Pokal


Devil
 Share

Recommended Posts

Ergänzungsspieler

... es folgt:

Eine rührselige, in jeglicher Hinsicht heroische & zum Teil wahre Geschichte
(inkl rechtschreib- & gram?matikfehler) - kann Spuren von Selbstverherrlichung enthalten, zum Teilen verurteilt

Juni 2019 - Tage, Nächte - unvergessen weil historisch.
Tausende haben diesen Pokal herbeigesehnt, Hunderte Hände haben diesen Pokal berührt, in jener Nacht als das Double in Dornbirn auf der Birkenwiese gefeiert wurde, tanzte die Trophäe in meine Arme - es war schon spät und ich hatte den Wunsch diese Momente zu konservieren. Und arm wie ich war, nach elend langem Feiern, seit dem damaligen jahrelangen Anrennen auf den Aufstieg in die Regionalliga 2004, und wie schön die Zeit in Tirol und Salzburg und bei den Derbys im Ländle war - der Aufstieg 2009 - die Pokale, die Derbysiege, und noch mehr Pokale; diese Besonderheit in diesen Tagen im Juni 2019, war und ist bis Heute einmalig. Hat man Pokale geholt! Hat man regional eine Zeit geprägt. Ist man VFV-Rekord-Pokalsieger, einziger Doublesieger.
Diese Nacht an der Dornbirner Ach, als die Steine und die Sterne Zeugen eines einmaligen Versprechens wurden halten diesen Moment und den damit verbundenen Traum bis heute über die Landesgrenzen hinaus fest und wach.
Danke an die goldene Generation um Kühne, Alge, Chrise und Aaron!
Der Pokal des 43.Uniqa-VFV-Cup SIEGER steht stolz und klar begründet bei mir zuhause. Er ist mit Dornbirn-Schals geschmückt und wird sorgfältig gepflegt.
Der FCD füllt den Großteil meines Lebens aus und manchmal habe ich nur ihn. Manche mögen lachen oder das traurig finden. Ich bin froh, dass ich mir das so aussuchen habe dürfen.

FCD
Dich allein

image.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 4 weeks later...

Aufstellung Mohren FC DORNBIRN 1913:

Raphael Morscher, Cavafe, Dragan Marceta, Sebastian Santin, Lars Nussbaumer, Marco Wieser (83. Philipp Gassner), William Rodrigues, Felix Mandl (74. Gabriel Brilhante), Lorenz Rusch, Ljubomir Popovic (.83. Samuel Mischitz), Anteo Fetahu (93. Noah Bitsche)

Tore: Wieser und Willi 

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
Beruf: ASB-Poster

So Dienstag 26.9. Geht es weiter mit St Pölten  im Cup. 

Beim derzeitigen Zustand der Mannschaft rechne ich nicht unbedingt mit einem Weiterkommen. 

Aber mal Kuchen wie ernst es St. Pölten nimmt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teamspieler
brig1913 schrieb vor 2 Stunden:

So Dienstag 26.9. Geht es weiter mit St Pölten  im Cup. 

Beim derzeitigen Zustand der Mannschaft rechne ich nicht unbedingt mit einem Weiterkommen. 

Aber mal Kuchen wie ernst es St. Pölten nimmt

 

Mit einem weiterkommen rechne ich auch nicht, trotzdem finde ich Cup schon geil (wenn ich z.B. an letztes Jahr denke). Werde es morgen zeitlich wohl leider nicht schaffen.

Was ich schade finde: es kommen morgen sicher nicht viele Zuschauer, wieso macht der Verein keine Aktion? (vergünstigter Eintritt oder Nachwuchsmannschaften einladen, ...). Es würde sehr viele Dinge geben, wie man Zuschauer anlocken könnte. Leider passiert einfach nichts ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.