Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Buddy

Members
  • Content Count

    16
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Buddy

  • Rank
    Anfänger

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Vorwärts Steyr

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Steyr

Recent Profile Visitors

175 profile views
  1. Die Jungs hatten ihren Spaß, die Berufsempörten können sich empören. Also eine winwin-Situation. Wenn sowas angeblich dem Verein schadet könnte die Brigade (falls die Leute auf den Fotos überhaupt der Brigade Steyr angehören) überlegen beim nächsten Mal T-Shirts eines gehassten Vereins anzuziehen oder einer gehassten Partei, Institution etc. Was auch noch gesagt werden sollte: Bisher gibt es nur Verdächtigungen und sonst nichts. Das geht ja auch aus dem Artikel hervor. Solange nicht feststeht ob da wirklich jemand aus Steyr beteiligt war sollte der Ball flach gehalten werden, es gilt die Unschuldsvermutung.
  2. Ich glaube du verwechselst da was. Oder machst du das absichtlich? Ich habe den Artikel der Nachrichten hier nicht verlinkt, von dem rede ich nämlich. Der Bericht auf Hooligans.cz ist journalistisch ein Meisterwerk gegen den Schwachsinn der genannten Tageszeitung.
  3. Und du wirst es nicht vermutlich verhindern können dass sie weiter ihrem Hobby nachgehen, mit Vorwärts-Logo das ja kein offizielles ist, und wenn du Tag und Nacht hier schreibst Vielleicht drucken sie beim nächsten mal "Rabauke" drauf mit deinem Avatar, da musst du aber noch mindestens 200 Posts zum Thema schreiben. Schaffst du das?
  4. Was wiederum nicht so schlimm ist. Erstens sind Artikel von XXXplus meistens nicht in der Printausgabe zu lesen und zweitens hört jeder Mensch, der der deutschen Sprache halbwegs mächtig ist, nach dem ersten Absatz zu lesen auf. Also die Reichweite dieses Artikels wird die 200 kaum überschreiten (wenn überhaupt) und nachdem die journalistische Qualität gleich null ist, muss sich ja jeder schämen der sowas weiterleitet.
  5. Ach da braucht doch gar kein Schmierfink hier mitlesen, es gibt hier bestimmt den ein oder anderen Denunzianten der sowas der (völlig bedeutungslosen) Lokalpresse zuträgt. Die einen suchen auf der Wiese nach Ruhm die anderen suchen im Internet zwanghaft nach Anerkennung. Während die auf der Wiese wenigstens noch ein bisserl was können müssen, sprich zumindest der Kampfkunst mächtig sein, braucht man im Internet gar nichts können. Aufpassen muss man halt damit man keine spastischen Schäden davonträgt oder epileptische Anfälle bekommt durch das Bildschirmflimmern
  6. Der durchschnittliche SKV-Fan ist damit beschäftigt im ASB recht zu haben und möglichst viele Likes zu bekommen, da bleibt keine Zeit für Auswärtsfahrten.
  7. Muss unser Verein eigentlich für das Polizeiaufgebot zahlen? Wenn ja dann würde ich das Geld zurückverlangen. Eine (teils gewaltbereite/vermummte) Busbesatzung am Heimsektor vorbeizuführen muss einem erst einmal einfallen. Für was gibt es in Steyr szenekundige Beamte? Wissen die nicht dass sich die SVler immer vor dem Stadion aufhalten? Wobei die SVler nicht an den kurzen Fights beteiligt waren. Und wenn es keine SVler gäbe, wäre es trotzdem eine ganz schlechte Idee. Vielleicht sollte man sich auf solche Abläufe konzentrieren anstatt Leute für das Bierschütten anzuzeigen, was in Steyr unbestritten zum Weltkulturerbe gehört.
×
×
  • Create New...