum also nun den verein verlaesst, hat er sein ziel deutlich verfehlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:lol: wieso nicht?

nach einem halben Jahr hätten wir ja eh wieder einen neuen Trainer....

Ich denke man hat aus Hörmann/Pfeffer gelernt! Anfänger brauch ich keine als Trainer, auch wenn die 2 vielleicht schon "länger" Trainer sind (zum selben Zeitpunkt)!

Interessant wäre mMn noch Tibor Nylasil. Immerhin hat der auch genug internationale Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

irgendwie lachhaft, keiner will die austria trainieren. confused: :finger::x

Bei uns ist es halt so das man sich nach Trainern mit Klasse umschauen muß, und nicht jedes Würstchen das sich "Trainer" nennt, nehmen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns ist es halt so das man sich nach Trainern mit Klasse umschauen muß, und nicht jedes Würstchen das sich "Trainer" nennt, nehmen kann.

mit deiner aussage brauchst du nicht die arbeit unseres trainers herabwerten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns ist es halt so das man sich nach Trainern mit Klasse umschauen muß, und nicht jedes Würstchen das sich "Trainer" nennt, nehmen kann.

Blöd nur das ihr auch mit "Trainern" nicht wirklich großartig mehr Erfolg habt, als andere Vereine mit "Würstchen".

Und wieviele Trainer oder Würstchen hattet ihr die letzten 10 Jahre nochmal schnell?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns ist es halt so das man sich nach Trainern mit Klasse umschauen muß, und nicht jedes Würstchen das sich "Trainer" nennt, nehmen kann.

mit deiner aussage brauchst du nicht die arbeit unseres trainers herabwerten.

Ich hab damit auch nicht euren Trainer gemeint, sondern überhaupt die Aussagen, dass angeblich keiner unsere Mannschaft trainieren will. :eviltongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.