aXXit

SCR Altach - FC Red Bull Salzburg

443 Beiträge in diesem Thema

Mitchell schrieb vor 7 Stunden:

 

 

was mir noch aufgefalllen ist freut es miranda nimma? bei 3 szenen die man sieht zieht er keinen sprint ab sondern das ist nur ein 80% lauf....

mit der Einstellung gewinnst halt normal nix....

die erste szene der wiederholung, wenn der ball im spiel bleibt staubt den ngamaleu alleine vorm tor ab... wieso da miranda nicht versucht bei ihm zu bleiben damit genau dieser fall verhindert werden kann.. das lernst in der u10 dass du da voll sprinten musst um in eine mögliche neue spielsituation noch eingreifen kannst. 

und ngamaleu hat zum glück einen rabenschwarzen tag beim abschluss gehabt! aber er hat sich alle seine chancen alleiner arbeitet und sich gegen ein oder 2 Salzburger easy durchgesetzt... und wenn der mal im 1vs1 vollsprint ist, kommt bei uns keiner mehr mit... aber miranda hat es ihm bei 2 chancen auch viel zu leicht gwmacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit zwei Tagen Abstand möchte auch ich meinen Senf zu dem Gesehenen abgeben.

Ja, unser Spiel war über weite Strecken unterirdisch und nicht zum Anschauen.

Ja, es waren (trotz vermeintlicher Einsergarnitur) vielleicht die schwächste Leistung und der am wenigsten verdiente Sieg seit langer Zeit.

Aber genau das haben sich viele hier immer wieder gewünscht, nämlich das wir auch einmal so ein Spiel gewinnen. Ich habe vieles gesehen, worüber man lieber den Mantel des Schweigens breiten sollte und da über die schlechten Dinge sowieso schon zur Genüge gesprochen worden ist, möchte ich die aus meiner Sicht drei positiven Punkte hervorheben.

1) Stankovic - hat in diesem Spiel eine Weltklasseleistung gezeigt, die man auch nicht wegdiskutieren kann. Ich sage auch, dass man dieses Spiel mit Walke wohl verloren hätte weil gerade diese 1gegen1 Situation die größte Stärke von Stankovic sind. Deswegen allerdings eine Wachablöse konstruieren zu wollen halte ich für gewagt denn einerseits zeigt Walke seit Jahren durchgehend grundsolide Leistungen (auch wenn er keiner ist, der die Unhaltbaren rausfischt) und andererseits mangelt es Stankovic nach wie vor an grundlegenden Dingen wie der Präsenz am Spielfeld oder den fußballerischen Fertigkeiten.

2) Dabbur - konnte in diesem Spiel nicht schwer glänzen aber wenn der den Ball bekommen hat, dann hatte man stets das Gefühl es könnte gefährlich werden. Auch technisch ist der im aktuellen Kader mMn einer der Stärksten. Ebenso habe ich das Gefühl, dass unsere Art des Fußballs nun bei ihm "angekommen" ist und er jetzt auch die körperlichen Voraussetzungen dafür mitbringt.

3) Wolf - man sollte den Burschen nicht in dem Himmel loben aber wie er sofort nach seiner Einwechslung versucht hat das Spiel an sich zu reißen, was ihm teilweise auch wirklich gut gelungen ist, hat mir sehr imponiert. Auch scheint er mir im Kopf schon um einiges weiter zu sein als ein paar seiner Vorgänger, die zwar bei Liefering aufgezeigt haben, dann aber den nächsten Schritt (noch) nicht geschaffte haben, siehe z.B. Prevljak, M. Berisha, ...

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Mannschaft am Donnerstag wieder ein anderes Gesicht zeigen wird und könnte mir vorstellen, dass die Altach Partie vereinsintern eventuell nur als Etappe in der Vorbereitung auf dem Weg zum EL-Playoff angesehen worden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Will jetzt nicht die Leistung von Cican schmälern, aber wirklich Unhaltbare waren halt auch nicht dabei. Er hat den Sieg gerettet und festgehalten keine Frage. Nur weiß ich nicht ob Walke die Bälle nicht auch gehalten hätte. Trotzdem würde ich jetzt mal Cican forcieren. Selbstvertrauen hat er ja wie man bei seinem Interview gehört hat. Dabbur auch wieder mit einem starken Assist. 

Glücklicher Sieg, aber im Mai fragt keiner mehr.

Nun geht's ab nach Rumänien, dort muss eine klare Leistungssteigerung her um keine böse Überraschung zu erleben.

 

bearbeitet von czr44

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
czr44 schrieb vor 13 Minuten:

Will jetzt nicht die Leistung von Cican schmälern, aber wirklich Unhaltbare waren halt auch nicht dabei. Er hat den Sieg gerettet und festgehalten keine Frage. Nur weiß ich nicht ob Walke die Bälle nicht auch gehalten hätte. Trotzdem würde ich jetzt mal Cican forcieren. Selbstvertrauen hat er ja wie man bei seinem Interview gehört hat. Dabbur auch wieder mit einem starken Assist. 

Glücklicher Sieg, aber im Mai fragt keiner mehr.

Nun geht's ab nach Rumänien, dort muss eine klare Leistungssteigerung her um keine böse Überraschung zu erleben.

 

Mir fallen 2 ein die ich drin gesehen habe... Die abgerissene Flanke von Nutz hat er im letzten Moment über das Tor gelenkt und auch in der 2. Halbzeit als Ngmaleu hoch drüber wollte. Daneben eben noch 3 - 4 Chancen die jede ein Tor werden kann. Stankovic war sehr stark. Ob diese bei Walke drinnen gewesen wäre kann keiner sagen.

 Ich freue mich aber das wir zumindest ein sehr gutes Spiel gezeigt haben auch wenn ich die Punkte lieber bei uns gesehen hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob Walke ihn gehalten hätte oder nicht, ist eigentlich eh wurscht, vielleicht wäre es ja gar ich so weit gekommen, da er die Verteidigung anders dirigiert hätte

Eins ist auf jeden Fall klar, CICAN hat seinen Job sehr gut gemacht, und so manchen wieder etwas beruhigen können, von denen er schon abgeschrieben wurde 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.