Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Paschings hohe Ziele

20 Beiträge in diesem Thema

"Wir wollen das Erreichte nicht verlieren", meint Pasching-Manager Stefan Reiter. Deutlich kommt die Ansage des Tabellenzweiten: UEFA-Cup, wenn möglich die Starterlaubnis für die Champions-League-Qualifikation, muss das Ziel des Bundesliga-Aufsteigers sein.

Allerdings läuft es nicht ganz rund in der Vorbereitung auf die Frühjahrsmeisterschaft. Den witterungsbedingten Problemen folgt Trainer Georg Zellhofers Ärger über die "lasche Einstellung" seiner Spieler im Testprogramm. Er fordert die totale Trendumkehr am Samstag im Derby gegen den LASK (15.00, Linzer Stadion). "Einige Spieler haben den Ernst der Lage noch nicht erkannt", so Reiter.

Gebastelt wird auch an einer kreativen Variante, die den Abgang Volkan Kahramans zur Austria vergessen lässt. Stürmer Christian Mayrleb scheint die erwartete Verstärkung zu sein, der andere Ex-Violette, Markus Kiesenebner, kämpft noch mit körperlichen Defiziten.

In Planung ist ein modern eingerichtetes Klubgebäude. Mit dessen Hilfe soll der Trainingszeitraum verlängert, und die Identifikation zum Klub verstärkt werden.

Quelle: http://sport.kurier.at/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings läuft es nicht ganz rund in der Vorbereitung auf die Frühjahrsmeisterschaft. Den witterungsbedingten Problemen folgt Trainer Georg Zellhofers Ärger über die "lasche Einstellung" seiner Spieler im Testprogramm.

Witterungsbedingte Probleme gerade zu dieser Jahreszeit dürften aber nichts neues sein, oder! Außerdem sind diese Verhältnisse für alle Manschaften gleich.

Vielleicht hätte der SVP das Vorbereitungsprogramm besser abstimmen sollen (Trainingslager, etc...). Kann natürlich sein, dass es am lieben Geld gescheitert ist.

Zellhofer ärgert sich über "lasche Einstellung" - ist das nicht Selbstkritik?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allerdings läuft es nicht ganz rund in der Vorbereitung auf die Frühjahrsmeisterschaft. Den witterungsbedingten Problemen folgt Trainer Georg Zellhofers Ärger über die "lasche Einstellung" seiner Spieler im Testprogramm.

Witterungsbedingte Probleme gerade zu dieser Jahreszeit dürften aber nichts neues sein, oder! Außerdem sind diese Verhältnisse für alle Manschaften gleich.

Vielleicht hätte der SVP das Vorbereitungsprogramm besser abstimmen sollen (Trainingslager, etc...). Kann natürlich sein, dass es am lieben Geld gescheitert ist.

Zellhofer ärgert sich über "lasche Einstellung" - ist das nicht Selbstkritik?

Das mit der Einstellung würd ich halb so ernst nehmen. Zellhofer gilt ja als Trainer, der schon mal scharfe Worte finden kann. Und wenn er jetzt sagt, es läuft alles bestens usw., dann lädt er der Mannschaft einen enormen Druck auf oder die Mannschaft lässt in ihrer Arbeitsmoral nach und lehnt sich zurück.

Ich denke, dieses kritisieren und nicht alles zu 100% in Ordnung sehen passt schon ganz gut und ist auch bewusst inszeniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zellhofer ist ja auch als Tiefstapler bekannt. Wahrscheinlich will er dadurch die Spieler vom Winterschlaf erwecken oder vielleicht nur den Erwartungsdruck von der Mannschaft nehmen. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur wer sich hohe Ziele setzt, kann Großes erreichen...!

Und was wollts erreichen. Um dauerhaft mitspielen zu können fehlt euch die Bekanntheit. Wer geht schon zu Pasching wenn er bei Austria, Gak, Sturm spielen kann. Es seits ein kleiner Verein und werdets das auch immer bleiben. Und international brauchts es ihr erst gar ned probieren weil ihr bringt es einfach ned.

Mein Gott seit ihr Lächerlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur wer sich hohe Ziele setzt, kann Großes erreichen...!

Und was wollts erreichen. Um dauerhaft mitspielen zu können fehlt euch die Bekanntheit. Wer geht schon zu Pasching wenn er bei Austria, Gak, Sturm spielen kann. Es seits ein kleiner Verein und werdets das auch immer bleiben. Und international brauchts es ihr erst gar ned probieren weil ihr bringt es einfach ned.

Mein Gott seit ihr Lächerlich

Lächerlich find ich eher wie gut sich die Austrianer fühlen.

Und wie sich alle Austrianer als Propheten des Österreichischen Fussballs aufspielen.

Ich frag mal so: weisst du was der(von dir erwähnte) GAK in der ersten Saison nach dem Aufstieg erreicht hat?

Sie sind in den UEFA-Cup gekommen!

Und Pasching soll das nicht schaffen weil sie ja so viel kleiner sind als der GAK und Sturm...

Pasching hat jede Menge(zumindest für österreichische Verhältnisse) Klassespieler.

Ich freu mich schon auf die Nächste Saison wenn wieder mal nicht die Austria als letzter Verein aus dem UEFA-Cup ausscheidet :D

Weil in die CL kommts ihr ja sowieso nicht :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur wer sich hohe Ziele setzt, kann Großes erreichen...!

Und was wollts erreichen. Um dauerhaft mitspielen zu können fehlt euch die Bekanntheit. Wer geht schon zu Pasching wenn er bei Austria, Gak, Sturm spielen kann. Es seits ein kleiner Verein und werdets das auch immer bleiben. Und international brauchts es ihr erst gar ned probieren weil ihr bringt es einfach ned.

Mein Gott seit ihr Lächerlich

Wart ab Spasti...

Und lächerlich ist in diesem Topic bisher nur einer gewesen und der schaut dir jeden Morgen im Spiegel entgegen...

Kann mich den Worten der Gaskanne nur anschließen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wart ab Spasti...

Und lächerlich ist in diesem Topic bisher nur einer gewesen und der schaut dir jeden Morgen im Spiegel entgegen...

Kann mich den Worten der Gaskanne nur anschließen.

... deine Worte in Gottes Ohr - schließe mich euch beiden ebenfalls an

@ spax : kümmere dich lieber um unsere Austria von der du allerdings genauso wenig Ahnung zu haben scheinst wie vom österreichischen Fußball im allgemeinen ...

zum Thema wollte ich eigentlich sagen, dass ich Zellhofer für so fähig halte das er genau weiß welche "Emotionen" er mit diesen Worten in seinen Spielern wecken kann und welche nicht, egal ob er sie dadurch "aufweckt" oder auf den Boden der Realität zurückholt, meine Hochachtung vor seiner Einstellung und viel Glück noch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mit leid ich kenne nix anderes weil dorthin kommen auch immer leute die so schreiben. Nur ich habs jetzt ein bischen übertrieben damits sogar die Dümmsten checken.

Und Pasching soll das nicht schaffen weil sie ja so viel kleiner sind als der GAK und Sturm...

Ich glaub sowas ähnliches hab ich mit anderen Vereinen auch schon geschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spieler die Ruhe brauchen um sich zu entwickeln bzw. wieder an alte Form anzuschliessen, werden immer zu kleinen (Dorf)vereinen gehen. Ich bin mir auch sicher das Leute wie Kiesenebner oder Mayrleb in Pasching wieder Fuß fassen können und werden. In der Ruhe liegt die Kraft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mit leid ich kenne nix anderes weil dorthin kommen auch immer leute die so schreiben. Nur ich habs jetzt ein bischen übertrieben damits sogar die Dümmsten checken.

Und Pasching soll das nicht schaffen weil sie ja so viel kleiner sind als der GAK und Sturm...

Ich glaub sowas ähnliches hab ich mit anderen Vereinen auch schon geschrieben.

ooohhh.. :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil in die CL kommts ihr ja sowieso nicht  :finger:

na weil Pasching in die CL kommt... mit Glück kommt ihr in den UI-Cup!
Na zum Glück bin ich kein Paschingfan :laugh:

Und ausserdem hab ich nirgends erwähnt, dass Pasching in die CL kommt.

Wo du das also rausgelesen hast ist mir schleierhaft :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

APA: Zur Liga-Halbzeit läuft alles auf ein violettes Solo hinaus. Der Meistertitel kann ja nur an die Wiener Austria gehen, oder? Und wer spielt um die weiteren Europacup-Startplätze dahinter?

Krankl: "Die Situation mit der Austria sehe ich auch so. Würde der Meister nicht Austria heißen, wäre das eine Sensation. Um die Plätze dahinter werden Sturm Graz, GAK, Rapid und SV Pasching kämpfen."

:finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.