archer

Banned
  • Gesamte Inhalte

    1.942
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über archer

  • Rang
    Top-Schriftsteller
  • Geburtstag 11.08.1985

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    the club formerly known as rapid wien

Letzte Besucher des Profils

985 Profilaufrufe
  1. Achsooo. Hab den 2. Teil noch nicht gesehen, dann hätt ich die Aussage wohl auch verstanden
  2. Sowas hab ich ja noch nie gelesen
  3. Habs gestern verpasst, mir war aber eh klar, dass es am Ende eine klare Sache werden wird. Dass Avangar gegen ein in Topform spielendes Astralis nicht mithalten kann, ist logisch. Leider haben alle anderen großen Namen, allen voran Liquid, übelst gechoked. Auch von Vitality, Ence und NRG hätte ich mehr erwartet. War sicherlich einer der leichtesten Major-Titel für Astralis. Bin gespannt was sich jetzt am "Transfermarkt" tut. G2 haben Lucky und shox gekickt, bei Vitality ist NBK weg. FaZe (sind offenbar an "broky", einem 18 jährigen lettischen Talent dran) und fnatic (ich glaub flusha wird zurückkommen + ein junges schwedisches Talent) sind ebenfalls im Umbruch, wird jedenfalls spannend.
  4. nrg irgendwas...
  5. avangar im major finale, halte zu ihnen, egal ob astralis oder nrg. tippe heute auf nrg, fürchte aber es wird astralis und der 3. major gewinn in folge. AleksiB NiKo rain Olofmeister (coldzera) s1mple
  6. liquid
  7. und wielange wird s1mple noch bei navi sein?
  8. Ja, das ist fast aufgelegt, Major Win und dann völlig von der Bildfläche verschwinden
  9. Wie geil wäre, wenn GodreN ein 2. Major gewinnt
  10. und jetzt gehts weiter? avangar holt den vitality mappick, und WIE! e: unfassbar, was für ein tag.
  11. Ence war auch extrem schwach, vor allem auf Nuke. Aber soll die Renegades Performance nicht schmälern, wenn ich an das Nuke Spiel gegen Faze zurückdenke, da liegen ganze Welten dazwischen.
  12. renegades waren mein 0-3 pick
  13. Perfekt, dann kann ich Hosenscheißer ihn mir wenigstens anschauen
  14. Erinnere mich dunkel an einen Besuch bei Willkommen Österreich vor ein paar Jahren, da ist er mir auch ziemlich steif und humorlos vorgekommen.