Mike_83

SV Ried - SVM 3:2

9 Beiträge in diesem Thema

Naja, wenn einige Spieler nicht kapieren, daß ein Fußballspiel länger als 90 Minuten dauert, dann braucht man sich nicht beschweren.

Die ersten zwei Tore der Rieder fielen nach absolut katastrophalen Abwehrleistungen.

Beim 3:2 rennt Enrico Kulovits meterweit mit Drechsel mit und attackiert ihn nicht.

Nach der miserablen 1. Spielhälfte haben sich die Rieder den Sieg verdient, denke ich.

Achja, bevor ich's vergesse: Lederer raus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bläh.....Was soll man da sagen. Soooo oft haben wir das schon gesehen, das wir am Schluss spiele aus der Hand geben. Andererseits können wir am Schluss nie Spiele umdrehen!!

Was die Abwehr in dern ersten 5 Minuten immer Macht versteh ich auch nciht! Mich kotzt das auf jeden fall extrem an!!!!! :raunz::redangry:

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beim 3:2 rennt Enrico Kulovits meterweit mit Drechsel mit und attackiert ihn nicht.

862520[/snapback]

Was der schon die ganze Saison an Defensivleistung zeigt ist eine Frechheit!!

Mich wundert's nicht, daß er sich nirgendwo durchgesetzt hat. Keine Laufbereitschaft, schwindlige Querpässe, keine Defensivarbeit - KULOVITS AUF DIE BANK !!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wirklich verdient war unser sieg nicht. in der ersten halben stunde waren wir drückend überlegen, da habe ich schon geglaubt, wir überrennen euch. aber dann schaltete unsere mannschaft zurück, hatte die hosen voll und brachte offensiv nichts mehr zusammen. mattersburg machte dann druck und schaffte auch verdient den ausgleich (wobei unsere abwehr wieder mal durch katastrofales stellungsspiel glänzte).

dass drechsel noch das tor machte war glück für uns. schlussendlich wäre das remis wohl gerecht gewesen, ihr hättet durchaus aber auch gewinnen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ried ist seit 21 spielen zuhause ungeschlagen.

und der svm hat immerhin ein 0-2 aufgeholt.

salzburg hat in ried 0-3 verloren.

das gemaule nervt langsam, mod!

862834[/snapback]

Das einzige was nervt ist, dass wir immer in der Nachspielzeit Tore bekommen. Wenn wir gegen Real Madrid bis zur Nachspielzeit führen, dann würde ich mir auch erwarten, das wir den Vorsprunghalten....gibts jo net!!!

mfg Sjeg

bearbeitet von Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das einzige was nervt ist, dass wir immer in der Nachspielzeit Tore bekommen. Wenn wir gegen Real Madrid bis zur Nachspielzeit führen, dann würde ich mir auch erwarten, das wir den Vorsprunghalten....gibts jo net!!!

mfg Sjeg

862960[/snapback]

hast du die tabletten statt den hustenzuckerln erwischt? :nein:

mich würd interessieren was wohl gewesen wäre wenn wir nach 90 minuten 3:2 geführt hätten und dann das 3:3 bekommen hätten? klar ist diese niederlage bitter aber wer vor ort war hat auch gesehen, dass die mannschaft durchaus moral bewiesen hat, leider haben wir uns halt wieder selber um die früchte unserer arbeit gebracht. irgendwie war der spielverlauf und das resultat fast schon ein spiegelbild vom hinspiel in mattersburg. damals schon hab ich ein ähnliches szenario für ried befürchtet. leider ist es auch eingetreten. :schluchz:

im übrigen hat der fuxl in der 2. halbzeit hinten links extrem viel und brav ausgeputzt (hat mir sehr imponiert :super:). also manche spieler können durchaus auch gute defensivarbeit leisten wenn sie es sein muss. die letzten 10 min. war er auf der linken seite fast immer der letzte mann vorm torhüter. eigentlich ein wahnsinn wenn man bedenkt, dass er eher offensiv ausgerichtet ist. man stelle sich vor er wäre ausgeschlossen worden, dann hätten die rieder wohl noch ein 4. tor (oder mehr gemacht), denn er und auch der tetschgerl waren es, die uns in der verteidigung am leben gehalten haben. gleichwohl trotzdem mehr drin sein hätte müssen, schade eigentlich und überhaupt oarsch und wos waß i no. :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Ried ist heimstark, aber wenn sie gesamt betrachtet eine wirklich so starke Mannschaft wären, dann befänden sie sich in der Tabelle weiter vorne.

Soll heißen: Respekt für ihre Heimbilanz, aber eigentlich waren alle drei Tore der Rieder ziemlich billig und absolut vermeidbar. Und so gut sind die Rieder auch nicht, zumindest nicht besser als die Tiroler voriges Jahr, was auch der Tabellenplatz beweist.

Dass die Mannschaft Moral bewiesen hat, zeigt alleine der Umstand, daß man in Ried ein 0:2 noch egalisiert hat, aber man kann genauso gut sagen: Wo war die Moral in der 92. Minute?

By the way: Salzburg hat in Ried 0:3 verloren, ist korrekt. Salzburg hat aber auch gegen Wacker Tirol 0:3 verloren und bei uns im Pappelstadion nur mit viel Glück gewonnen. Außerdem fand das Spiel der Salzburger in Ried in einer Phase statt, in der die Salzburger Bullen noch weit entfernt von einer eingespielten Mannschaft war.

In Anbetracht der 1. Spielhälfte dürfte der Ried-Sieg in Ordnung gehen.

bearbeitet von Mike_83

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber eigentlich waren alle drei Tore der Rieder ziemlich billig und absolut vermeidbar.

Das waren aber die beiden SVM-Tore auch.Vor allem das erste vom Rene Wagner.3 m vorm Tor kommt normal niemand so frei zum Kopfball.

und vermeidbar ist sowieso jedes Tor.

Das Gegentor in der Nachspielzeit ist zwar sehr ärgerlich aber was man in der ATV-Zusammenfassung so gesehen hat war die Leistung bis auf die ersten 30 Minuten absolut in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.