Salzburger1976

Members
  • Gesamte Inhalte

    19
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Salzburger1976

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Salzburg
  1. Heute 20:00 Uhr Sport1
  2. Also jetzt sollen sie es mal gut sein lassen! Die waren doch eh in Graz! So selbstkritisch brauchen sie ja wirklich nicht sein! ? Es gibt halt nicht so viele RED BULL Fans! Dafür würde es viele Salzburg Fans geben (Nein nicht AS neu!) Auch ich war bis vor ein paar Jahren immer im Stadion! Und wenn es die Zeit ermöglicht hat auch auswärts! Dann musste ich zu meinem Leidwesen erkennen dass RED BULL Eben KEINEN Wert auf Salzburg (Tradition, Identifikation, Fanszene, legt sondern die Interessen von anderen Dingen Vorrang haben! Salzburg ist nur ein nützliches Werkzeug! Jeder der sich die letzten Jahre mit den Ereignissen beschäftigt hat und, so wie ich, RB Mitarbeiter in diversen Gesprächen erlebt hat weiß was ich meine! Und sich jetzt darüber wundern dass die treuen Fans großteils ausbleiben ist mehr als eigenartig! Man muss sich halt eine komplett neue Fangeneration heranziehen. RED BULL FANS eben. Und nein, dass meine ich nicht böse!
  3. Ja, genau diese EINSTELLUNG die hinter deiner Aussage steht hat viele, zusätzlich zu vielen anderen Vorfällen, veranlasst nicht mehr ins Stadion zu kommen! Zur Erinnerung nochmals deine Grundaussage: "Ganz ehrlich? Ja sowas brauchen wir nicht, wer seine Unterstützung der Mannschaft davon abhängig macht ob er im Oberrang sitzen kann auf dessen Unterstützung verzichte ich gerne." Klingt genau wie: "Wem es nicht passt, der braucht nicht kommen!" oder "Wenn ihr nicht kommt, kommen Andere" oder "Lieber 7.000 die Stimmung machen, als ein volles Stadion" Etc. etc. Alles Aussagen von RBS Mitarbeitern! (Der berühmte Schuss ins Knie, denn jetzt kommen viele von denen nicht mehr die eben Stimmung gemacht haben!
  4. RB Angestellter? Sorry, aber diese Einstellung ist der Grund warum die Zuschauerzahlen nach unten gehen. Kopfschüttel! Ich würde mich nie herablassend über die Motivation zum Stadionbesuches eines jeden Einzelnen äußern sondern war immer froh über Jeden der den Weg ins Stadion gefunden hat! Außer es waren Rapid Fans! ? Jeder hat das Recht selbst zu entscheiden aus welcher Motivation er ins Stadion geht! Insbesonders wenn, wie im Fall von RB, man keinen Wert auf Tradition, Identifikation, Fantreue etc. Wert legt! Im Gegenteil! Das ist zum Beispiel bei mir der Grund warum ich seit drei Jahren nicht mehr ins Stadion gehe!
  5. Manche machen es immer noch und wundern sich dass immer weniger kommen! Bei RB geht es eben um viel, aber sicher nicht um die Fans!
  6. Seh ich genau so! Wieder eine Fehlentscheidung die Einige verärgert und dazu bringt keine Dauerkarte zu kaufen! Statt sich darum zu kümmern dass wieder mehr Leute ins Stadion kommen, werden halt Alibi Aktionen gesetzt! Und bei der Entwicklung der Zuschauerzahlen in den letzten Zeit muss RB dann im Unterrang auch bald das "verdichten" angehen! Am Besten wäre, ein Gästesektor, West und Osttribüne und den Rest temporär mit Transparenten abhängen! ? Aber mal ehrlich, RB hat zwar das 100%ige Sagen liefert aber als "Hauptsponsor" jedes Jahr weniger Geld ab! Somit geht es in Wirklichkeit nur ums Sparen! Das, und die inakzeptable Allmacht von RB (als 26% Hauptsponsor!!!) verhindert dass der "Verein" die Fehler der Vergangenheit beseitigen kann! Dann würden Fans wie ich auch wieder kommen!
  7. Schön langsam beschleicht mich der Gedanke dass RB grundsätzlich keine Ahnung von einer Fanszene hat und vor allem auch gar keinen Wert darauf legt dass eine Solche entsteht! Bin gespannt wann es in Leipzig die ersten Probleme mit den FC's geben wird.
  8. Ich wäre dafür dass RBS in Zukunft in Grödig spielt. Dann ist das Stadion wenigstens halbvoll und man braucht sich nicht mehr denn Kopf darüber zu zerbrechen warum RBS immer weniger Fans in Salzburg interessiert! Sark. Off! Aussagen wie jene von Reiter "Wir bauen keine Luftschlösser. Angesichts der Größe der Stadt und des Einzugsgebiets, aber auch mit einem Blick auf die Besucherzahlen der anderen Vereine ist das realistisch" kann ich nicht mehr hören! Typische Verdrängung! Dürfte er von DM übernommen haben! Das Problem sind nicht "die Größe der Stadt etc." sondern dass RB durch div. Aussagen, Handlungen etc., mittlerweile, zwei komplette Fankurven vertrieben hat!
  9. Da ich nichts gefunden habe wo es reinpasst, stelle ich es hier rein! Sammlung von RBS Fanschals zu verkaufen
  10. Tja, und die wundern sich warum die Fanszene immer kleiner und nicht mehr Ernst genommen wird!