Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schladi

Weihnachtsfeier des SK Rapid Wien

20 Beiträge in diesem Thema

Alles über diese wunderschöne und gelungene Veranstaltung von heute (oder besser gesagt von gestern) hier rein....

war ein angenehmer Abend mit einer Erkenntnis: Florian Sturm goes Hitparade....

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss bzw. kann mich dem Posting von Schladi echt nur anschliessen.

Es war echt eine gelungene Weihnachtsfeier, beide Showteile waren der reinste Hammer und das Essen war auch einsame Klasse! :super:

Mehr zum Thema morgen wenn ich wieder etwas ausgeschlafener bin. :D

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir das Spektakel auch dieses Jahr nicht entgehen lassen, obwohl ich eigentlich ins Bett gehört hätte. Zu aller erst möcht ich Andy Marek einmal größten Respekt zollen, weil er hätte nämlich genauso wie ich gestern abend nicht in den Gasometer gehört sondern daheim bleiben müssen. Ich hab vorher mit ihm geredet und er hat zugegeben dass es ihm dreckig geht, trotzdem hat er wieder mal alles perfekt gemacht :super:

Wie jedes Jahr fand auch heuer die Weihnachtsfeier des SK Rapid in der Vorweihnachtszeit statt. Zum 2. Mal im Gasometer. Begrüßt wurde man standesgemäß mit einem Glas Sekt, pur oder gemischt mit Erdbeer- oder Kiwi-Saft. Um halb 5 war Einlass und um 18:00 stand der Start auf dem Programm.

Es gab wieder mal etwas Gutes zu essen, obwohl es schon Jahre gab wo mir die Mahlzeit besser zusagte. Das Beste war sicherlich die Nachspeise :=

Die Feier war schon traditionell in zwei Teile geteilt. Der erste Block als Showblock mit einigen Gästen aus der Showbranche die man allesamt mit der Nr. 1 in Verbindung bringen konnte. Ua. Heinz Holecek, zwei männliche Akrobaten die sowas von durchtrainiert waren und eine Wahnsinnskörperbeherrschung hatten, die Beatles-Double-Group, die Wiener Sängerknaben :eek: und last but not least Christina Stürmer die ihren derzeitigen Nr. 1 Hit Mama zum besten gab :super:

Dann wurden Suppe und Hauptspeise, sowie Nachspeise serviert.

Danach gings los. STARMANIA stand am Programm. Der erste Höhepunkt war schon mal der Auftritt von Arabella Kiesbauer. Naja, persönlich war sie zwar nicht anwesend, aber Andy Marek gab sein Bestes. Die Oberweite war ein Hit, die Hose die er trug der Hammer und ein "mir tuan die Schuach weh" konnte er sich zwischendurch auch nicht verkneifen.

Mit Startnummer 01 ging dann Peter Schöttel ins Rennen. Den Juror mimte Hicke der den Titel "Hello again" als Drohnung von Schötti auffasste. :D Startnummer 02 waren gleich drei Herren, nämlich René Wagner, Ladi Maier und Masseur Wolfi Frey.

Startnummer 03 war Solist Markus Hiden. Gefolgt von Nr. 04 György Garics an dem ein kleiner Showman vorbeigegangen ist :lol:

PressesprcherPeter Klinglmüller ging mit der Nr. 05 an den Start und fühlte sich doch recht wohl auf den Brettern die die Welt bedeuten auch wenn er nachher zugab dass er froh ist dass es vorbei ist ;) Nr. 06: Als begnadeter Sänger stellte sich unser Tirol-Import Florian Sturm heraus, der in perfektem Italienisch Azzuro performte :clap:

Als Fanta4 mit der Nr. 07 brillierten Kapitän Steffen Hofmann und Helge Payer denen der Rap fast perfekt gelungen ist :yes: Die Nummer 08 hatte Ferdinand Feldhofer bei dessem "Hoamweh" dem Herrn Josef die Tränen kamen. :laugh:

Südamerikanisches Flair brachte die Nr. 09 Sebastian Martinez in den Gasometer. Als Mehdi Pashazadeh bei den "Leider Nein" gezeigt wurde, da er schon auf Heimaturlaub war wurde sein Gesang prompt fortgesetzt, nämlich mit einem Pashazadeeeeeeeeeeeeeh ale, ale, ale, ale... :clap:

Dann kams ganz dick: Take That mit der Nr. 10 in Form von Martin Hiden, Stefan Kulovits, Roman Wallner, Roman Kienast und Ante Jazic standen auf der Bühne und hatten mit "How deep is your Love" so ihre Probleme. Wäre da nicht die Stimme aus dem Hintergrund von Arabella Marek und vom Publikum gewesen, wärs wohl nur ein Gelächter geworden - grauenhaft aber lustig :laugh::super:

Thomas Burgstaller hatte die Nr. 11 und Hicke deutete an ihn zu seinem Titel passend in Zukunft öfter ins Feuer zu werfen ;) Der letzte am Start war mit der Nummer 12 Fußballer des Jahres 2003 und Perfektionist auf allen GebietenAndy Ivanschitz! Er sang "New York, New York" und man konnte es sich sogar anhören :D

Gewonnen haben alle Starmaniacs, da die Post angerufen hat dass alle Leitungen zusammengebrochen sind, aber war durchaus fair alle zum Sieger zu küren. Eine Diskussion ums Friendshipticket wär aber sicher auch ein Spaß geworden :D

"Stars in your eyes" gesungen vom Bandl und GETANZT von Rapid durfte am Ende aber auch nicht fehlen :feier:Teil 2 von Stars in your eyes......und Teil 3 ;)

Zu guter letzt hab ich da noch was was ich eigentlich gar nicht aufnehmen wollte, aber ich habs jetzt doch, allerdings nur Ton, da es wie gesagt ja nicht geplant war Ladi peitscht ein :winke:

Die Bildqualität ist leider nicht die beste. Kann auch sein dass das ein oder andere Video am Ende noch nicht abrufbar ist, weil ich uploade noch. Fotos kommen dann auch noch ein paar...

War auf jeden Fall sehr unterhaltsam :happy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nicht zu vergessen: Edlinger hat im Gespräch mit Andi Marek einen neuen Sponsor angekündigt. Angeblich ein europäischer Großkonzern, mit dem es als Sponsor sehr gut ausschaut....

How deep is your love von Jazic, Hiden, Wallner, Kulovits und Kienast war tatsächlich zum Brüllen komisch.

dafür haben neben Sturm auch Markus Hiden, Feldhofer und Martinez ganz gute Gesangesproben abgegeben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicht zu vergessen: Edlinger hat im Gespräch mit Andi Marek einen neuen Sponsor angekündigt. Angeblich ein europäischer Großkonzern, mit dem es als Sponsor sehr gut ausschaut....

Bin gespannt ob es diesmal was wahres daran ist bzw. ob der Sponsor wirklich "anbeißt"... :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe gestern Abend auch massenweise Bilder gemacht, falls es sich heute Nachmittag ausgeht (muss zuerst noch was anderes machen und weiss nicht wann ich damit fertig werde), lade ich sie ebenfalls in die Fanpics ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir wer erklären, wie man auf die Idee kommt, 45 Euro für eine Vereinsweihnachtsfeier auszugeben?

Und wie kommt man auf die Idee in südsibirischen Strickpullis auf diese Festivität zu gehen? :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann mir wer erklären, wie man auf die Idee kommt, 45 Euro für eine Vereinsweihnachtsfeier auszugeben?

Und wie kommt man auf die Idee in südsibirischen Strickpullis auf diese Festivität zu gehen? :x

Punkt I: Geb ich zum Eintrittspreis meinen Senf sicher nicht ab.. (Bei der Höhe ist es eh schon offensichtlich... :D

Punkt II: Milano... Du bist doch eh so ein Italien-Freak.. Ich hab ghört die haben dort unten auch einigermaßen modisches Gewand... Die nennen das Boutiquen.... Solltest mal ausprobieren!

Auf dem Foto schaust du aus wie Robert Seeger bei einem Treffen der anonymen Norwegerpullover-Fetischisten... :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.