Jump to content
Sign in to follow this  
Litzi

LASK - Budweis

Recommended Posts

Interessanter Test gegen Budweis

Der LASK empfängt am Dienstag um 15.00 Uhr auf der Verbandsanlage in der Neuen Heimat FK Budweis. Die Tschechen nehme in der aktuellen Tabelle der ersten tschechischen Liga den 8. Platz ein und sind ein echter Prüfstein für die Athletiker. Trainer Baristis wird erstmal mit dem endgültigen Kader antreten können.

Quelle: www.lask.at

Ich werde dort sein und, wenn danach verlangt wird, meine Eindrücke schildern :yes: !

Bin schon gespannt auf Dika-Dika und Miloti :shy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der LASK hat am Dienstag gegen den FK Budweis ein 0:0 erreicht und konnte gegen den tschechischen Erstligisten teilweise überzeugen. Die Athletiker fanden die besseren Torchancen vor, ein Torerfolg war ihnen aber nicht vergönnt.

Den nächsten Test bestreitet der LASK am Samstag um 14.00 Uhr in Schwechat gegen den dortigen Regionalligisten.

Quelle: [ www.lask.at ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Barisits nach 0:0 gegen Budweis sauer auf Bilokapic

Fußball-Erstligist LASK ist auf einem guten Weg. Vor allem sportlich: Gestern blieben die Schwarz-Weißen auf der Verbandsanlage auch im vierten Wintertest ungeschlagen. Gegen den Achten der tschechischen Topliga, SK Budweis, der bereits am 15. 2. in die Meisterschaft startet, erreichten die Athletiker ein 0:0. Wohl gemerkt als besseres Team, das Chancen durch Öbster (41.), Bernscherer (44.), Mladenov (61.) und Miloti (79., 81., 84.) vorfand. Hinten kompakt auch ohne Dika-Dika, der in Spanien seine Übersiedlung durchzog, vorne gefährlich auch ohne Zugang Wolf (Verhärtung). Mladenov fungierte — so lange die Luft reichte — als Einfädler. Nur Bilokapic zog den Ärger von Trainer Barisits auf sich: „Er hat nicht gesagt, dass er krank ist. Ich brauche keinen Herzinfarkt auf dem Rasen.“ Fellner wechselte übrigens zu OÖ-Ligist Grieskirchen, bei Schwellensattl (Blau-Weiß bzw. Schwanenstadt) zerschlug sich ein Transfer ebenso wie bei Kern. Gestern Abend traf sich das neue Marketing-Komitee, das u.a. Weichen für eine positive finanzielle Zukunft stellen soll.

quelle: volksblatt.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...