Luitschi

Members
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Luitschi

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Red Bull Salzburg

Letzte Besucher des Profils

857 Profilaufrufe
  1. Habe mein Enkerl heuer am Familientag im Alter von drei Jahren mitgenommen. Mit Chips, Limo und Mannerwafferl war es machbar. Auch die Klatschhilfe war einige Zeit von großem Interesse. Gott sei Dank war auch die Oma mit, somit wurde bis zum Abpfiff durchgehalten
  2. Daran glaub ich aber nicht Und ich wünsche mir, dass Celtic die beiden kommenden Spiele gewinnt. Dann können wir mit deren Fans in Glasgow am 13.12. wie vor vier Jahren den gemeinsamen Aufstieg wieder ordentlich abfeiern Dafür würde ich sogar eine Niederlage vor Ort in Kauf nehmen, falls notwendig.
  3. Beim Raschhofer im Europark (Nähe S-Bahn Station) sollte es zu belachen oder zu beweinen zu sein. Ca. 10 Gehminuten vom Stadion.
  4. Jetzt passt, Aufbruch ins Stadion
  5. Wäre ideal. Dann könnten wir in Glasgow wie 2014 mit den Celtic Fans gemeinsam den Aufstieg feiern.
  6. Und das jetzt schon seit über 13 Jahren. Weiß ich aus erlebter Erfahrung (LKH-Haltestelle = Bräustübl Ein-/Ausstieg).
  7. Habe für unseren Fanclub auch 20 Flüge + Übernachtung gebucht und bei der Fanbetreuung anfragen lassen. Rückmeldung von Flo: Reservieren geht leider nicht... aber wir haben ausreichend Karten da... Verkauf startet vstl. Mitte kommender Woche... 👍 Schönes Wochenende! ✌ Edit: Anfrage war am Freitag, dh. ab morgen wahrscheinlich.
  8. Dürfen wir das ausnahmsweise morgen auch einmal in der RB Arena skandieren? Wir sind ja Anhänger von FC Salzburg
  9. Wird auch im Zug verkauft (solange Vorrat reicht). Ist gerade per E-Mail gekommen
  10. Hier die Route vom Leipziger Hauptbahnhof zur Red Bull Arena bis zum Gästesektor. Führt direkt durchs Zentrum, wo auch irgendwo der Treffpunkt für den Fanmarsch sein wird. Am Weg liegt das Barfußgäßchen und das Augustiner am Markt. Da wie dort kann man gut im Freien sitzen und noch ein paar Bier genießen oder auch etwas feste Nahrung zu sich nehmen. Wetter am Donnerstag sollte passen. Im Sonderzug gibt’s auch jede Menge Möglichkeiten, falls es die gleiche Zuggarnitur wie nach Dortmund wird.
  11. @Einsteiger Kann dir nur empfehlen: Feiere mit den Celtic Fans, die sind immer gut drauf, auch bei einer Niederlage. 2014 beim 3:1 Auswärtssieg haben wir vor und nach dem Spiel mit diesen außergewöhnlichen Fans in deren Pubs gefeiert, keinerlei Aggressionen, es wurde einfach nur ausgelassen das Event zelebriert, und wir mitten drin. Echt ein Highlight! Freue mich schon auf dieses Auswärtsspiel, war bei der Auslosung mein Wunschgegner.
  12. Das wäre jedenfalls eine akzeptable Alternative. Vom Zeitaufwand wird es wohl ziemlich gleich sein als von München ab. Wenn die reisende Truppe größer ist, dann ist halt der Bahnsteigwechsel am Münchner Ostbahnhof weniger stressig, als wenn du die Leute am riesigen Frankfurter Flughafen von einem Terminal zum anderen treiben musst. Wir werden auch heuer wieder die Variante über München präferieren. Freue mich schon auf die tolle Atmosphäre im Celtic Park und auf deren super Fans vorab und danach in den Fanbeisln. Aber vorher zum Warm Up mit dem Sonderzug nach Leipzig. Hoffentlich bleibt Zeit für das Barfußgäßchen. Liegt eh fast auf dem Weg vom Bahnhof zur Red Bull Arena. https://www.tripadvisor.at/Attraction_Review-g187400-d1967370-Reviews-Barfussgasschen-Leipzig_Saxony.html
  13. Braucht man nicht vorab buchen, steht am Terminalausgang. Kannst im Bus bezahlen. Einfache Fahrt 12 Pfund, hin und retour 20. War genug Platz für unsere ganze Horde. Endstation in Glasgow City, nur 10 Minuten Fußmarsch zum Hotel.
  14. Vom Salzburger Flughafen geht halt nix direkt nach Glasgow oder Edinburgh, da musst dann irgendwo umsteigen. Dann hast du an irgendeinem anderen Flughafen die Wartezeit. Und preislich bist du dann ganz woanders: München - Edinburgh hin und retour kannst du für knapp über €100.- kriegen, ansonsten um ein mehrfaches mit längerem Zwischenstopp am Frankfurter Flughafen. Lieber gemütlich im Zug sitzen und Dosenbier trinken als hektisch an einem Flughafen auf den Anschlussflug warten.
  15. Zum Münchner Flughafen ist es von Salzburg mit dem Zug schon gscheiter. Bayernticket kaufen, im Eurospar noch a bisserl Reiseproviant (gekühltes Dosenbier!) kaufen, ab in den Meridian, am Münchner Ostbahnhof umsteigen in die S-Bahn und direkt Flughafen-Terminal aussteigen. Dort im Airbräu noch einmal vernünftig essen, bevor es in Schottland nur noch British Food gibt. Am Edinburgh Airport gibt's dann eh alle halbe Stunde den Shuttle nach Glasgow City. Hab das vor vier Jahren beim geilen 3:1 Auswärtssieg für ca. 25 Leute mitorganisiert. Bei der Ankunft im Hotel in Glasgow gab es keine Ausfälle, zumindest keine physischen.