Hartberger95

Members
  • Gesamte Inhalte

    190
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hartberger95

  • Rang
    Leistungsträger
  • Geburtstag 05.07.1995

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Mürztal
  • Interessen
    Luftfahrt, Fußball, Gaming (PC und PlayStation)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    TSV Hartberg, Inter Mailand, Sturm Graz
  • Beruf oder Beschäftigung
    Flugschüler in Linienpilotenausbildung
  • Bestes Live-Spiel
    TSV Hartberg-GAK 3:0
  • Lieblingsspieler
    Zanetti, Milito, Palacio, Mislov, Tadic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Kamerun, Italien
  • Geilstes Stadion
    San Siro
  • Am Wochenende trifft man mich...
    in Österreichs Fußballstadien
  • Lieblingsfilme
    Titanic, PilotsEye, Flight Girls, Herr der Ringe

Letzte Besucher des Profils

3.906 Profilaufrufe
  1. Verdienter Sieg gegen BW Linz In einer sehr dominanten Partie setzte man sich schlussendlich auch der Chancenauswertung geschuldet nur mit 2:0 durch. Ein verdienter Sieg der die TSV-Fans aufatmen lässt und man jetzt voller Motivation in Richtung Cupspiel und dem schweren Spiel gegen Ried starten kann. Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben. Ebenfalls freut es mich, dass auch Tadic wieder getroffen hat. Man merkt bei ihm einfach oft, wie sehr er damit hadert, wenn er nicht so oft trifft. Im Cup gegen St. Florian heißt es für Dario jetzt die Führung in der Torschützenliste zu verteidigen. Spielbericht, Interviews, Tore gibts hier: http://www.tsv-hartberg-fussball.at/home/newsarchiv/1056-bw-linz-spiel https://www.skysportaustria.at/ersteliga-at/hartberg-gewinnt-20-gegen-blau-weiss-linz/
  2. Unglückliche Niederlage gegen den Dosenklub In einem nicht wirklich berauschenden Spiel musste man sich schlussendlich gegen die Lieferinger geschlagen geben. Anfang der zweiten Hälfte hatte man zeitweise das Gefühl, dass man das Fußballspielen verlernt hatte. Man bekam überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel und war über lange Strecken Zuschauer. Erst mit dem Anschlusstreffer und einigen guten Wechseln kam man immer mehr hinein und hatte so sogar mehrmals die Chance zum Ausgleich. Im Endeffekt eine bittere Niederlage. Ich hoffe die Spieler bringen das schnell aus den Köpfen und können im nächsten Heimspiel gegen Linz die so wichtigen 3 Punkte einfahren. Nach vier sieglosen Spielen wäre es mal wieder Zeit zu gewinnen. Das Interview mit Trainer Christian Ilzer sowie die Highlights findet ihr hier: https://www.skysportaustria.at/ersteliga-at/liefering-besiegt-hartberg-mit-31/
  3. Wieviele Punkte wird unser TSV im Oktober sammeln? Was tippt ihr? Ich hoffe auf ein Unentschieden gegen die Jungdosen und auf einen Sieg gegen BWL im Heimspiel. Dann wäre jeder Punkt gegen Ried eine Zugabe Im Cup hoffe ich natürlich auf ein Weiterkommen in das Viertelfinale.
  4. Wie du schon gesagt hast, müsste man einen hohen Geldbetrag in das Stadion investieren. Ich denke da werden so 2-3 Millionen Eure sicherlich benötigt. Die Frage ob das Sinn machen würde stellt sich mir in der derzeitigen Ligakonstelation nicht. Da es den Verein, nicht wirklich gut tun würde, soviel aus eigener Tasche zu investieren. Mit einem Sponsor oder Investor aber sicherlich möglich. Ich bin gespannt ob es wirklich dieses Jahr schon spruchreif wird, denke aber eher, dass sich Hartberg zuerst mal die neue zweite Liga ansieht und dann überlegt wie es weitergeht. Passieren kann im Fußball aber bekanntlich immer alles
  5. Sagen wir es mal so: Es ist Infrastrukturtechnisch derzeit nicht möglich und man müsste einige Adaptierungen beim Stadion machen. Sprich die Gegentribüne müsste ausgebaut werden (Gästesektor, Sitzplätze). Dann bräuchte man ein besseres Flutlicht und eine Rasenheizung. Ebenfalls müsste man hinter einem oder beiden Toren eine Tribüne hinstellen, damit man die benötigte Kapazität erreicht. Unmöglich ist definitv nichts. Es ist halt alles eine Frage von Sponsoring bzw. Geld. Wie unsere Präsidenten und auch unser Obmann immer wieder erwähnt haben, macht man sich darüber schon Gedanken und wenn es soweit ist, dann wird man auch eine Lösung finden.
  6. Gestern zeigte man beim 3:0 Testspielsieg gegen die Wiener Austria eine wirkliche gute Figur. In der zweiten Halbzeit wurde das Team dann auch noch durchgetauscht, was aber der Qualität keinesfalls schadete. So siegte man verdient (hätte für meinen Geschmack sogar höher ausfallen können) mit 3:0 gegen eine etwas müde und lustlos spielende Austria. Die besten waren für mich: Sanogo, Sprangler, Rotter Ebenfalls wurde der Termin für das Cup-Achtelfinale fixiert: Union TTI St. Florian – TSV Prolactal Hartberg Dienstag, 24.10.2017, 19.00 Uhr St. Florian
  7. Am Donnerstag spielt unser TSV gegen Austria Wien ein Testspiel. Gespielt wird um 16 Uhr im VIVA Sportzentrum Steinbrunn. An die 2000 Fans kamen am Freitag zum Spiel gegen Neustadt, Bin positiv überrascht von der tollen Kulisse. Ebenfalls wurde die neue TSV-Hymne präsentiert. Einen kurzen Einblick in die Geschehnisse vom letzten Spieltag sowie ein paar Interviews findet ihr hier:
  8. Freue mich schon rießig auf das heutige Spiel! Hoffe das viele Zuschauer kommen und die Spieler das mit einer tollen Leistung belohnen. FORZA TSV
  9. Ja, war dabei. Im Grunde war es wohl den vielen Veränderungen geschuldet, dass man so viele Gegentore einstecken musste. Holzer statt Tadic, Fischer statt Heil, Siegl statt Sprangler und Rotter statt Meusburger. Die Horner machten aus 5 Möglichkeiten 3 Tore. Dennoch waren die Niederösterreicher aber ein sehr unangenehm zu bespielender Gegner. Als man dann endlich Tadic ins Spiel brachte und danach noch Sanogo kippte die Partie komplett zu unseren Gunsten und man hätte es locker schon klar machen können. Horn gab aber nicht auf und kam so nach jedem Treffer unserer Mannschaft wieder zu einem weiteren Tor. In der Verlängerung übernahm man komplett die Kontrolle und es erinnerte fast an ein Powerplay. Bis auf den Führungstreffer von Tadic durch einen klaren Elfer und den darauffilgenden Ausgleich aus dem Nichts, passierte aber dann nicht mehr wirklich viel. Im Elferschießen hatte man dann das Glück auf unserer Seite, nachdem Gollner den ersten Elfer, der gut geschossen war, an die Stange setzt, blieb man ruhig und Horn verdonnerte dann noch 2, So ging man schlussendlich als glücklicher aber dennoch verdienter Sieger vom Platz. Einen ausführlichen Spielbericht findest du hier: http://www.tsv-hartberg-fussball.at/home/newsarchiv/1042-cup-horn Das komplette Spiel findest du hier:
  10. KAMPFGEIST UND SIEGESWILLE EIN WEITERES MAL BELOHNT! Momentan macht es echt Spaß den Jungs zuzusehen. Man gibt niemals auf und das wird dann auch meist belohnt. Auch gestern konnte man wieder verdient mit 2:1 als Sieger vom Platz gehen. Die Wattener waren einfach mit dem Punkt zufrieden und machten nicht den Eindruck, dass sie das Spiel gewinnen wollen. So nahmen die Blau-Weißen das Zepter in die Hand und dominierten das Spiel in der Schlussphase. Freue mich auf die kommenden Spiele in Wien und Horn! Die Interviews, Tore und den Spielbericht findet ihr hier: http://www.tsv-hartberg-fussball.at/home/newsarchiv/1033-wattens-spiel https://www.skysportaustria.at/ersteliga-at/aufsteiger-hartberg-gewinnt-21-gegen-wattens/
  11. ja, laut meines Wissens gibt es auch wieder einen Fanbus. Rechne auch damit, dass einige Fans mitkommen werden.
  12. Der TSV und der SKN St. Pölten trennen sich im Testspiel 0:0. Ein Ergebnis, mit dem man irgendwie fast rechnen konnte bei dem Regen und den aktuellen Leistungen der Teams Für die Niederösterreicher ein wohl nicht wirklich gelungens Spiel, für den TSV sicherlich lehrreich.
  13. Wenns laft, dann lafts Was für eine tolle Phase des TSV. Man hat Kapfenberg von der ersten Minute wenig Chance gelassen und so auch verdient mit 4:0 gewonnen. Freut mich wirklich sehr für die Jungs. Auch die Zuschauerzahlen momentan sprechen für sich. Ein Schnitt von mehr als 1500 pro Spiel kann sich sicherlich schon sehen lassen. Ich freue mich schon auf das Auswärtsspiel in Lustenau. Bin selbstverständlich wieder dabei!
  14. Sky: https://www.skysportaustria.at/ersteliga-at/hartberg-besiegt-innsbruck-im-nachtragsspiel-mit-31/ ORF: http://tvthek.orf.at/profile/Steiermark-heute/70020/Steiermark-heute/13942885
  15. Der Elfer war glücklich für uns. Die Wiederholung war meines Erachtens aber gerechtfertigt. Alles in Allem sehe ich es aber auch so. In der zweiten Spielhälfte waren wir spielbestimmend und die Punkte bleiben verdient bei uns. Ja, der Schiri hatte gestern, gerade in Halbzeit 1, einen nicht wirklich guten Auftritt. Auch von den Linienrichtern gabs einige Fehlentscheidungen. Der Schiri wurde von Daxbacher danach richtig bearbeitet.... Selbstdarsteller uvm. wurde ihm dann an den Kopf geworfen. Solche Phase mit nicht gegebenen Elfern und glücklichen Straßstößen gibts immer wieder im Fußball. Mal erwischt es die anderen Teams, manchmal aber auch das eigene Team. Lasst den Kopf nicht hängen! Mit einem Sieg gegen Neustadt wäre ja bei euch schon wieder alles im Soll!