Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zwara

Bundesligaspiele des Grunddurchgangs 2019/20

70 Beiträge in diesem Thema

Ich eröffne diesmal einen Thread für die ersten 22 Runden, ist bei unserer Mitgliederzahl vermutlich die bessere Variante. So wird der Thread auch bei Misserfolgen halbwegs genutzt und wir schreiben nicht alles in den Sammelthread.

So lautet der Spielplan:

https://cdn.bundesliga.at/downloads/20190619/Tipico Bundesliga - Spielplan Grunddurchgang 2019_20.pdf 

Los geht es mit einem Heimspiel gegen Hartberg, gefolgt von einem Auswärtsspiel bei Serienmeister Salzburg. Danach findet das Heimspiel gegen die Wiener Austria statt. Nach drei Runden, die es vor allem mit der zweiten und dritten Partie in sich haben, kann man wohl sagen wohin die Reise geht. Ich freue mich definitiv schon auf den Meisterschaftsbeginn.

bearbeitet von Zwara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Anfang wenn ein neuer Trainer kommt, hört sich ja immer alles ganz gut an, bleibt abzuwarten wie es sein wird, wenn es nicht gleich so auf Anhieb läuft. 

Für mich kommt es jedenfalls so rüber, als ob man mit Ponweiser schon dauerhaft plant. 

Mal sehen, man darf gespannt sein. Auch wenn ich unsere vorigen beiden Trainer wirklich gut fand, die beide einen sehr akzeptablen Punkteschnitt hatten (va im Vergleich zu den Vorgängern) haben sich die neuen Trainer eine Chance verdient. 

Mal sehen, zu viel würd ich mir wie immer nicht erwarten. Wünsche dem Trainerduo jedenfalls viel Erfolg.

Die erste Partie zuhause sollte man halt schon irgendwie gewinnen, sonst könnte die Meisterschaft gleich sehr bitter beginnen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zwara schrieb vor 22 Minuten:

Kein Jano, Gruber und Pusic in der Startaufstellung? Kvasina nicht mal dabei? Deutet möglicherweise auf einen Verkauf hin. 

Und wer spielt dann Linksverteidiger? Miesenböck? 

Na bin mal gespannt wie man sich da heute präsentieren wird.. Die Einstellung muss jedenfalls mal passen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Pflicht mit dem Auftaktsieg wurde mal erfüllt. Das ist alles was zählt. 

1.Hz war teilweise richtig gut gespielt, finde es hat sich auch schon gezeigt, dass der Weg mit den jungen Spielern der richtige ist. Auch Anfang der 2 Hz gut begonnen, aber ca ab Minute 55 ist man leider wieder in alte Muster zurückgefallen und war dann viel zu passiv. Zum Glück ist nach dem Ausgleichstreffer - der uns nach einem Eckball so nie passieren darf - schnell wieder der Führungstreffer gelungen! Das Spiel hätte in diese Phase genauso gut zugunsten der Hartberger kippen können.. 

Eigentlich war es in Hz 1 ein Spiel wo man die Hartberger mal richtig aus dem Stadion fegen hätt können. Leider hat man sie selbst wieder zurück ins Spiel kommen lassen. Das meinte ich eben, dass man da Defensiv einfach mal zulegen muss und gegen Ende hin nicht so schwimmen darf! Hinten in der Abwehr würde uns vielleicht auch frisches Blut gut tun. Wobei für das passive Verhalten natürlich nicht nur die Abwehr alleine Schuld hat. 

Schimandl muss man sagen hat wirklich eine ordentliche Partie abgeliefert und auch das wichtige 1:0 erzielt. Man merkt, dass er eine gute Technik hat und Gegner auch aussteigen lassen kann. Hoffentlich hat man einen längerfristigen Vertrag mit ihm geschlossen. 

Da man offenbar an Rep von Hartberg interessiert ist, kann es durchaus sein, dass man Kvasina abgibt, der heut nicht mal im Kader dabei war. Da müsste man dann wohl aber selbst Ablöse zahlen, um den zu bekommen. Wäre daher immer noch für Toni Gomes :)

Miesenböck hat seine Sache denk ich auch ganz gut gemacht. Ob er Renner allerdings dauerhaft ersetzen wird können, wird sich noch zeigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die 3 Punkte sind mal wichtig, alles andere ist primär :winke:

der Elfer war, sagen wir mal so, ein nettes Geschenk, den muss man nicht wirklich pfeiffen. Sowas bekommen sonst nur "Traditionsvereine" wenn sie gegen "Dorfvereine" spielen, ala reguläres Tor mit der Hand, oder reguläres 3m Abseitstor :)
In summe hat man aber nicht unverdient gewonnen, wenn auch ein Unentschieden drinnen gewesen wäre, da man zuviele Chancen nicht genutzt hat und gegen ende einen Rückfall hattte.

Ich hoffe dass damit unser Glück nicht schon aufgebraucht ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab nur die Zusammenfassung gesehen.

Der Elfmeter war ein schönes Geschenk zum Saisonauftakt. Gut dass Pusic dieses Geschenk dankend angenommen hat. :) 

Wichtig war jetzt, dass wir Hartberg zuhause mal geschlagen haben (wenn soll man sonst daheim schlagen), denn das nächste Spiel in Salzburg ist ein "Bonusspiel" wo eine knappe Niederlage auch schon ok ist. Man darf sich dort halt nicht das Torverhältnis zerstören. 

Wenn man wirklich um die Top 6 mitspielen will (was ich irgendwie nicht so glaube), dann muss man die nächsten 3 Heimspiele (Austria, St. Pölten, Wattens) gewinnen.

Aber eine wirkliche Aussagekraft bzgl. Stärke der Mannschaft kann man wohl erst nach 11 Runden geben. Hoffentlich startet man mal wirklich stark. Was so ein Saisonstart ausmachen kann, hat man ja letztes Jahr bei St. Pölten gesehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
honnes schrieb vor 2 Stunden:

Wichtig war jetzt, dass wir Hartberg zuhause mal geschlagen haben (wenn soll man sonst daheim schlagen), denn das nächste Spiel in Salzburg ist ein "Bonusspiel" wo eine knappe Niederlage auch schon ok ist. Man darf sich dort halt nicht das Torverhältnis zerstören. 

Wenn man wirklich um die Top 6 mitspielen will (was ich irgendwie nicht so glaube), dann muss man die nächsten 3 Heimspiele (Austria, St. Pölten, Wattens) gewinnen.

Aber eine wirkliche Aussagekraft bzgl. Stärke der Mannschaft kann man wohl erst nach 11 Runden geben. Hoffentlich startet man mal wirklich stark. Was so ein Saisonstart ausmachen kann, hat man ja letztes Jahr bei St. Pölten gesehen. 

Seh ich auch so. Kann die Leistung noch nicht so richtig einordnen. Die 1.Hz war wirklich gut gespielt mit einigen Kombinationen, die man so schon lange nicht mehr gesehen hat. Halper und Schimandl bringen wirklich frischen Wind ins Spiel rein. Letzterer hätte noch nicht so zeitig ausgewechselt gehört. Ab dem Zeitpunkt ist dann Hartberg erst richtig aufgekommen. Man wurde ja von einigen als mögliches Überraschungsteam diese Saison eingestuft, in der 1.Hz hat man sich tatsächlich als ein solches präsentiert. Das Gesicht, welches man allerdings in Hz 2 gezeigt hat, bedeutet aber eher wieder, dass man sich auf nen knallharten Abstiegskampf einstellen können wird.. 

In Salzburg sollte man es wirklich vermeiden sich wieder das Torverhältnis zusammenzuhauen. Wie man aber gegen Salzburg bestehen und zumindest einen Punkt holen kann, hat man eigentlich in sämtlichen der letzten Aufeinandertreffen gezeigt. Man muss lange die 0 halten und bitte keine Gegentreffer mehr so kurz vor Ende, da hat man sich so oft noch den Punkt nehmen lassen gegen die Salzburger! 

Wird aber interessant werden das Spiel, da man sich so indirekt mit Real und Chelsea vergleichen kann :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
V.Carter schrieb vor 6 Minuten:

Seh ich auch so. Kann die Leistung noch nicht so richtig einordnen. Die 1.Hz war wirklich gut gespielt mit einigen Kombinationen, die man so schon lange nicht mehr gesehen hat. Halper und Schimandl bringen wirklich frischen Wind ins Spiel rein. Letzterer hätte noch nicht so zeitig ausgewechselt gehört. 

Die beiden haben wirklich gut gespielt, die Akademie-Ausbildung merkt man ihnen an. Schimandl hat in der 1. Hälfte einen Eisenbahner kassiert und dementsprechend angeschlagen, wird schon nichts schlimmes sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peter_SVM schrieb vor 9 Stunden:

die 3 Punkte sind mal wichtig, alles andere ist primär :winke:

der Elfer war, sagen wir mal so, ein nettes Geschenk, den muss man nicht wirklich pfeiffen. Sowas bekommen sonst nur "Traditionsvereine" wenn sie gegen "Dorfvereine" spielen, ala reguläres Tor mit der Hand, oder reguläres 3m Abseitstor :)
In summe hat man aber nicht unverdient gewonnen, wenn auch ein Unentschieden drinnen gewesen wäre, da man zuviele Chancen nicht genutzt hat und gegen ende einen Rückfall hattte.

Ich hoffe dass damit unser Glück nicht schon aufgebraucht ist. 

wenn man 5-0 gewinnen kann und dann mit müh und not 2-1 gewinnt, dann hat man das glück für die saison eher noch nicht aufgebraucht. 

was den elfer betrifft, die grösste fehlentscheidung aller zeiten war das sicher nicht. mattersburg bekommt eh viel zu selten einen elfer, überhaupt einen schmeichelhaften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.