Jump to content

DerFotograf

Members
  • Content Count

    193
  • Joined

  • Last visited

About DerFotograf

  • Rank
    Leistungsträger

Recent Profile Visitors

418 profile views
  1. stimme deinen Posting zu 100% zu UND gehe auch noch einen Schritt weiter..... Es hat ganz sicher einen Grund warum MS noch bei keinem größeren Verein Cheftrainer war UND ich trau mich sogar wetten MS wird nach der Austria bei keinem anderen Bundesligaverein oder aber auch international Chefrainer.Er mag ein symphatischer Bursch sein und seine Austriavergangenheit ehrt ihn,aber es gehört halt mM einiges mehr dazu als Freunderlwirtschaft um als Cheftrainer zu überzeugen und erfolgreich zu sein,ein paar wenige haben dazu dieses "Talent" und die Kompetenz,aber der Großteil (nicht nur in Öste
  2. Gott sei Dank gibt es diese Probleme in der Viploge in der ich heute mitgenommen wurde (Freund ist Geschäftsführer einer äußerst bekannten Firma) nicht,die Betreuung hier ist echt vom feinsten,könnte man sich dauerhaft daran gewöhnen .
  3. Höchstpeinlich für Sparta Prag gegen so einen Häuslverein zu verlieren....unglaublich wie man sich von diesen Badkicker 2 Tore schießen lässt ..
  4. Was für Brunzer....und Kühbauer onaniert fast der Idiot ...
  5. Immer wieder schön wenn dieser Häuslverein eine aufs Maul bekommt und dass schön in der 3 Minute,normalerweise müsste es schon mindestens 0:3 stehen .... Heute gibt es hoffentlich noch mindestens 1 Rote für einen Schütteldorfer,unglaublich wie sehr man einen Verein hassen kann...
  6. UNBEDINGT,seit langem ein Stürmer der diese Bezeichnung auch verdient hat,sofort längerfristig an den Verein binden.Alleine von seiner Einstellung,von seinem Auftreten ein sehr sehr wichtiger Spieler für diese Mannschaft,ihn nicht versuchen zu halten wäre grob fahrlässig.....
  7. Die nächste Orschlochaktion von dem Häuslverein aus Oberösterreich sich ins Spiel zu bringen was Schopp betrifft,umsomehr wünsche ich diesem unedigen Verein vom ganzen Herzen dass sie endlich bekommen was sie verdienen.Der Rücktritt von Werner ist ja quasi ein Schuldeingenständniss.Hoffentlich werden sie mit aller Härte national UND international bestraft,solche Drecksvereine die andauernd nur betrügen braucht niemand in der Bundesliga.....
  8. Naja,ich war nach dem heutigen Arbeitstag schon etwas kaputt,aber ok,ich werde eben auch nicht jünger....und ich hätte gerne mehr Zeit um The Last of Us Part 2 auf der PS5 zu spielen
  9. Ist meiner Meinung quasi ein Schuldeingenständniss,ändert nichts an der Tatsache dass der Verein von den krummen Geschäften von Werner profitiert hat,alles andere als eine Verurteilung und die dazugehörenden Konsequenzen wäre ein Skandal und eine Farce....und hätte News nicht die Beweise dafür,hätten Sie niemals diese Geschichte gebracht....
  10. ....... herrlich,wie befürchtet lernen die Verantwortlichen nicht aus den Fehlern der Vergangenheit.Schmid der nächste Trainerlehrling auf der Bank und wahrscheinlich auch die billigste Lösung gewesen.Schopp kann froh sein dass dieser Kelch an ihm vorüber gegangen ist,ihm wäre es wohl nicht besser ergangen als einen Ilzer bei der Austria .Hauptsache einige Fans sind mit dieser Wahl sehr zufrieden und sehen in Schmid den Heilsbringer , ich gehöre absolut nicht dazu und sehe Schmid als nächsten Griff ins Klo..... Meine Worte,so wird es auch weiterhin nichts mit dem Oberen Playoff ,aber wie
  11. Keine Anung warum da einige total euphorisch sind weil es (angeblich) Schmid werden soll...ja okay, er hat eine violette Vergangenheit, aber null Erfahrung was den Cheftrainerposten betrifft, also ein weiterer Trainerlehrling. Ein Griff ins Klo mit Ansage, aber es wäre ja auch eine Überraschung gewesen, hätte die Vereinsführung aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt, Schmid für mich die absolute Notlösung weil man nichts kompetenteres bekommen hat... Auch wenn mich jetzt einige "steinigen", aber Schmid ist mM nicht der Trainer der jetzt den notwendigen Neustart einleiten wird, m
  12. Ok,eventuell ein wenig falsch ausgedrückt,meinte hauptsächlich schon angefangen von der Aussendarstellung von Wohlfahrt die ABSOLUT unterirdisch war,alleine sein Spruch "Sein Konzept ist es,keines zu haben "war alleine für sich schon grenzwertig für jemanden in dieser Position und sollte er diese Aussage nicht ernst gemeint haben ist es auch ein Unding die Presse zu "verarschen".... Nicht jeder erfolgreiche Sportler ist dazu bestimmt dann in einer höheren Position mit Verantwortung zu "glänzen". Hoffentlich macht es Ortlechner besser..... ......als wäre diese Tatsache etwas ganz ne
  13. Wohlfahrt war mit Abstand der schlimmste Griff ins Klo in der Vereinsgeschichte was die Besetzung dieses wichtigen Posten betrifft....
  14. Leider tatsächlich keinen Plan der sich die aktuelle Austria "antun" möchte,ich bin noch immer der Meinung Nenad Bjelica war der letzte "fähige" Trainer....mit dem aber unsere Ballerinas nicht klar gekommen sind,genauso einen Typ Trainer brtäuchte aber dieser Verein aktuell
×
×
  • Create New...