ricochet

Validating
  • Gesamte Inhalte

    921
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ricochet

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.705 Profilaufrufe
  1. Fair enough, kann ich von mir nicht behaupten. Wunderwuzzi bin ich keiner, aber so eine A-Lizenz wird dir halt auch nicht nachgschmissen, ein Sportstudium ebenso nicht...naja doch ok, das schon. Ob man ihm Zeit zustehen möchte oder nicht ist wohl Geschmackssache, mein Gefühl(welches auf unzähligen Parametern basiert) sagt mir, dass sich nichts bessert. Die Gründe finden sich im Sturm-Channel. Korrekt, aber ähnlich nervig sind jene die sich nicht die Zeit nehmen sich eine ausreichend große Sample Size zu besorgen und ihr Urteil anhand unzureichender Ressourcen fällen. Das sind dann die "sichs leicht Macher" die mit der Nase am Himmel streifen. ps: Dann ist der eingeschlagene Weg ja der richtige. Um Sympathie gehts mir auch nicht, dann könnt ichs mir ja viel leichter machen, aber leicht machen war noch nie mein Anspruch.
  2. Schlimmer als Unwissen und ein bisserl Ahnung zu haben, ist einen überheblichen Halbsatz vom Stapel zu lassen, der so wirkt als wüsste man alles, nur behält es für sich, aus Gründen die man nicht näher definieren möchte. Sympathisch.
  3. Sind ein paar Patienten dort unterwegs, der Kollege Diaz dürft auch persönlich vom Hyballa gschnitten worden sein, so offen wie er seinen Verfolgungswahn auslebt. Frag mich ja öfter ob die User die Seite runtergezogen haben oder die Schreiberlinge und man dadurch solche Blinis angelockt hat. So ganz unrecht hat der Haris mit seinem 80-Prozent-Sager ja nicht...
  4. Wenn ein Schloffer nicht spielt, weil besseres Personal zur Verfügung steht, dann weiß man Bescheid wohin sich die Amas entwickeln.
  5. So wie jeder der andere auch, dem der Verein nicht so wurscht ist, wie die Spieler die unter ihm eine Stammplatzgarantie genießen. Klar kann man es nicht an ihm festmachen, nur wirkt er nicht so als könnte er die mutigen Schritte setzen, die erforderlich wären um den Verein aus der Sch***e zu ziehen. Im Prinzip müsste man aber auch die darüber liegende Ebene entfernen, damits langfristig auch was bringen würde, sonst holt man sich noch 10 mehr oder minder qualifizierte Trainer, aber keiner der auch zum Verein passt.
  6. Erschreckend auch wie tief Sturm12 in den letzten Monaten gesunken sind, dass sie nötig haben dieses "Skandal-Interview" raushauen. Da passt ja kein Blatt Papier mehr zwischen denen und den Kleinformaten
  7. Geht doch ein wenig über das hinaus, aber wennst mir so kommst, dann spar ich mir weitere Ausführungen. Lass dich dabei nicht aufhalten. Was du mir auch immer damit sagen willst, es wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben. Vielleicht frag ich mal den General Manager damit ers mir übersetzt, der lässt ähnlich wirres Zeug ab. Wenn du es nicht brauchst, dann musst dich ganz schön wichtig nehmen, wenn du hier herum spammst und ohne Argumente, ohne wirkliche Kritikpunkte einfach nur diesen Fakt zu vertreten. Wär mir persönlich ja zöd.
  8. Irgendwie kommt bei der Staffel bislang kein Serienfinale-Feeling auf. Anfangs hat man sauber gebremst, die klassische Nebenhandlungsstränge forciert, die dann zielgerichtet ins Nichts liefen und selbst mit der 8. Folge kommt das ganze irgendwie nicht in Fahrt. Wenn man übertrieben würd, könnte man sagen, 45 Minuten passiert nichts und dann 5-7 Minuten Dexter-würdiger Content. Hoffentlich verhunzen wenigstens das Ende nicht und zaubern den Doakes aus dem Hut oder so eine ähnlich bizarre Nummer
  9. Man hat aus den Fehlern der Vorsaison gelernt, da war man zu still und hat versucht sich aufs Sportliche zu konzentrieren, da gabs keine nette kleinen belanglosen Geschichten mehr, sondern einfach nur trockene Fakten und hin und wieder ein heimliches Interview mit dem Meister des Alibipässchens. Aktuell liefert man eben auch Gossip und dafür wird man mit wohlwollender Pressearbeit verwöhnt. Ein Geben und Nehmen, Part of the Game.
  10. Der Name kommt mir eher in den Sinn, wenn ich eine Schlagzeile ala "Wettskandal - Neue Erkenntnisse, Spur führt nach Österreich" les
  11. Stimmt so nicht ganz, es ist zwar nicht rechtsfrei, aber steckt das Internet-Recht noch in den Kinderschuhen und das nützen dann Großkonzerne gern aus und klagen dich in Grund und Boden. Aus Angst, Unwissenheit und weil du nicht in das Thema einlesen willst lenkst du ein, obwohl wie in dem Fall die Mediengruppe eingefahren wäre. Dazu kannst es dir sparen mich belehren zu wollen in der Thematik, vor allem nicht mit diesem oberflächlichen Stehsatz-Gewäsch, dazu arbeit ich schon zu lange in der IT: Dann fang mal an die Zeitung zu lesen, vielleicht verstehst es ja dann...du Held. Generell find ichs halt merkwürdig, wenn du hier was schreibst, wennst doch eh nichts zu sagen hast. Würd ja nur Sinn machen, wennst da irgendwie involviert bist.
  12. Die Tragweite diese Methode nicht zu gneißen. Aber hey Ignorance is bliss. Klar, deshalb meld ich deinen Kommentar nicht bzw. hetz nicht meine Anwälte auf dich, sondern les ich ihn einfach halbherzig und schüttel meinen Kopf.
  13. Seitdem man alle Hüllen hat fallen lassen und offen Propaganda betreibt statt der übliche kleinen Spitze bzw. Gemeinheit, hat sich mein Blick gewandelt. Jeder der nicht in der Lage ist, diese Vorgangsweise zu durchschauen, der hats wahrscheinlich nicht besser verdient bzw. wills auch gar nichts anders haben. Viel mehr als die Medien geht mir aber die Vorgangsweise, das Mitwirken des Vereins auf die Nüsse, der hier eine Pressearbeit aufzieht, die Anleihen an der DDR nimmt...passt dann ja auch gut zsamm, wenn man mit der "Meinungsfreiheit?Nicht mit uns"-Zeitung zusammen arbeitet.
  14. Nope, da sonst: