Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
Moldi

1. Runde GAK 1902 - FC Dornbirn

128 posts in this topic

Recommended Posts

Casino Stadion schrieb vor 2 Stunden:

Auf die Jungen wird nicht gebaut, einer auf der Bank, der Rest verschimmelt in der Unterliga.

Wie ist eigentlich das Durchschnittsalter unserer Truppe im Vergleich zu den Mitbewerbern? Hat hier wer Fakten? Subjektiv haben wir doch sehr viel Erfahrung im Kader. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem mittlerweile eh schon sehr viel (richtiges) zum gestrigen Spiel geschrieben wurde, möcht ich auf diesem Wege mal meinen Senf dazugeben. 

Zur  Aufstellung: 
An sich konnte (!) ich die Aufstellung verstehen, auch die Beweggründe warum man auf Palla und Tschernegg setzte, die aufgrund ihrer individuellen Klasse Ruhe ins Spiel bringen sollten. Find auch, dass beide ihre Sache ordentlich gemacht haben (natürlich darf man sich aber auch noch um einiges mehr erwarten).
Positiv herausheben möcht ich Rosenberger, der echt oftmals versucht hat spielerisch im 1 gegen 1 Dampf zu machen und nicht immer sofort die Brechstange ausgepackt hat. 
An sich war es vor allem in der 1. HZ spielerisch in Ordnung, auch weil Dornbirn mal sowas von gar nichts geboten hat. Zitat meinerseits: "Bist du deppat, die sind ja noch schlechter als wir!"
Große Einschränkung jedoch deshalb, weil ab ca. 25m vor dem Tor gar nix mehr gegangen ist und die zahlreichen Flanken gar nix eingebracht haben. Das ist einfach zu wenig und da vermisse ich auch ganz klar die Handschrift von GP. Wenn das unser Spiel sein soll, brauchen wir einerseits eine viel bessere Besetzung in der Box, und auch die jeweilien Brecher vorne drinnen. Einem Zubak kann man da meiner Meinung keinen Vorwurf machen, was willstn tun alleine gegen 2 IV?

Zum Spiel:
Hätte mir echt nicht gedacht, dass die uns ein Tor schießen. Klar war es unglücklich, aber sowas passiert halt mal. Bedenklich ist es eher, dass wir jetzt in 2 Pflichtspielen gegen Seekirchen und Dornbirn (mit dem Rapidspiel sogar 3.) kein einziges Tor geschossen haben. Da gewinnst halt mal genau gar nix. Deshalb frag ich mich echt, wie sieht das taktische Konzept nach vorne aus? Gibt es eines, und wenn ja, warum funktioniert es ganz offensichtlich nicht? 

Zu den Fans:
Das ist mir besonders wichtig. Was da gestern in der Kurve abgegangen ist, find ich außerordentlich, und das im positiven Sinne. Geldsammeln für die Hauptsponsoraktion, jedem der sich da den Arsch dafür aufgerissen hat ein unglaubliches Danke. 
Während dem Spiel nach bester Möglichkeit Stimmung gemacht und echt alles gegeben. Selbst nach dem Spiel hab ich die Reaktion exzellent gefunden demgegenüber manche Längsseitensitzer dürfen echt gern daheim bleiben. Klar ist jeder frustriert, nur wer als erwachsener Mann sich derat nicht im Griff hat, dass man einen Becher schmeißen muss, sich wie ein kleines trotziges Kind ausbrüllen muss und sich da derart inszinieren muss is meiner Meinung einfach nur lächerlich und hat größere Probleme als die sportliche Situation des GAK. Ihr könnts meiner Meinung echt daheim bleiben, denn wer sich so aufführt, hat nichts von dem Verstanden, um was es beim GAK seit einigen Jahren geht. 

Wie gestern ein gewisser Herr gestern mehr als zutreffend gesagt hat: Es geht um den Verein und nicht um irgendwelche Ego Trips. 

Meiner Meinung muss es Kritik geben, selbstverständlich, aber habts euch im Griff.
Und nicht, dass mich jemand falsch versteht, ich finde auch, dass AG und GP momentan einen richtig schlechten Job machen und dass am besten heute statt morgen gehandelt werden muss, aber würdigts auch die all die geilen Aktionen, die innerhalb unseres Vereines passieren und die Menschen, die sich jeden Tag den Arsch für unseren GAK aufreissen. 

Edited by coeznero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sich die nächsten Spiele anschaut, Austria Wien II (A), Steyr (H), Lafnitz (A), Liefering (A), Amstetten (H), sind das vermutlich 2 oder 3 Punkte, damit kann sich GP verabschieden, und wir werden die Saison vermutlich in den Abstiegsrängen verbringen.

Das größte Problem ist, der Klub ist es nicht gewohnt nicht der große Fisch zu sein. Die meisten unserer Aufstiege waren leicht, ein Kinderspiel und auch diese hätten fast in die Hose gehen können. - Man wollte den Schritt in die Professionalität gehen, hat diesen aber anscheinend nur bei Spielern und Transfers gemacht. - Eine professionelle Aufstellung der sportlichen Leitung ist jetzt das A und O. Der Trainer eher das zweite, den unter aktueller Führung sehe ich hier nicht wie wir was besseres landen könnten. Diese Leitung kann von mir aus auch jemand ohne rote Vergangenheit sein, solange er den Sport versteht und die Liga kennt.

Budget mäßig verstehe ich die Ausrede nicht, wenn ich mir die 2. Liga anschaue, glaube ich nicht dass wir hier zu den ärmsten 5 Vereinen gehören.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
redrum schrieb vor 13 Minuten:

Wenn man sich die nächsten Spiele anschaut, Austria Wien II (A), Steyr (H), Lafnitz (A), Liefering (A), Amstetten (H), sind das vermutlich 2 oder 3 Punkte, damit kann sich GP verabschieden, und wir werden die Saison vermutlich in den Abstiegsrängen verbringen.

Ich seh da nicht viel Punktepotential und würde die Gegner alle über uns stellen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich unterschreibe das was @coeznero schreibt zu 100%. 

Nur eines verstehe ich nicht: warum werden hier immer Leute erwähnt -seien es Ex-Funktionäre oder Leute im Stadion, oft auch irgendwelche Facebookeinträge- die die Mannschaft aufs tiefste beschimpfen? Imho wirkt das so, als würde man diese Herrschaften (denen man zu Recht ans Herz legt die Go.... zu halten) mit den Usern hier in Beziehung setzen, die Kritik üben. 

Ich sehe hier aber keine Untergriffe bzw. Beschimpfungen, sondern einfach viele Leute die echt schon frustriert sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Spiel nicht gesehen und ich spars mir bewusst. Aber denjenigen, die vor Dornbirn auf ein Testspiel gegen Rapid verwiesen haben, was übrigens keine Sau interessiert, spreche ich die sportliche Kompetenz ab.

Nach Seekirchen (und der letzten Saison) hätte man die Zeichen erkennen müssen, aber mit so einem Trainer und sportlichen Leiter wird’s nicht funktionieren. Aber bitte, tuts weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Agonist schrieb vor 6 Stunden:

Ich unterschreibe das was @coeznero schreibt zu 100%. 

Nur eines verstehe ich nicht: warum werden hier immer Leute erwähnt -seien es Ex-Funktionäre oder Leute im Stadion, oft auch irgendwelche Facebookeinträge- die die Mannschaft aufs tiefste beschimpfen? Imho wirkt das so, als würde man diese Herrschaften (denen man zu Recht ans Herz legt die Go.... zu halten) mit den Usern hier in Beziehung setzen, die Kritik üben. 

Ich sehe hier aber keine Untergriffe bzw. Beschimpfungen, sondern einfach viele Leute die echt schon frustriert sind. 

Meine Ausführungen waren keineswegs auf das Asb bezogen, sondern einfach auf die Stadion Atmosphäre gestern. 

Bin bei dir, Kritik soll und muss (vor allem aktuell) stets erlaubt sein, bringen tut halt nur konstruktive was! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Spiel war so, wie ich es die letzten Male auch im TV gesehen habe.

Die Mannschaft spielt gefällig dahin und haben vielleicht auch leichtes Übergewicht, aber 30 m vor dem Tor ist aus. Da fehlt der Spielwitz und sie haben mit einer extremen Abschlußschwäche zu kämpfen. Weiters kommt dann auch das mentale Problem dazu, dass sich noch aus Vorsaison mitzieht. 

Der Mannschaft kann man gar keinen Vorwurf machen, weil sie im Moment auch nicht mehr drauf hat. Das muss man so ganz ehrlich mal sagen. Wird eine harte Saison... 

Mir tun die Spieler irgendwie sogar Leid und auch der Verein, weil mit 2 Siege gegen Seekirchen und Dornbirn hätte man zumindest mal keine negative Stimmung gehabt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...