Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
alko

Die Misere 1999 - 2004

Recommended Posts

z.B.: Öbster, als er zum Lask kam war er ein relativ unbekannter, aber als hochtalentiert eigeschätzter Spieler! nun da ihn der Lask brav weiterausgebildet hat (auf unsere Kosten versteht sich), müssen wir ihn wieder Richtung Salzburg ziehen lassen, weil wir keine Kaufoption besitzen!! :raunz:

so geht's aber anderen vereinen auch. ich glaube, die salzburger hätten einer kaufoption nicht zugestimmt. dass weiterausbilden von öbster war sicherlich das ziel dieser zusammenarbeit.

ried hat in der vergangenheit oft genug spieler engagiert, die sich bei einem größeren klub nicht durchsetzen konnten. wenn sie dann in ried groß aufgegeigt haben, waren sie gleich danach wieder weg.

der lask benötigt einfach einen starken kern, um den sich dann ein paar talente à la öbster tummeln

Share this post


Link to post
Share on other sites
BARISTIS RAUS

Verständlich, aber da unser letzter Trainer ein Fahrlehrer war und Barisits sicher die kostengünstigste Variante ist, wird es so schnell nicht zu einem Trainerwechsel kommen. Sollte er doch stattfinden, so wird wahrscheinlich ein gelernter Frisör LASK-Trainer werden.

REICHEL RAUS

Wenn ein kompetenter Mann aus der Wirtschaft wirklich Interesse hätte, die Profiabteilung des LASK zu übernehmen, wäre der Reichel schon längst weg. Da der LASK keinen mehr interessiert, ist auch keine Alternative in Sicht. Ich glaube, dass wir auch mit einem anderen Präsidenten nur dahinvegetieren würden, weil einfach die Akzeptanz in der Öffentlichkeit fehlt.

Edited by Mombasa

Share this post


Link to post
Share on other sites
würd ich so nicht sagen,vielleicht was medien und zuschauerinteresse betrifft.aber sonst ist eishockey in österreich sehr hoch anzusiedeln!

international zählt österreich seid jahren zu den top 16 nationen

unsere clubs können im europa mithalten

sponsoren gibt es oft mehr als beim fußball(z. die tiwag zahlt dem hci ca. 1 mio euro,dem fc wacker aber nur ca. 400000 euro????)

auch die zuseherzahlen im eishockey sind nicht schlecht! lask hatte im letzten spiel glaub ich 600 die blackwings aber 3800!

für mich ist fußball natürlich auch die nummer 1 aber 2 ligen höher anzusiedeln?

Naja, im Tischtennis haben wir einen Weltmeister und trotzdem schauen sich nur wenige Schlager bei seinem niederösterr. Klub in der Meisterschaft an. Natürlich ist Österreich im Eishockey international besser als im Fußball, aber mal ehrlich wo wird der Sport professionell betrieben? In Afrika? Südamerika? Wohl nur Nordamerika und Europa bzw. nördliches Vorderasien. Oder es ganz einfach zu sagen, wiviele Menschen haben wöchentlich mit Eishockey in irgendeiner Form zu tun? Zum Vergleich alleine in Österreich haben das mit Fussball 1 Million Menschen regelmäßig (ich konnte das auch nicht glauben).

Würde der Lask um den Titel mitspielen dann wären auch mehr als 600 Zuschauer auf der Gugl bzw. wären die BW in der zweiten Liga würden weniger kommen.

Aber zurück zum Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites
würd ich so nicht sagen,vielleicht was medien und zuschauerinteresse betrifft.aber sonst ist eishockey in österreich sehr hoch anzusiedeln!

international zählt österreich seid jahren zu den top 16 nationen

unsere clubs können im europa mithalten

sponsoren gibt es oft mehr als beim fußball(z. die tiwag zahlt dem hci ca. 1 mio euro,dem fc wacker aber nur ca. 400000 euro????)

auch die zuseherzahlen im eishockey sind nicht schlecht! lask hatte im letzten spiel glaub ich 600 die blackwings aber 3800!

für mich ist fußball natürlich auch die nummer 1 aber 2 ligen höher anzusiedeln?

Naja, im Tischtennis haben wir einen Weltmeister und trotzdem schauen sich nur wenige Schlager bei seinem niederösterr. Klub in der Meisterschaft an. Natürlich ist Österreich im Eishockey international besser als im Fußball, aber mal ehrlich wo wird der Sport professionell betrieben? In Afrika? Südamerika? Wohl nur Nordamerika und Europa bzw. nördliches Vorderasien. Oder es ganz einfach zu sagen, wiviele Menschen haben wöchentlich mit Eishockey in irgendeiner Form zu tun? Zum Vergleich alleine in Österreich haben das mit Fussball 1 Million Menschen regelmäßig (ich konnte das auch nicht glauben).

Würde der Lask um den Titel mitspielen dann wären auch mehr als 600 Zuschauer auf der Gugl bzw. wären die BW in der zweiten Liga würden weniger kommen.

Aber zurück zum Thema.

Dass solche Zuschauerzahlen beim LASK nur eine Form des Protests sind, ist wohl jedem klar, aber eigentlich hat das alles nichts mehr mit dem Wechsel von Berger zu Ried zu tun.

--> Lasset uns zum Thema zurückkehren.

Edited by Mombasa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ein kompetenter Mann aus der Wirtschaft wirklich Interesse hätte, die Profiabteilung des LASK zu übernehmen, wäre der Reichel schon längst weg. Da der LASK keinen mehr interessiert, ist auch keine Alternative in Sicht. Ich glaube, dass wir auch mit einem anderen Präsidenten nur dahinvegetieren würden, weil einfach die Akzeptanz in der Öffentlichkeit fehlt.

Dass der Lask keinen mehr interessiert kann ich hier nicht so stehen lassen!!!! :redangry:

Was aber leider wahr ist:

Der Lask mit der jetzigen Führung interessiert keinen mehr! und wenn der Reichel nächstes Jahr wirklich zum ersten mal richtige Verstärkungen kaufen würde (was er sicher nicht machen wird), hätte es keine allzu große Auswirkung aufs Zuschauerinteresse, denn die Leute sind von diesem Mann viel zu lange verarscht worden!!! Das vergißt man nicht von heute auf morgen!! Von daher besteht meine einzige Hoffnung für den Lask, dass sich doch noch ein Nachfolger für Reichel findet, denn mit ihm kanns nicht weitergehen!! Gebe dir recht dass es nicht viele Leute gibt die sich dass antun wollen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt!!

Denn eins muß uns auch allen klar sein: Der korrupte Vorstadtfrächter wird seine "Visionen" weiter nachvorn treiben und je länger der Dorfklub Erfolge feiert, desto mehr Leute fangen an sich zu denken: "Scheiße den Lask gibts ja nicht mehr wirklich schau ich mir halt ein paar mal den Dorfklub an!" Ist halt leider eine in Österreich vorherrschende Einstellung!

Und dann wenn er seine Vision von einer Mannschaft in jeder Liga, plus Akademie usw. verwirklicht hat, ist es für den Lask wahrscheinlich zu spät!

Immerhin ist es ihm ja schon gelungen den Scharinger von der RLB zum Pasching Fan zu machen, was das in unserem Bundesland heißt weiß ja jeder!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dass der Lask keinen mehr interessiert kann ich hier nicht so stehen lassen!!!!

Eine bewusst gewählte provokante Aussage meinerseits.

er Lask mit der jetzigen Führung interessiert keinen mehr!

Ich wehre mich dagegen, alles auf den Reichel zu schieben. Ich bin mir sicher, dass er schon längst weg wäre, wenn ein anderer Interesse an seinem Posten hätte.

wenn der Reichel nächstes Jahr wirklich zum ersten mal richtige Verstärkungen kaufen würde (was er sicher nicht machen wird)

Ohne Sponsor wird es auch keine Neuverpflichtungen geben. Da sich Reichel auf Leute verlässt, die vom Fußball überhaupt keine Ahnung haben, ist davon auszugehen, dass auch die "Schnäppchen" nicht tauglich sind.

die Leute sind von diesem Mann viel zu lange verarscht worden!!! Das vergißt man nicht von heute auf morgen!

Absolut richtig!

Von daher besteht meine einzige Hoffnung für den Lask, dass sich doch noch ein Nachfolger für Reichel findet, denn mit ihm kanns nicht weitergehen!!

Meine auch, das kannst' mir glauben. Betrachte ich das ganz realistisch, so wird sich jedoch kein Nachfolger finden.

Und dann wenn er seine Vision von einer Mannschaft in jeder Liga, plus Akademie usw. verwirklicht hat, ist es für den Lask wahrscheinlich zu spät!

Ich glaube, dass es schon zu spät ist...

Immerhin ist es ihm ja schon gelungen den Scharinger von der RLB zum Pasching Fan zu machen, was das in unserem Bundesland heißt weiß ja jeder!!

Naja, auch das sollte man nicht überbewerten. Solche Leute sonnen sich gerne im Erfolg anderer. Wenn's gut läuft, lachen sie von der Vip-Tribüne, bei einer sportlichen Talfahrt sind sie wieder weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...