Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Inquisitor

GAK Pasching

14 Beiträge in diesem Thema

Alles zum Spiel hier rein.

Deutliche Steigerung zum Straßburggemurkse. GAK eigentlich das Spiel über überlegen, wirklich viele zwingende Chancen waren aber leider auch nicht dabei.

Im Gegenzug dann auch wieder Dusel gehabt, dass Pasching nur an die Stange schießt. Sonst gehst wieder mit 0:1 vom Feld, obwohl du nicht schlechter warst.

Die junge Truppe schaut wirklich vielversprechend aus; Sicher die beste Partie von Schrott; Kujabi und Sonnleitner sicher... bester Mann für mich mal wieder Plassnegger! Kämpft ohne Ende und heute auch spielerisch erfrischend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel war im Vergleich zum Straßbourg-Kick ein Genuss. Trotzdem schwer, dieses Spiel nüchtern über 90 Minuten zu ertragen.

Also, wenn ich lese, dass Schrott gut gespielt hat, dann kommts mir fast hoch....ein guter li. Außenverteidiger spielt anders. Kujabi war in Ordnung, ich glaub, der braucht noch Zeit. Sehr gut gefallen haben mir Sonnleitner und Junuzovic....

Plassnegger kämpft, rackert, aber er ist spielerisch alles andere als erfrischend. :sleepy:

ABER man muss Plassnegger ein Lob ausprechen, der kämpft wie es sein muss, einer der Besten im Moment! Ein deutlicher Unterschied im Vergleich zum letzten Jahr. Über die Kollmann Chance möcht ich nicht viel sagen, jeder der das gesehen hat, weiß was Sache ist.....

Pötscher sollte schön langsam die Fußballschuhe abgeben...

bearbeitet von johnny_knoxville

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pötscher sollte schön langsam die Fußballschuhe abgeben...

822611[/snapback]

Der gute Herr hat am Ende wohl überhaupt keine Puste mehr gehabt... Das ist das Publikum schon sehr unrund geworden, wie er da in der Nachspielzeit nicht weiter getan hat.

Trotz der vielen Umstellungen eine sehr gute Leistung im VErgleich zum Straßburg-Desaster. Plassnegger zeigt unglaublichen Einsatz, rackert wie ein Verrückter. Er darf momentan ja nicht fehlen. Einmal Links, dann wieder Rechts, läuft viel und gibt keinen Ball verloren. Schön langsam hätte er sich Sprechchöre verdient.

Junuzovic hat eine brave Partie, wie eigentlich immer bisher, gespielt, war aber zahnlos. Auch er rackert wie Plassnegger. Sonnleitner mit einer nahezu fehlerlosen Partie, einmal hat er aber einen brutalen Deckungsfehler begangen. Hieblinger hat mich heute nicht wirklich überzeugt. Er ist wie der Toni nicht gerade der Schnellste. Kujabi hat gezeigt, dass er schnell und technisch beschlagen ist. Allerdings etwas zu ballverliebt, er Versucht zumeist einen Haken zuviel. Schön, dass der Roli mal wieder aufs Feld konnte, aber schade, dass er nicht das Märchen vollenden konnte.

ad Stimmung: Was ist auf dem Transparent gestanden? Bzw. gegen was hat die Red Firm in den ersten Minuten protestiert? Ingesamt war die stimmung heute wie das Wetter. Relativ beschissen. Man hat oft die Paschinger gehört (die einen feinen Mob hatten). Man hatte das Gefühl, dass viele im 25er noch ausnüchtern mussten, bzw. noch total restfett (wie ich 8P ) waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist auf dem Transparent gestanden? Bzw. gegen was hat die Red Firm in den ersten Minuten protestiert?

Keiner darf es sich erlauben einem Klub die Tradition zu rauben. Oder so ähnlich war der Spruch. Allerdings waren die beiden Reihen mMn falsch angeordnet (also oben war unten). Protestiert wurde gegen nix spezielles, aber heute war angeblich Welt-Anti-Kommerzialisierungs-Tag oder so ähnlich ;)

Zum Spiel: Brav gespielt, nach vorne allerdings ideenlos wie immer. Schießen kann sowieso keiner (oder darf keiner), durch die Mitte geht nix, also tun ma halt wieder flanken...

Positiv die wiederum starke Leistung von Sonnleitner, stark waren auch Schrott, Plassnegger, Obiorah, Bleidelis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(...)

Trotz der vielen Umstellungen eine sehr gute Leistung im VErgleich zum Straßburg-Desaster. Plassnegger zeigt unglaublichen Einsatz, rackert wie ein Verrückter. Er darf momentan ja nicht fehlen. Einmal Links, dann wieder Rechts, läuft viel und gibt keinen Ball verloren. Schön langsam hätte er sich Sprechchöre verdient.

(...)

822671[/snapback]

Ich hoffe der spielt nie wieder!!! Sprechchöre? Bam??? :aaarrrggghhh: :angry:

Nur laufen und keinen Ball verloren geben ist in der Bundesliga wohl zu wenig. Außerdem wenn er andauernd den Ball verliert, ist es das mindeste, zu versuchen, sich diesen wieder zu erkämpfen. Das is ja nicht Hobbyfußball - auch wenns in Österreich so ausschaut! :nein:

Leider gibts bei uns keine Alternative!

zum Spiel:

Mit der Einstellung kann man durchaus zufrieden sein. Gekämpft und bemüht haben sich alle. Vor allem Obiorah gefällt mir sehr gut, ist unglaublich ballstark und holt sich auch Bälle aus dem Mittelfeld. Ist bei unserem derzeitigen auch nötig. Schön wär eine Aufstellung mit Kollmann/Obiorah (Junuzovic) und dahinter Bazina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss nicht was für ein Spiel du gesehn hast Traxi, aber der Plassnegger hat teilweise richtig Klasse gezeigt. Wie er da 2 Paschinger an der cornerfahne aussteigen lässt und in den Strafraum zieht war wohl sehr nett oder hast das vergessen? Die Chance wo der Junuzovic niedergerissen wurde hat er mustergültig vorbereitet (schiebt dem Paschinger die Gurke und bring den Ball super zur Mitte).

Was mir an Plassnegger sehr gut gefällt ist dass er versucht Gegenspieler zu überspielen um dadurch ein Übergewicht zu erzwingen. Dass da Fehlpässe passieren ist verständlich aber genausogut können sehr gefährliche Aktionen entstehen, was in letzter Zeit immer öfter der Fall ist.

Er spielt momentan in einer sehr guten Form nur will das keiner sehen weil er leider am Anfang allen Kredit verspielt hat.

EDIT: Ach ja...bei Junuzovic isses super dass er läuft und um jeden Ball kämpft (und sonst eigentlich nicht viel zeigt) aber beim Plassnegger soll das zu wenig sein oder was?

bearbeitet von MrRuin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher hat er sich gesteigert - aber das ist noch immer viel zu wenig - es kann ja nicht sein, dass der keinen geraden Pass zusammenbringt und den Ball fast immer verliert. Die zwei Aktionen die er gestern gezeigt hat, habe ich im wirklich unterschlagen da hast du vollkommen recht. Hat er schön gemacht.

Ihn mit Junuzovic zu vergleichen ist schon sehr frech - ich sag nicht, dass es reicht, was Junuzovic zeigt, weil zu einem Stürmer gehören auch Tore - nur arbeiten tut er genau soviel und zusätzlich verfügt er auch über die technische Grundausstattung eines Fußballers. Kann man von Plassenegger nicht behaupten - für die Verteidigung wäre er im Moment sicher die beste Option.

Außerdem besteht noch ein "kleiner" Erfahrungs- bzw. Altersunterschied.

übrigens @Inqui

"Bester Mann am Platz." :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
übrigens @Inqui

"Bester Mann am Platz." :ratlos:

Also wenn nach vorne überhaupt was gegangen ist, über rechts. Und der Pötscher war da wohl nicht die treibende Kraft.

Er hat gebissen, hat technisch einiges gezeigt, einmal mit dem Heber ein Bissl Pech gehabt (Scheiß Winkel, halbvolley aus vollem Lauf -wieder einer der Bälle, die er grad noch am Cornerfahnderl gerettet hat-)...

So hab ichs halt gesehen...

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist schon richtig dass da noch Erfahrungsunterschied herrscht, nur, das Ergebnis ist das was meiner Meinung nach zählt. Klar verteufle ich Junuzovic nicht als Rohrkrepierer, nur so wie er abgefeiert wird...naja. Ein Tor hat er gegen einen unterklassigen Gegner geschossen und soviel ich weiss keines aufgelegt. Für einen Stürmer (ob der 17 is oder Kollmann heisst) viel zu wenig.

Ich kann deine Kritik nicht nachvollziehen dass Plasnegger keinen geraden Pass zusammenbringt. Er hat zwar Ballverluste nur sind die nicht höher (momentant nicht letztes Jahr) als bei einem Amerhauser, Kujabi, Standfest oder gar Muratovic. Dem gegenüber stehen treibende Offensivaktionen bei denen er Gegner überspielt und überläuft.

Eine Gegenfrage: Wer war gestern besser? Obiorah vielleicht oder Bleidelis dem am Schluss etwas die Luft ausgegangen ist. Sonst fällt mir aber niemand ein.

bearbeitet von MrRuin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Junuzovic ist bis jetzt sicher nicht die riesen Entdeckung, nur wie gesagt, merkt man bei ihm, dass er Fußballer ist und bei weitem nicht so viele Ballverluste verzeichnet. Zu seiner Torstatistik: es ist zur Zeit sehr schwer, da ja aus dem Mittelfeld nicht viel kommt. Nur hohe Bälle so wie gestern sind für zwei kleine Stürmer gegen einen Baur halt zu wenig.

Zu Muratovic: hat sicher ähnlich viele Ballverlust wie Plassenegger nur eben meistens auch ähnlich viele schöne Spielzüge. (Genie und Wahnsinn)

Kujabi: hat sicher nicht so viele Ballverluste, kann mit dem Ball auch was anfangen, obwohl er viel weniger Spielpraxis hat. Es ist ein Unterschied, ob man immer nur zwischendurch eingewechselt wird, oder schon lange zur Stammformation gehört.

Standfest: mag ich genausowenig wie den Plassenegger (fußballerisch natürlich ;)).

Amerhauser, obwohl natürlich auch nicht der Superkicker (aber welcher Österreicher ist das schon), kann wohl nicht mit Plassenegger und Standfest verglichen werden...

Wer war besser?

Obiroah sicher.

Sonst alle außer Pötscher! Leider ist die rechte Seite eine enorme Schwachstelle. Verstehe auch nicht ganz wieso er den Plassenegger nicht in die Verteidigung stellt und den Bleidelis einmal rechts außen spielen lasst, ist ja schließlich die Position für die man ihn geholt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also wenn nach vorne überhaupt was gegangen ist, über rechts. Und der Pötscher war da wohl nicht die treibende Kraft.

Er hat gebissen, hat technisch einiges gezeigt, einmal mit dem Heber ein Bissl Pech gehabt (Scheiß Winkel, halbvolley aus vollem Lauf -wieder einer der Bälle, die er grad noch am Cornerfahnderl gerettet hat-)...

So hab ichs halt gesehen...

823279[/snapback]

Also über Pötscher sind wir uns ja gottseidank alle einig. Finde aber nicht, dass über rechts mehr gegangen ist als über links. Ein paar hohe Flanken hat der Kujabi auch in den Strafraum gebracht. Ich glaube mich zu erinnern mehr als zwei ;). Leider fehlt ihm ein bisserl das Spielverständnis. Passes von Demo hat er nicht ganz überzuckert.

Was mich noch interessieren würde: War das an Junuzovic ein Foul - sprich Elfer? Hat das jemand im Fernsehen gesehen. Für mich hats schon sehr Foulverdächtig ausgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na is ja wurscht bezüglich Einzelkritik der Spieler, da werd ma uns eh nicht einigen. Was sehr positiv ist, ist dass die Mannschaft trotz der vielen Umstellungen die beste Leistung seit dem Derby abgeliefert hat. Pötscher, Kujabi, Schrott, Bleidelis und Obiorah sind ja praktisch "neu" heuer, sprich bis auf ein paar Einwechslungen durften die noch gar nicht richtig spielen.

So gesehn schon sehr positiv. Mitm Kollmann wirds dann ja hoffentlich vorne auch wieder klappen.

Übrigens war Skoro nicht mal mehr auf der Bank oder täusch ich mich da?

bearbeitet von MrRuin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Übrigens war Skoro nicht mal mehr auf der Bank oder täusch ich mich da?

823383[/snapback]

Wenn BAzina und Kollmann auf der Bank waren, ist das relativ verständlich. Drei sehr offensive Spieler auf der Bank wären mMn nicht wirklich angebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.