Jump to content
Sign in to follow this  
Phipp

Meine 3 Skitage

Recommended Posts

Phipp's Skitage

5.JPG

Vergangenen Mittwoch machten sich meine Freundin und ich auf den Weg nach Rohrmoos, gleich neben Schladming um die bei Newser gewonnenen 3 Skitage einzulösen. Noch einmal kurz Auto aufgetankt und schon konnte es losgehen. In Rohrmoos nach etwa 5 Stunden Autofahrt (inklusive Mittagspause) angekommen, bezogen wir unser Zimmer und bereiteten uns auf den Abend vor. Das Hotel lag gleich neben einer Einfahrt zu dem tollen Skigebiet von Schladming/Haus im Ennstal/Rohrmoos. Noch davor besorgten wir uns die vom ASB gesponserte Skiausrüstung.

Am Abend nach dem Nachtslalom in Schladming war leider nicht mehr allzu viel los, der Hüttenzauber blieb am Abend etwas verborgen und nur ein Pub mit etlichen Fußballschals konnte uns etwas erfreuen. Ansonsten war das Nachtleben in Schladming ziemlich schwach ausgeprägt.

Doch viel interessanter wurde es dann auf der Piste. Mittels Gondeln ging es dann den Berg hinauf und auch der Sessellift verblüffte uns durch eine Fahrt durch einen Tunnel.

Die Aussicht auf diesen Liften war wirklich toll. Beschneite Bäume, eingefrorene Teiche oder ein Blick auf die verschneiten Berge sowie Schladming erfreuten uns den ganzen Tag.

Mein Schneehaserl und ich machten es uns auf der Hütte immer gemütlich und es war jeden Tag sehr gemütlich zum ausruhen.

Am letzten Tag (Samstag) machten sich meine Freundin und ich mit der Gondel auf den Weg nach Haus im Ennstal um die zweite Damenabfahrt mitzuerleben. Zuerst kamen wir zum Starthäuschen wo wir auch einigen Skifahrerinnen beim Aufwärmenzusehen konnten, bevor sie sich dann die eisige Piste runterschmissen...

Im Ziel war einiges los, doch eine perfekte Sicht hatte man nirgends. Zum Glück war der Stadionsprecher ziemlich laut und man sah zumindest entfernt ein paar Skifahrerinnen wie zum Beispiel Alexandra Meisnitzer. Im Zielhang war zwar viel Stimmung, doch selbst die besten Läuferinnen schafften es nicht, das Publikum von den Sitzen zu holen. Werbung gab es überall, ob noch am Boden, in der Luft oder in Form von ASB Aufklebern in ganz Schladming und Rohrmoos verteilt - etwa 50 Aufkleber gibt es nun auf Sesselliften, WCs, Lokalen, und und und...

Alles in Allem ein toller Urlaub, den wir da dank vor allem dem ASB hatten und ich hoffe, es kommt ein weiterer Urlaub zustande !

Edited by Phipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cooler Bericht. Vor allem den Sessellift Tunnel find ich sensationell. Ist bestimmt lustig wenn der mal ein paar Minuten stehenbleibt. :D

Wäre auf jeden Fall angenehmer als 30 Meter über dem Boden zu schweben - außerdem waren da Bilder vom "Hopsi" - dem Kinderschikurshasen, damit Kinder keine Angst haben im Tunnel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...