Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Devil Jin

RIMOWA Electronic Tag

7 Beiträge in diesem Thema

Ein neuer Koffer muss her und es wird einer von RINOWA. Nun gibt es schon seit ein paar Jahren den Electronic Tag und da wir ohnehin zu 90% mit der Lufthansa Group fliegen dürfen, wäre es passend. Hat das jemand schon im Einsatz und kann was dazu sagen? Und wie ist das bei Flügen der AUA, wenn diese von Eurowings durchgeführt werden? Derzeit werden Lufthansa, Swiss und Austrian als Partner angeführt. Schaut man bei Eurowings durch die Röhre, obwohl der Flug eigentlich bei der AUA gebucht wird? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin voriges jahr am flughafen wien gebeten worden, den electronic tag zu löschen (u einen normalen tag anzubringen), weil das nach ansicht des bodenpersonals die eigenen leute verwirrt u sich so die chance beträchtlich erhöht, dass der koffer nicht ankommt :D

damals war's aber noch nicht von lufthansa&co unterstützt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MetaSF schrieb vor 17 Minuten:

Was sind deine Erfahrungen..?

Die sind sehr positiv! Man erspart sich doch einiges an Zeit. Den Electronic Tag zu Hause/im Hotel übertragen und den Koffer einfach am Bag Drop Schalter oder Automaten aufgeben. Der größte Kritikpunkt ist, dass nur vier Luftlinien (Lufthansa, Eva Air, Swiss Air und Austrian) unterstützt werden. Obwohl man das Check-in bei der Austrian in der Lufthansa-App durchführen muss, geht das beispielsweise Eurowings, die ja auch zur Lufthansa-Gruppe gehören, nicht. Außerdem scheint es so, als ob RIMOWA dieses Projekt langsam begräbt, da einfach keine neuen Airlines hinzukommen. Solltest du allerdings nur mit Lufthansa bzw. Austrian fliegen, dann lohnt es sich definitiv.

laugenstangerl schrieb vor 2 Minuten:

ich bin voriges jahr am flughafen wien gebeten worden, den electronic tag zu löschen (u einen normalen tag anzubringen), weil das nach ansicht des bodenpersonals die eigenen leute verwirrt u sich so die chance beträchtlich erhöht, dass der koffer nicht ankommt :D

Ich hatte diesbezüglich noch nie Probleme, zumal der Koffer auch an Schaltern ohne Personal aufgegeben werden kann. Manchmal sind sie kurz verwirrt und einmal waren zwei Koffer im System registriert, aber das war's auch schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist halt doch eher eine Spielerei bzw. eine Idee die sich aber nicht wirklich durchsetzt...

Praktisch kann man sein Gepäck automatisiert aufgeben, es gibt auch schon Alternativen mit "Self Drop-Off" (in Australien bei Inlandsflügen zB) die auch gut wenn nicht sogar besser funktionieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.