Jump to content
Lucio

Kooperationspartner SCR Enjo Altach

29 posts in this topic

Recommended Posts

was würdet ihr davon halten?

unsere Talente an enjo auszuleihen und sie erst dann wieder zurückzuholen wenn sie bereit sind wie im fall andi dober...

ich glaube das wäre ein wichtiger schritt richtung zukunft!hoffe es klappt und die verhandlungen finden einen positiven abschluss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was würdet ihr davon halten?

unsere Talente an enjo auszuleihen und sie erst dann wieder zurückzuholen wenn sie bereit sind wie im fall andi dober...

ich glaube das wäre ein wichtiger schritt richtung zukunft!hoffe es klappt und die verhandlungen finden einen positiven abschluss.

noch einfacher wäre es 1-2 saisonen die amateure zu pushen, dann gäbe es dieses Thema erst gar net ...

Aber fürs erste halt ich das für ganz sinnvoll

Share this post


Link to post
Share on other sites

auszug aus sport1.at

Rapid verhandelt derzeit mit Erstligisten um eine weitere Vertiefung der Kooperation. Stürmer Roman Kienast war zu Saisonbeginn ins Ländle verliehen worden um Spielpraxis zu sammeln. Als im Hütteldorfer Angriff Personalnot herrscht, kam der Blondschopf umgehend zurück. Altach möchte Kienast, der im Ländle auf Anhieb traf, wieder ausleihen. Auch der junge Rapidler Andreas Dober ist für die Vorarlberger ein Thema in den Verhandlungen.

Altach.jpg

Edited by Lucio

Share this post


Link to post
Share on other sites

auszug aus sport1.at

Rapid verhandelt derzeit mit Erstligisten um eine weitere Vertiefung der Kooperation. Stürmer Roman Kienast war zu Saisonbeginn ins Ländle verliehen worden um Spielpraxis zu sammeln. Als im Hütteldorfer Angriff Personalnot herrscht, kam der Blondschopf umgehend zurück. Altach möchte Kienast, der im Ländle auf Anhieb traf, wieder ausleihen. Auch der junge Rapidler Andreas Dober ist für die Vorarlberger ein Thema in den Verhandlungen.

Altach.jpg

steht dort schon etwas länger ...

mich würde interessieren was die spieler dazu denken.

ich weiss auch net wie ich reagieren würde, hätte ich einen Jung-Profi-Vertrag beim SK Rapid und man würde mir sagen ab morgen spielst im Ländle bei Altach. Mal vom Kulturunterschied abgesehen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube weniger dass die sportlichen umstände probleme machen würden als wie de emotionale basis...

freunde,freundin,womöglich familie

:ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube weniger dass die sportlichen umstände probleme machen würden als wie de emotionale basis...

freunde,freundin,womöglich familie

:ratlos:

naja so lang die jungen damit einverstanden sind und sich nicht abgschoben fühlen find ich das alles schon ok ...

lieber wären mir allerdings amateuere die aufsteigen dürfen und ähnlich wie die der austria um den aufstieg in der 2. liga spielen würden ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konnte man sich keinen näheren Verein suchen? Dass Untersiebenbrunn wegfällt, is schon klar, aber wieso hat man sich nicht zB einen steirischen Verein gesucht? Vielleicht Leoben? Die sind recht gut in der ersten Liga und die Steiermark is ned so weit weg von Wien wie eben Vorarlberg, außerdem is die Ausbildung in der Steiermark ja bekanntlich die beste (siehe wie viele Spieler und auch Topspieler Burgenländer oder eben Steirer sind)...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konnte man sich keinen näheren Verein suchen? Dass Untersiebenbrunn wegfällt, is schon klar, aber wieso hat man sich nicht zB einen steirischen Verein gesucht? Vielleicht Leoben? Die sind recht gut in der ersten Liga und die Steiermark is ned so weit weg von Wien wie eben Vorarlberg, außerdem is die Ausbildung in der Steiermark ja bekanntlich die beste (siehe wie viele Spieler und auch Topspieler Burgenländer oder eben Steirer sind)...

naja es wird nicht viele vereine geben, die einen derartigen Kooperationsvertrag unterschreiben ...

Du willst doch auch mit einer Mannschaft planen können und net das Risiko eingehen dasst nach 3 Runden 2 wertvolle Spieler verlierst, oder ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja hast eh recht...

aber irgendwer hat letztes mal etwas gutes gesagt was die jungen talentierten spieler betrifft.

Nämlich dass er glaubt dass der Umstieg von amateur zu profi sprich von rapid amateure zu rapid einfach zu enorm ist.

schließlich ist es doch ein anderes niveau im training.

und junge talentierte spieler müssen gleich gute bzw bessere leistungen als wie die die profis abrufen wollen sie in die kampfmannschaft kommen jedoch vorher mit 2 bällen zu jonglieren und dann sofort mit 5 weiterzumachen (ungefähre realtion) schaffen nur nur die besten.

ich frage mich ob andere junge spieler die ihr talent erst von zeit zu zeit zum beispiel langsamer als wie ein ivanschitz abrufen jemals besser sein könnten als wie ivanschitz ...

und das der aufbau von spielern enorm wichtig ist zeigt uns dass ein jimmy floyd hasselbaink oder ein ruud van nistelrooy damals in österreich abgelehnt worden..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du willst doch auch mit einer Mannschaft planen können und net das Risiko eingehen dasst nach 3 Runden 2 wertvolle Spieler verlierst, oder ?

Dann frag ich mich aber wieso ausgerechnet ein Aufsteiger, der ja sowieso eigentlich eine starke und eingespielte Truppe haben muss, sich dieses Risiko aufhalst, wennst verstehst, was ich mein.

Würd mich nur mal interessieren, ob man nicht bei Vereinen, die näher sind angefragt hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du willst doch auch mit einer Mannschaft planen können und net das Risiko eingehen dasst nach 3 Runden 2 wertvolle Spieler verlierst, oder ?

Dann frag ich mich aber wieso ausgerechnet ein Aufsteiger, der ja sowieso eigentlich eine starke und eingespielte Truppe haben muss, sich dieses Risiko aufhalst, wennst verstehst, was ich mein.

Würd mich nur mal interessieren, ob man nicht bei Vereinen, die näher sind angefragt hat...

ob man angefragt hat oder nicht würde mich natürlich auch interessieren.

Warum sich ein Aufsteiger das antut ? weil er sich von Spielern wie Dober, Kienast etc. erhofft, dass sie einschlagen und den Verein 2.Liga-tauglich halten ...

Wie sonst kommt ein kleiner Verein, mit Mini-Budget, an solche Kicker ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja man könnte jedoch auch meinen .das fußball ein knallhartes geschäft ist in den anfängen des profilebens...

wenn man nur einmal an brasilianische oder afrikanische spieler denkt...haben diese damals ALLES ANDERE AUFGEGEBEN.

ich denke man kann zumindest ähnliches bzw man muss fast ähnliches erwarten von unseren spielern wenn sie profis werden wollen!

Edited by Lucio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du willst doch auch mit einer Mannschaft planen können und net das Risiko eingehen dasst nach 3 Runden 2 wertvolle Spieler verlierst, oder ?

Dann frag ich mich aber wieso ausgerechnet ein Aufsteiger, der ja sowieso eigentlich eine starke und eingespielte Truppe haben muss, sich dieses Risiko aufhalst, wennst verstehst, was ich mein.

Würd mich nur mal interessieren, ob man nicht bei Vereinen, die näher sind angefragt hat...

ob man angefragt hat oder nicht würde mich natürlich auch interessieren.

Warum sich ein Aufsteiger das antut ? weil er sich von Spielern wie Dober, Kienast etc. erhofft, dass sie einschlagen und den Verein 2.Liga-tauglich halten ...

Wie sonst kommt ein kleiner Verein, mit Mini-Budget, an solche Kicker ?

ich denke das kommt enjo nur entegegen...

das sind spieler mit hohem potential die diesem verein sicherlich weiterhelfen könnten schließlich kommen diese nicht von irgendwo sondern aus der rapid schule..wie auch ein ivascnhitz garics kulo oder viele andere die jz fast schon eine feste größe in unserer kampfmannscahft sind..

ausserdem kann man in der red zac liga sicher besser beurteilen wenn sich ein spieler durchsetzt ob er schon bereit für die kampfmannschaft wäre...

Edited by Lucio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja man könnte jedoch auch meinen .das fußball ein knallhartes geschäft ist in den anfängen des profilebens...

wenn man nur einmal an brasilianische oder afrikanische spieler denkt...haben diese damals ALLES ANDERE AUFGEGEBEN.

ich denke man kann zumindest ähnliches bzw man muss fast ähnliches erwarten von unseren spielern wenn sie profis werden wollen!

man brauchts ja nur mit herkömmlichen berufen vergleichen. will man wirklich gut sein, muss man viel zeit investieren und mehr als 100% geben. Tut man das nicht, wird man sich net weiterentwickeln oder zumindest viel zu langsam ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich warte schon auf die ersten Veilchen, die uns gleich erzählen, dass das Ausleihen von Spielern bei Rapid natürlich ok ist, während beim stets von den Medien kritisierten FK Austria Magna ein solcher Vorgang selbstredend einem Verbrechen gleicht.

Ausleihen ist prinzipiell in Ordnung, wenn die Jungen beim Kooperationspartner auch zum Spielen kommen. Bei Dober is mir das ohnehin herzlich egal, der wird sich bei uns sowieso nicht durchsetzen, bei Kienast hat man hingegen durchaus Fortschritte erkennen können (was ihn aber noch nicht zum Fussballer macht ;))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...